Schlaganfall- und Herzgesundheitsrisiko bei optimistischer Einstellung bei älteren Menschen reduziert
Gesundheit

Schlaganfall- und Herzgesundheitsrisiko bei optimistischer Einstellung bei älteren Menschen reduziert

Das Risiko von Schlaganfällen und Herzproblemen wird mit reduziert optimistische Einstellung bei älteren Erwachsenen. Die Studie ergab, dass eine überwiegend pessimistische Lebenseinstellung das Risiko erhöht, an Herzkrankheiten zu sterben. Die Studie umfasste fast 3.000 Teilnehmer, die über 11 Jahre hinweg beobachtet wurden.

Die Forscher fanden heraus, dass die pessimistischsten Teilnehmer doppelt so häufig an Herzkrankheiten sterben als diejenigen, die am wenigsten pessimistisch waren. Obwohl der Pessimismus das Herz negativ beeinflusste, wurde der Optimismus nicht gefunden, um die Herzgesundheit zu verbessern.

Leitautor Dr. Mikko Pankalainen erklärte, "Pessimismus scheint ein ziemlich signifikanter Risikofaktor für Tod durch koronare Herzkrankheit zu sein, bei Männern und Frauen, auch nach Anpassungen an die bekannten klassischen Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Dieses Ergebnis deutet darauf hin, dass unser Wissen über den Zusammenhang zwischen Optimismus und körperlicher Gesundheit bei weitem nicht vollständig ist. "

" In Zukunft könnte es zusammen mit den anderen bekannten Risikofaktoren - wie Rauchen, Bluthochdruck - ein sehr nützliches Werkzeug sein Zucker, Bluthochdruck und hoher Cholesterinspiegel - um das Risiko zu bestimmen, an Herzkrankheiten zu sterben, setzte Pankalainen fort. Pessimismus erhöht die Spiegel von Entzündungshormonen und Stresshormonen, die sich negativ auf die Leber auswirken können Herz. Obwohl die Studie nicht darauf hinweist, dass das Glücklichsein dein Herz retten wird, zeigen die Ergebnisse, dass eine negative Einstellung dein Herz definitiv gefährdet.

Optimistische Menschen können eine deutlich bessere kardiovaskuläre Gesundheit haben

Eine frühere Studie hat Optimisten gefunden kann eine signifikant bessere kardiovaskuläre Gesundheit haben.

Hauptautorin der Studie Rosalba Hernandez erklärte:, "Menschen mit dem höchsten Optimismusgrad haben doppelt so viele Chancen auf eine ideale kardiovaskuläre Gesundheit wie ihre eher pessimistischen Kollegen. Diese Assoziation bleibt signifikant, selbst nach Anpassung an soziodemographische Merkmale und eine schlechte psychische Gesundheit. " Die kardiovaskuläre Gesundheit wurde anhand von sieben Kriterien gemessen: Blutdruck, Body-Mass-Index, Nüchternplasmaglukose und Serumcholesterinspiegel, Nahrungsaufnahme, körperliche Aktivität und Tabakkonsum, bekannt als Simple 7, werden diese Kriterien von der American Heart Association (AHA) zur Beurteilung der Herzgesundheit verwendet.

Die Teilnehmer wurden auch zu ihrer psychischen Gesundheit, ihrem Optimismus und ihrer körperlichen Gesundheit befragt

Die Forscher fanden heraus, dass die optimistischsten Teilnehmer eine 50 bis 76 Prozent höhere Wahrscheinlichkeit hatten, Gesamtgesundheitswerte im mittleren oder idealen Bereich zu haben.Der Zusammenhang zwischen Optimismus und kardiovaskulärer Gesundheit war noch stärker, wenn die Ergebnisse aufgrund soziodemografischer Faktoren angepasst wurden. Die optimistischsten Teilnehmer hatten eine doppelt so hohe Wahrscheinlichkeit, eine ideale Herzgesundheit zu haben.

Hernandez fügte hinzu:

, "Auf der Ebene der Bevölkerung ist sogar dieser moderate Unterschied Die kardiovaskuläre Gesundheit führt zu einer signifikanten Senkung der Sterberaten. Diese Evidenz, von der angenommen wird, dass sie durch einen biologischen Verhaltensmechanismus auftritt, legt nahe, dass Präventionsstrategien, die auf eine Veränderung des psychologischen Wohlbefindens abzielen - zB Optimismus - ein möglicher Weg für AHA sein Ziel, die kardiovaskuläre Gesundheit der Amerikaner um 20 Prozent zu verbessern vor 2020. " Die Studie zeigt, dass eine positive Lebenseinstellung einen großen Beitrag zur Verbesserung der Herzgesundheit leisten kann.

Gicht vs Bursitis, Unterschiede in Symptomen, Ursachen und Behandlungen
Was verursacht Schmerzen auf der rechten Seite? Symptome und Behandlung

Lassen Sie Ihren Kommentar