Diese 4 natürlichen Tricks verbessern die Durchblutung
Gesundheit

Diese 4 natürlichen Tricks verbessern die Durchblutung

Was ist eine Sache, die Ihren Körper gesund hält, Ihre Extremitäten warm, Ihr Immunsystem stark, Ihr Gesicht leuchtend, und Ihre Energieniveaus halten den ganzen Tag lang? Wenn Sie richtige Blutzirkulation erraten haben, haben Sie recht. Ihr Kreislaufsystem ist für eine sehr wichtige Mission verantwortlich: Sauerstoff und lebenswichtige Nährstoffe an alle Organe und Gewebe zu liefern und sicherzustellen, dass sie normal funktionieren.

Wie bei vielen Prozessen, die vor dem Auge verborgen sind, können Sie das wahre nicht wirklich schätzen Wert der gesunden Blutzirkulation, bis es ein Problem gibt. Es gibt viele Faktoren, die Ihre Durchblutung negativ beeinflussen können - sitzende Lebensweise, verarbeitete Lebensmittel, Rauchen und enge Schuhe sind nur einige Beispiele. Infolgedessen kann sich die Temperatur in Ihren Füßen und Händen unabhängig von der Temperatur ändern, Sie könnten sich ständig müde fühlen und Ihr Körper neigt dazu, Wasser zu speichern - was zu geschwollenen Beinen und geschwollenen Augen führt. (Ohne richtigen Kreislauf, Ihr Körper wird zu einer giftigen Senkgrube.)

Die folgenden Tricks sind sehr einfach zu Hause, helfen die Durchblutung zu fördern und fördern eine gesündere Durchblutung.

Einfache Tricks zur Steigerung der Durchblutung

1. Trage bequeme Kleidung und Schuhe. Stilvoll und modisch zu sein bedeutet nicht, dass du dich unwohl fühlen musst. Ja, eng anliegende Kleidung und High-Heels können Ihnen den edlen roten Teppich-Look verleihen, aber sie sind nur für Anlässe geeignet, die sie erfordern, anstatt für den täglichen Gebrauch. Wählen Sie Kleidung, die nicht zu viel Druck auf Ihre Taille, Beine und Leistengegend ausübt. Ihre geschwollenen Beine und kalten Füße könnten in der Tat durch bewegungseinschränkende Hosen und falsch sitzende Schuhe verursacht werden. Niedrige Fersen oder flache Schuhe ermöglichen eine gute Körperhaltung und fördern die Blutzirkulation, indem die Muskeln in den Waden arbeiten und das Blut effizienter pumpen.

2. Selbstmassage. Wenn Sie Schmerzen und Schwellungen in einem bestimmten Teil Ihres Körpers verspüren, gönnen Sie sich eine Selbstmassage, um die Durchblutung von Blut und Lymphe zu verbessern. Beginnen Sie damit, die Kniekehlen sanft zu reiben und arbeiten Sie dann mit den Beinen auf die Füße. Wenn Sie Ihre Muskeln zusammendrücken und ziehen, werden Sie Ihr Blut durch die verstopften Bereiche bewegen und den Fluss verbessern. (Amerikanischer Arzt unterstützt schließlich das europäische Venengeheimnis, das die Venengesundheit bei Männern und Frauen unterstützen kann.)
3. Spice it up. Hast du jemals bemerkt, dass dein Blut zu deinem Gesicht rast, wenn du etwas wirklich Heißes isst? Das ist die durchblutungsfördernde Kraft der Gewürze. Fügen Sie Cayennepfeffer, Chili, Kurkuma, Knoblauch, Ingwer oder andere Ihrer Lieblingsgewürze zu Ihrer Mahlzeit hinzu, damit das Blut fließt

4. Machen Sie heiße und kalte Kompressen. Sie können zwischen heißem und kaltem Wasser in der Dusche hin und her wechseln (Bonuspunkt: eine kontrastierende Dusche hat eine Anti-Aging-Wirkung auf Ihre Haut), oder Sie können heiße Kompressen anwenden ein paar Sekunden und dann zu kalten Kompressen wechseln. Die Wärme erweitert die Blutgefäße, erhöht den Blutfluss und damit die Sauerstoffversorgung der Organe und Gewebe. Die Erkältung lindert Schmerzen und Entzündungen.

Sie müssen diese einfachen Veränderungen nicht einfach ausführen - sie lassen sich leicht in Ihr tägliches Leben einarbeiten. Der Schlüssel ist zu erinnern, was Sie tun können, um Ihre Blutgefäße glücklich und in guter Verfassung zu halten. Warten Sie nicht, bis sich das Problem verschlimmert. Diese Tricks können dir auch helfen, Kreislaufprobleme zu verhindern, ganz zu schweigen davon, dass sie Spaß machen. Scharfes Essen, kontrastreiche Duschen, Massagen und gemütliche Wohnungen - klingt nach einem schönen Tag, nicht wahr?

Makuladegeneration Behandlung kann zu einem erhöhten Risiko für Glaukom-Operation führen
Wöchentliche Gesundheit Nachrichten Zusammenfassung vom 31. Januar bis 6. Februar, Colitis ulcerosa, Morbus Crohn, rheumatoide Arthritis und mehr

Lassen Sie Ihren Kommentar