Schnarchen ist keine lachende Angelegenheit
Gesundheit

Schnarchen ist keine lachende Angelegenheit

Für manche Menschen gehört Schnarchen einfach zu dieser lauten Art zu schlafen, die oft eine schlafende Person aufweckt neben ihm oder ihr. Schnarchen kann manchmal zu einem der wichtigsten Schlafprobleme werden, die sich auf die Qualität der Erholung auswirken können, die man jede Nacht bekommt, was die Verwendung natürlicher Schlafmittel zur Behandlung zur Verhinderung dieses lästigen Geräusches veranlasst. Laut einem aktuellen medizinischen Bericht können Schlafprobleme, die Schnarchen beinhalten, ein Hinweis auf einen ernsteren medizinischen Zustand sein, der mit einer Anomalie in der Funktion bestimmter Komponenten des kardiovaskulären Systems zusammenhängt. Es kann auch möglich sein, dass natürliche Schlafmittel die Entwicklung von mit Schnarchen zusammenhängenden Krankheiten verringern können.

Der in BMC Pulmonary Medicine veröffentlichte medizinische Bericht zeigte, dass Schlafprobleme wie Schnarchen eine Möglichkeit für den Körper darstellen, die Menge zu kompensieren von Stress, der von Zellen des Herzens, der Arterien und Venen erfahren wird. Dieser zelluläre Zustand, der auch als oxidativer Stress bekannt ist, kann die Wahrscheinlichkeit erhöhen, Probleme beim Atmen sowie bei der Abgabe von Sauerstoff an das Gehirn und das Herz zu entwickeln. Es ist daher wichtig zu bestimmen, ob Schlafprobleme im Zusammenhang mit Schnarchen und oxidativem Stress tatsächlich bei einem Patienten auftreten, um natürliche Schlafmittel zu geben, die das Schnarchen und möglicherweise die Entwicklung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen verringern können.

Die Schlafstudie Probleme und ihre Beziehung zu kardiovaskulären Erkrankungen wurde durch die Teilnahme von etwa 138 Patienten, die positiv auf Schlafprobleme wie Schnarchen festgestellt wurden durchgeführt. Diese Personen wurden gebeten, innerhalb des Forschungsbereichs zu schlafen und wurden mittels Polysomnographie überwacht, einer Technik, die Gehirn- und Augenwellen als Indikatoren für tatsächliche Schlafprobleme aufzeichnet. Die Ergebnisse des Polysomnogramms werden im Allgemeinen verwendet, um ein Behandlungsschema für Schlafprobleme einschließlich der Verschreibung von natürlichen Schlafmitteln zu entwerfen.

Die Studienteilnehmer wurden auch einer Reihe von Blut- und Harnuntersuchungen unterzogen, die bestimmte Mengen an Proteinen bestimmten sind stark mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen, oxidativem Stress und anderen Anomalien der Blutgefäße verbunden. Alle Korrelationen, die aus der Studie beobachtet wurden, wurden dann hinsichtlich Schlafproblemen und der Wirksamkeit von natürlichen Schlafmitteln als Behandlung weiter analysiert, um die Entwicklung von schwereren Herzproblemen zu verhindern.

Zellschäden und Schlafprobleme

Die Ergebnisse der Studie zeigten, dass das Niveau des Proteins NOX2 bei den Teilnehmern mit Schlafproblemen wie Schnarchen höher war, was auf das Auftreten von Zellschäden an den Blutgefäßen verschiedener Körperteile, einschließlich des Herzens und des Gehirns, hindeutet. Ein höheres Niveau von NOX2 kann auch ein höheres Risiko für die Entwicklung eines Schlaganfalls, Anfalls oder eine Verschlechterung des Gehirns anzeigen, und somit kann dieses Laborergebnis bei der Entwicklung einer Behandlung oder der Anwendung von natürlichen Schlafhilfen helfen, die das Risiko verringern können Auftreten von Schnarchen.

Interessanterweise zeigte die Studie auch, dass Schnarchen positiv mit zentraler Fettleibigkeit korreliert war, was auf die Bedeutung von Gewichtsverlust als Behandlung von Stoffwechselstörungen und natürlichen Schlafmitteln hinweist, um das Auftreten von Schnarchen zu verringern. Es kann auch möglich sein, dass die direkte Behandlung von Fettleibigkeit das Risiko von Schlaganfällen und anderen Herz-Kreislauf-Erkrankungen senken kann und die Rate der Verbesserung des Schnarchens durch die Verwendung von natürlichen Schlafhilfen erhöht werden kann.

Die Studie schlug auch die Verwendung von Nasen Atemwegsdruck als Behandlung von Schnarchen, die mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen im Zusammenhang steht. Diese Behandlung beinhaltet die Verwendung einer Gesichtsmaske, die an ein Beatmungsgerät angeschlossen ist und die Atmung verbessert, wodurch die Entstehung von Herzproblemen verhindert wird. Diese Gesichtsmaske wird in der Regel zur Behandlung von schweren Schnarchen und oxidativem Stress eingesetzt. Bei weniger schweren Bedingungen können natürliche Schlafmittel, die das Schnarchen verringern oder verhindern, als ausreichende Behandlung für Schlafprobleme wie Schnarchen dienen.

Der Bericht kann dem Leser helfen, zu verstehen, dass Schnarchen nicht einfach eine schlechte Position während des Schlafens widerspiegelt und dass die Verwendung von natürlichen Schlafmitteln nicht nur die Unbequemlichkeit von Beschwerden verhindern, sondern auch das Risiko ernsterer medizinischer Bedingungen verringern kann.

Dieses Must-have-Gerät verbessert die Durchblutung
Krebsrisiko durch Übung reduziert

Lassen Sie Ihren Kommentar