Vitiligo in Verbindung mit gleichzeitig bestehenden Autoimmunerkrankungen
Gesundheit

Vitiligo in Verbindung mit gleichzeitig bestehenden Autoimmunerkrankungen

Vitiligo, ein autoimmuner Hautzustand, wird mit gleichzeitig bestehenden Autoimmunkrankheiten in Verbindung gebracht. Forscher vom St. Luke's-Roosevelt Hospital Center erstellten einen Fragebogen, der von Kindern und Erwachsenen mit Vitiligo beantwortet werden sollte, um andere koexistierende Autoimmunkrankheiten zu bestimmen, die zusammen mit Vitiligo auftreten können.

Basierend auf den Umfrageergebnissen die häufigsten Vitiligo-assoziierten Autoimmunerkrankungen (VAAD) waren Hyperthyreose und Hypothyreose, rheumatoide Arthritis, perniziöse Anämie, Typ-2-Diabetes, Alopecia areata, Psoriasis, chronische Urtikaria, Typ-1-Diabetes, Colitis ulcerosa, Zöliakie, Sjögren-Syndrom, Raynaud-Krankheit, Lupus, Sarkoid, Morbus Crohn, Dermatitis herpetiformis, Morbus Addison und Multiple Sklerose.

In einer alternativen Studie des Forschers Iltefat Hamzavi fanden sich bei anderen Teilnehmern der Studie auch lineare Morphea, Guillain-Barré-Syndrom und Myasthenia gravis Bedingungen in der vorherigen Studie aufgeführt. Dr. Hamzavi bemerkte: "Vitiligo wird oft als" nur ein kosmetischer Zustand "wahrgenommen, aber es ist nicht nur eine Krankheit der Haut. Während die Haut ein primäres Ziel ist, sind auch andere Organe gefährdet, und die emotionalen Auswirkungen auf die Patienten können verheerend sein. "

Dr. Hamzavi weist darauf hin, dass es wichtig für die Patienten ist, sich der komorbiden Zustände zu bewusst zu sein, die bei Vitiligo auftreten, da sie mit Frühbehandlungsmethoden beginnen können. Ärzte sollten auch nach Frühsymptomen Ausschau halten und ihre Vitiligo-Patienten kontinuierlich überwachen.

Zukünftige Forschung sollte untersuchen, welche Moleküle für bestimmte komorbide Krankheiten verantwortlich sind, um sie durch gezielte Therapien zu verhindern.

Vitiligo-Prävention und Bewältigungstipps

Vitiligo ist eine Erkrankung, die die Pigmentierung der Haut beeinflusst und fleckig, fleckig und verfärbt wirkt. Vitiligo kann jeden Teil der Haut am ganzen Körper betreffen und sogar bis in den Mund oder die Augen reichen.

Eine Hautverfärbung tritt auf, weil die Zellen, die normalerweise für die Produktion von Pigmentmelanin verantwortlich sind, absterben oder nicht mehr funktionieren der Verlust von Pigment. Vitiligo ist weder ansteckend noch lebensbedrohlich, kann aber zu Angst, Depressionen und Stress für die Patienten führen, da sie durch ihr Aussehen in Verlegenheit geraten.

Da Vitiligo Stress verursacht, ist es wichtig finden Sie nützliche Bewältigungsmechanismen, um mit der Bedingung fertig zu werden, also schreitet es nicht in Depression fort. Hier sind einige Tipps, die Ihnen bei der Behandlung von Vitiligo helfen können:

  • Finden Sie einen Arzt, der auf Vitiligo spezialisiert ist.
  • Erfahren Sie alles über die Krankheit, um fundierte Entscheidungen zu treffen.
  • Teilen Sie Ihre Gefühle mit entweder mit Ihrem Arzt, einem Therapeuten oder sogar mit Freunden und Familie.
  • Treten Sie einer Gruppe mit anderen Personen bei, die Vitiligo haben.

Obwohl Vitiligo keine lebensbedrohliche Krankheit ist, müssen Sie Ihre Haut trotzdem schützen kann leicht beschädigt werden. Verwenden Sie zum Beispiel immer einen Sonnenfilter mit hohem Lichtschutzfaktor und wenden Sie ihn großzügig und oft an. Sie können auch versteckte Produkte verwenden, um Ihr Selbstvertrauen zu stärken und sich in der Öffentlichkeit wohler zu fühlen. Schließlich, tätowieren Sie nicht - es schädigt nicht nur Ihre Haut, es kann auch zu weiteren Vitiligo-Flecken führen.

Verwandte Literatur:

Vitiligo Hautzustand Ursachen, Symptome und einzigartige Ursachen

Vitiligo ist ein Hautzustand, der zu hellen und dunklen Flecken der Hautverfärbung führt. Obwohl Vitiligo häufig die Haut betrifft, kann es jeden Bereich mit Pigment beeinflussen. Zum Beispiel kann eine Person Flecken von weißem Haar entwickeln. Vitiligo ist weder ansteckend, noch lebensbedrohlich, aber es kann das Leben eines Menschen definitiv verändern.

Wie eine Arthritismedikament Vitiligo nützen kann

Es gibt viele Autoimmunerkrankungen draußen. Einige beeinflussen Nerven und andere beeinflussen unsere Mägen. Im Allgemeinen können viele dieser Autoimmunkrankheiten unbemerkt bleiben, da sie keine sichtbaren Spuren hinterlassen. Aber eine ist besonders schwer zu übersehen. Der Zustand heißt Vitiligo. und es ist die Verfärbung von Pigmenten auf der Haut. Es kann sich als kleine Flecken oder große verfärbte Bereiche überall im Körper einer Person präsentieren.

Quellen:
//www.jaad.org/article/S0190-9622 (13) 00519-7 / Volltext
//www.aad.org/media/news-releases/ vitiligo-s-impact-goes-beyond-skin
//www.mayoclinic.org/disease-conditions/vitiligo/basics/coping-support/con-20032007

Warum Bio-Lebensmittel wirklich besser sind (und nicht so teuer, wie Sie denken)
Wie Ihre Augengesundheit Ihren Blutdruck beeinflusst

Lassen Sie Ihren Kommentar