Was Sonntagsmesse für Ihre Gesundheit tun kann
Gesundheit

Was Sonntagsmesse für Ihre Gesundheit tun kann

Unabhängig von der Konfession, viele Menschen besuchen eine Art von Service auf einer wöchentlichen oder monatlichen Basis. Religion ist ein wichtiger Aspekt in vielen Leben und ist ein Weg, sich verbunden zu fühlen, nicht nur mit einer höheren Macht, sondern auch miteinander.

Gottesdienste bringen Menschen zusammen, um zu beten und sich vereint zu fühlen, aber ein neuer Trend, der entfacht wird across American kann auch Ihrem Herzen Vorteile bringen. Kirchen jetzt werden immer in der Gesundheits Begeisterung beteiligt und bieten Unterstützung ihrer Gemeinden gesünder zu helfen.

Kirchen Gesundheits- und Fitness-Programme Hinzufügen von

Kapital Baptist Church in Virginia ist ein Beispiel für eine Kirche, das in angeboten hat, die zu helfen, Die Gemeinschaft wird gesünder. Ihr Programm trägt den passenden Titel Bod4God. Sie stehen jedoch nicht allein bei ihrem Bestreben, die Menschen gesünder zu machen. Experten sagen, dass viele Kirchen in ganz Amerika jetzt Unterstützung für diejenigen anbieten, die ihre Gesundheit verbessern wollen.


Viele Kirchen haben sogar ihre eigenen Fitnesszentren, die Basketballplätze, Gewicht- und Fitnessräume umfassen. Einige Gemeinden haben sich sogar mit der American Heart Association (AHA) zusammengetan, um Blutdruck und Cholesterin zu überwachen.

Aber warum sollte eine Gemeinde der Ort sein, an dem Sie Ihre Fitnessreise beginnen können? Nun, ein großer Schlüssel für erfolgreiche Gesundheitsveränderungen ist Unterstützung, und eine Kirche bietet viele Formen der Unterstützung an. Nicht nur von denen, die die Kirche besuchen, sondern auch von Predigern, Priestern und Experten, die mit einer Person nicht nur auf einer körperlichen, sondern auch emotionalen und spirituellen Ebene arbeiten können. Oft fehlt diese Art von Unterstützung und schreckt den Einzelnen davon ab, seine Fitnessreise zu beenden.

Gesundheitliche Vorteile der Religion

Ein religiöses Establishment kann nicht nur gute Gesundheit und Wohlbefinden fördern, sondern Religion an sich kann auch gesundheitsfördernd sein. Religion beeinflusst die Gesundheit in vier große Möglichkeiten. Gesundheitsverhalten, soziale Unterstützung, psychische Zustände und ‚psi‘ Interpretation (übernatürliche Gesetze, die ‚Energien‘ von der Wissenschaft nicht verstanden regieren)

kann Religion verwendet werden, um Personen zu stärken, indem sie jede Verbindungs andere, um eine Gemeinschaft aufzubauen. Dies bietet nicht nur Unterstützung, sondern kann auch zu einer psychischen Stabilität führen, die ein gesundes geistiges Wohlbefinden verbessern und erhalten kann.

Zusätzlich bietet Religion den Menschen einen sicheren Ort, um ihre Ziele zu verfolgen. Wenn sich eine Person von den üblichen Fitnesseinrichtungen einschüchtert, erscheinen Kirchen mit ihren eigenen Fitnesszentren sicherer und weniger wertend.

Inzwischen kennen wir die Vorteile von Meditation und Yoga. In einer dokumentierten Studie wurde gezeigt, dass Meditation und Yoga helfen können, den Blutdruck zu senken, der ein Faktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen ist. Eine andere Vergleichsstudie aus Schweden ergab, dass diejenigen, die Yoga praktizierten, einen niedrigeren Blutdruck hatten als die Kontrollgruppe, die kein Yoga praktizierte. Eine solche Forschung zeigt die Kraft der Spiritualität zusammen mit Übung als ein wirksames Mittel zur Verbesserung der Gesundheit.

Es ist egal, welcher Religion Sie folgen, an etwas zu glauben und gleichzeitig Teil einer unterstützenden sozialen Gruppe zu sein, reicht aus, um die Gesundheit zu verbessern, Motivationsschub und helfen Ihnen, gesündere Lebensgewohnheiten zu wählen.

Wenn Sie bereit sind, ein gesünderes Leben zu führen, sehen Sie in Ihren Gemeinden nach Programmen, mit denen Sie Ihre Gesundheitsziele erreichen können. Wenn Sie Ihre eigenen beginnen soll, hat die AHA ein Programm namens Empowered zu dienen, die Sie Fitness und Gesundheit einrichten können helfen, Programme in Ihrer Gemeinde

Was auch immer Sie gesündere Entscheidungen zu treffen, fordert -. Religion, Familie, etc. - Es ist nie zu spät, um zu beginnen. Der erste Schritt beginnt erst.

Neue Studie zeigt, Übergewicht erhöht die Größe und das Gewicht Ihres Herzens
Angina-Update: mikrovaskuläre Angina pectoris, Angina pectoris, instabile Angina, atypische Angina, stabile Angina

Lassen Sie Ihren Kommentar