Vitiligo kann das Risiko für Schilddrüsenerkrankungen erhöhen, neue Vitiligo-Behandlung kann helfen
Gesundheit

Vitiligo kann das Risiko für Schilddrüsenerkrankungen erhöhen, neue Vitiligo-Behandlung kann helfen

Vitiligo kann das Risiko für Schilddrüsenerkrankungen erhöhen und eine neue Vitiligo-Behandlung kann helfen, die durch die Erkrankung verursachte Hautverfärbung zu verbessern. Ergebnisse aus einer systematischen Übersichtsarbeit und Meta-Analyse ergab, dass Schilddrüsenerkrankungen eine häufige Komorbidität bei Vitiligo-Patienten ist. Die Autoren stellten fest, dass "Schilddrüsenerkrankungen mit Vitiligo assoziiert sind... die Ergebnisse von Prävalenzstudien zu Schilddrüsenerkrankungen bei Vitiligo variieren stark."

Die Forscher führten eine Literaturrecherche durch und wählten über 48 Studien aus, darunter 24.000 Vitiligo-Patienten. Von den ausgewählten Studien berichteten 33 über die Prävalenz von Schilddrüsenerkrankungen bei Patienten, 19 über autoimmune Schilddrüsenerkrankungen und 38 über Schilddrüsenantikörper.

Insgesamt hatten 15 Prozent der Vitiligo-Patienten eine Schilddrüsenerkrankung, 14,3 Prozent eine autoimmune Schilddrüsenerkrankung und 20,8 Prozent positiv für Schilddrüsen-spezifische Antikörper.

Bei Patienten mit Vitiligo war die Wahrscheinlichkeit einer Schilddrüsenerkrankung um das 1,9-fache höher, 2,5-mal häufiger eine autoimmune Schilddrüsenerkrankung und 5,2-mal häufiger positiv auf Schilddrüsen-spezifische Antikörper als bei Personen ohne Vitiligo. Das Risiko einer Schilddrüsenerkrankung nahm mit der Dauer der Vitiligo-Erkrankung zu.

Die Autoren schrieben: "Kliniker sollten sich des erhöhten Risikos einer Schilddrüsenerkrankung bei Vitiligo-Patienten bewusst sein und auf Symptome einer Schilddrüsenerkrankung achten. [Allerdings] um ein Screening von Autoimmunerkrankungen der Schilddrüse bei euthyreoten Vitiligo-Patienten zu empfehlen, sind weitere Untersuchungen zu Prävalenz, Kosteneffizienz und Belastung des Patienten erforderlich. Daher wird zukünftige Forschung von guter methodischer Qualität, mit Differenzierung von Vitiligo-Typen und der Verwendung von standardisierten Ergebnismaßen, empfohlen. "

Vitiligo Hautverfärbung verbessert mit einzigartiger Behandlung

Forscher am UT Southwestern Medical Center haben eine Technik verbessert Transplantationspigmentzellen, die helfen können, beschädigte verfärbte Hautbereiche zu reparieren, die in Vitiligo gefunden werden. Die neue Technik ist weniger schmerzhaft als herkömmliche Behandlung, die in die Haut schneidet, um die Zellen für die Transplantation zu erhalten. Bei der neuen Behandlung werden die Zellen aus der schmerzlosen, mit Blasen versehenen Haut geerntet und dann in die Bereiche mit fehlender Pigmentierung übertragen, um die Wiederherstellung des natürlichen Pigments zu unterstützen.

Dr. Amit Pandya, Entwickler der neuen Technik, sagte: "Dies gibt Patienten mit Vitiligo neue Hoffnung. Der einzigartige Aspekt unseres Verfahrens, den niemand sonst auf der Welt macht, ist die Bildung von Blasen als Quelle von Spenderzellen in Kombination mit Laseroperationen zur Vorbereitung der transplantierten Bereiche. Die ältere Methode, die Haut zu schneiden, hinterlässt eine Narbe. "

Das Verfahren wird durchgeführt, indem eine Wärmelampe auf einen Bereich des Oberschenkels aufgetragen wird, um eine Blase zu bilden. Mit Hilfe einer Spritze werden die Zellen aus dem Blister extrahiert und später in das betroffene Gebiet transplantiert. Dr. Pandya erklärte: "Es tut nicht einmal weh. Es fühlt sich an, als würde etwas an deiner Haut saugen. Dann können wir mit Wärmestrahlern Blasen in der Größe eines Groschens bilden. "

Blasenbildung hinterlässt Pigmentierung, die mit der Zeit verschwindet. Die extrahierten Zellen werden dann zu einer Lösung in einer Spritze gegeben und zu dem betroffenen Bereich hinzugefügt. Dr. Pandya sagte: "Die besten Kandidaten haben sich mit früheren Behandlungen verbessert, sind aber zu einem Stillstand gekommen, in dem sie sich weder verbessern noch verschlechtern."

Viele Patienten werden eine mindestens 50-prozentige Verbesserung der Hautpigmentierung sehen, die Ergebnisse jedoch nicht garantiert. Die neue Pigmentierung kann etwas heller oder dunkler sein, aber dies kann mit Phototherapie eingestellt werden.

Neben neuen Vitiligo-Behandlungen arbeitet Dr. Pandya auch an einer möglichen Heilung von Vitiligo durch die enge Zusammenarbeit mit Vitiligo-Registern.

Diät spielt eine wichtige Rolle bei der Verhinderung von Vitiligo, siehe die Vitiligo-Diät-Tabelle und Lebensmittel zu essen und zu vermeiden.

Related Reading:

Vitiligo-Patienten haben ein trockenes Augensyndrom, andere Augengesundheitsrisiken

Vitiligo-Patienten leiden unter dem Syndrom der trockenen Augen und anderen Augengesundheitsrisiken. Signifikante Unterschiede wurden bei Vitiligo-Patienten beobachtet, die sich dem Schirmer-Test unterziehen, bei dem festgestellt wird, ob das Auge genug Tränen für die richtige Feuchtigkeit produziert.

Vitiligo mit gleichzeitig bestehenden Autoimmunerkrankungen

Vitiligo, eine Autoimmunerkrankung, ist mit gleichzeitig vorhandenem verbunden Autoimmunerkrankungen. Forscher vom St. Luke's-Roosevelt Hospital Center erstellten einen Fragebogen, der von Kindern und Erwachsenen mit Vitiligo beantwortet werden sollte, um andere koexistierende Autoimmunkrankheiten zu bestimmen, die zusammen mit Vitiligo auftreten können.

Quellen:
//www.news -medical.net/news/20120810/Thyroid-disease-common-in-vitigigo-patients.aspx
//onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1111/j.1365-2133.2012.11198.x/abstract

Neue Entdeckung kann die Art ändern, wie hohe Cholesterin in der Zukunft verwaltet wird
Die Ursache des Hörverlusts im Internet

Lassen Sie Ihren Kommentar