Was Käse für deine Albträume tut
Organe

Was Käse für deine Albträume tut

Ein Albtraum ist ein gruseliger und lebhafter Traum, der eine Person dazu bringt, abrupt aufzuwachen. Häufige Alpträume können tagsüber zu Erschöpfung, verminderter Gehirnfunktion und Gedächtnisstörungen führen und in der Nacht zu Schlafstörungen und Schlafstörungen führen. Obwohl es keine einzige nachgewiesene Ursache von Albträumen gibt, haben Studien gezeigt, dass bestimmte Medikamente, psychische Erkrankungen, posttraumatische Belastungsstörungen, REM-Schlafprobleme und extremer Stress die Wahrscheinlichkeit erhöhen können, sie zu erleben. Laut einer alten Frauengeschichte kann das Essen von Käse vor dem Schlafengehen auch Albträume verursachen. Wann, wo und warum diese Theorie begann, ist eine Vermutung, aber bisher wurden keine glaubwürdigen Studien durchgeführt, um dies zu beweisen. Trotz dieser Tatsache kann es eine gewisse Wahrheit hinter der Theorie geben, da Käse einige verschiedene Substanzen enthält, von denen bekannt ist, dass sie die Gehirnfunktion beeinflussen.

Käse- und Gehirnfunktion

Käse ist reich an Tyramin - welches eine Aminosäure ist, die stimuliert die Freisetzung von Noradrenalin und Adrenalin (besser bekannt als Adrenalin). Diese zwei Hormone stimulieren den Kampf oder die Flugreaktion, und sie können Schlafprobleme wie Schlaflosigkeit, Angstattacken, Anspannung und lebendigere Träume verursachen, die alle mit Alpträumen in Verbindung gebracht werden.

Käse ist auch ein schweres Nahrungsmittel, das hoch ist Fett, und es direkt vor dem Schlafengehen zu essen kann Verdauungsstörungen verursachen. Verdauungsstörungen können Ihren Schlaf stören und gestörter Schlaf ist mit häufigeren Alpträumen verbunden. Es kann auch der Fall sein, dass der gestörte Schlaf, der durch schwere Nahrungsmittel wie Käse verursacht wird, nicht wirklich mehr Alpträume verursacht, sondern dass sie mehr Albträume wahrnehmen. Wie das? Nun, wenn du während der Nacht mehr aufwachst, hast du eine höhere Chance, dich an deine schlechten Träume zu erinnern.

Agitation und Angst bei der Alzheimer-Krankheit: Behandlungsmöglichkeiten für Verhaltenssymptome der Demenz
Ihre Leber ist in Schwierigkeiten und Sie bemerken es nicht einmal

Lassen Sie Ihren Kommentar