Studie sagt, dass Smart People länger leben
Gesundheit

Studie sagt, dass Smart People länger leben

Es scheint jeden Tag eine neue TV-Serie oder einen Film um Vampire und ihre Unsterblichkeit. Es ist nicht zu leugnen, dass unsere Kultur davon besessen ist, jung zu bleiben und dass die meisten von uns die Chance nutzen würden, länger zu leben. Obwohl Unsterblichkeit der Stoff der Science-Fiction ist, haben neuere Forschungen gezeigt, dass Menschen mit höheren IQs oft mit längeren Lebensspannen gesegnet sind und dass die Steigerung der Gesamtleistung Ihres Gehirns Ihnen helfen kann, Jahre in Ihr Leben zu bringen.

In 2008 analysierten Forscher der Universität von Kalabrien Daten von 500 italienischen Männern im Alter zwischen 18 und 107 Jahren. Die Wissenschaftler entdeckten, dass Individuen mit einem höheren IQ auch eine "intelligente Variante" eines Gens haben, das das Gehirn entgiftet SSADH und dass die Anwesenheit der Smart SSADH Variante mit einer Lebenserwartung von fast 100 Jahren korreliert war. Umgekehrt hatten Menschen mit niedrigeren IQs am häufigsten die "weniger intelligente" Variante des SSADH-Gens, und die meisten Männer mit dem "weniger intelligenten" Gen verstarben vor dem Alter von 85 Jahren. Wissenschaftler vermuten, dass die erhöhte Entgiftungskraft der Smart SSADH Gen, hilft dabei, die Gehirnzellen vor alltäglichen Schäden zu schützen und hilft dabei, den Alterungsprozess zu verlangsamen.

Weight Loss Chirurgie Patienten Opioide langfristig
Ein gestresster Partner führt zu einer größeren Taille

Lassen Sie Ihren Kommentar