Sleep Awareness Week: Terminal Insomnia, Menopause und Schlaflosigkeit, zentrale Schlafapnoe, ätherische Öle für den Schlaf
Naturheilmittel

Sleep Awareness Week: Terminal Insomnia, Menopause und Schlaflosigkeit, zentrale Schlafapnoe, ätherische Öle für den Schlaf

Während wir Sleep Awareness Woche beginnen, konzentriert sich unsere wöchentliche Zusammenfassung auf Artikel zu schlafbezogene Probleme und Behandlungen für die gleichen. Die behandelten Themen umfassen Informationen über die Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten von terminaler Insomnie, Menopause und Schlaflosigkeit sowie zentraler Schlafapnoe. Wir haben auch Artikel über ätherische Öle für Schlaf und einfache Tricks für einen guten Schlaf veröffentlicht, die helfen können, Schlaf auch für diejenigen, die keine Schlafprobleme haben, zu verbessern.

Sleep Awareness Week ist eine Initiative der National Sleep Foundation zu verbreiten Bewusstsein für die Bedeutung von gutem Schlaf. Die diesjährige Kampagne "Beginne mit Schlaf" zielt nicht nur darauf ab, ein Bewusstsein für die Auswirkungen von Schlaf auf die Gesundheit zu schaffen, sondern auch auf die Vorteile von gutem Schlaf und dessen Einfluss auf das allgemeine Wohlbefinden und die individuelle Sicherheit.

Es ist zwar gut Um zu wissen, wie wichtig optimaler Schlaf ist, ist es auch gut zu wissen, wie wir unseren Schlaf verbessern können. Darüber hinaus ist es wichtig, schlafbezogene Probleme zu erkennen und zu behandeln. Unsere Artikel für Sleep Awareness Week 2018 veröffentlicht konzentrieren sich auf diese Aspekte.

Terminal Insomnia: Wachen Sie früher auf, als Sie möchten?

Terminal Insomnie ist ein Zustand, wo Sie leicht einschlafen können, wenn Sie zu Bett gehen, aber finden Sie sich Sie wachen viel früher auf als Sie wollen und können nicht einschlafen. Eine genaue terminale Insomnie-Definition wäre, wenn frühes Erwachen für drei Nächte oder länger auftritt und mehr als 30 Minuten zu früh aufwacht. Terminal Insomnia wird manchmal auch als "Ende der Nacht" Schlaflosigkeit bezeichnet.

Es ist wichtig zu beachten, dass diese Bedingung gilt auch für diejenigen, die viel früher aufwachen, als sie beabsichtigten, unabhängig davon, ob Sie diese zusätzliche Zeit verwenden, um einfach zu legen im Bett, anstatt aufzustehen.

Wie ist die Menopause mit Schlaflosigkeit verbunden? Tipps für die Menopause Schlafstörungen

Wechseljahre Schlafstörungen oder Menopause und Schlaflosigkeit gehen oft Hand in Hand. Diese wesentliche Veränderung im Leben einer Frau wird durch mehrere hormonelle, physische und emotionale Veränderungen beeinträchtigt, die oft die Schlafmenge sowie die Schlafqualität beeinflussen.

Die technische Diagnose der Menopause wird als ein ganzes Jahr bestanden definiert seit der letzten Menstruation einer Frau. Die Perioden vor und nach dieser Periode werden als Perimenopause bzw. Postmenopause bezeichnet. Während der Perimenopause beginnen die Eierstöcke einer Frau, mehrere Schlüsselhormone, insbesondere Östrogen und Progesteron, zu unterproduzieren, was viele der bei Frauen in den Wechseljahren beobachteten Symptome verursacht.

Zentrale Schlafapnoe: Ursachen, Symptome und eine vielversprechende Behandlung mit implantierten Geräten

Zentrale Schlafapnoe (CSA) ist eine Art von Schlafapnoe, eine Schlafstörung, die fast 20 Millionen Amerikaner betrifft. Obstruktive Schlafapnoe wird durch eine Blockade der Atemwege verursacht, zentrale Schlafapnoe ist ein Zustand, bei dem das Gehirn den für die Atemkontrolle verantwortlichen Muskeln nicht signalisiert, und die gemischte Schlafapnoe ist eine Kombination der beiden Typen.

Eine vielversprechende Neue Behandlung für zentrale Schlafapnoe: Studie

Eine neue Behandlungsmethode ist im Gange, die aus einem implantierten Gerät besteht, das die zentrale Schlafapnoe verbessern soll. Dr. William Abraham, leitender Forscher, sagte: "Die zentrale Schlafapnoe betrifft mehr als ein Drittel der Patienten mit Herzinsuffizienz und ist dafür bekannt, dass sich die Erkrankung verschlimmert. Leider haben wir keine guten Behandlungen für diese Art von Apnoe. Gegenwärtig werden positive Atemwegsdruckgeräte verwendet, aber viele Patienten vertragen es nicht gut. "

Ätherische Öle für den Schlaf: 13 Wege, den besten Schlaf zu bekommen

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, einen guten Schlaf zu bekommen, dann können ätherische Öle für den Schlaf sein, was Sie brauchen. Ätherische Öle sind als natürliche Behandlung für viele Krankheiten, einschließlich Schmerzlinderung, Verringerung von Stress und Angst, und sogar Unterstützung im Schlaf populär geworden.

Ätherische Öle gibt es seit Tausenden von Jahren und sind Öle, die aus Pflanzen gewonnen wurden. Diese sind hoch konzentriert und sind eine reine Form der Öle. Aufgrund des Prozesses der Extraktion solcher Öle und der begrenzten Menge, die aus jedem botanischen extrahiert wird, können ätherische Öle ziemlich teuer sein.

Schlafprobleme sind auf dem Vormarsch, und obwohl eine Person leicht ein Medikament nehmen kann, um ihren Schlaf zu verbessern, sind sie oft Gewohnheit und süchtig machend. Stattdessen bieten ätherische Öle eine natürlichere und weniger süchtig machende Möglichkeit, Schlaf und Entspannung zu fördern.

Obwohl insgesamt Forschung über die Vorteile von ätherischen Ölen begrenzt ist, nimmt es nicht davon ab, dass Menschen Erleichterung durch Aromatherapie erhalten. Zum Beispiel sind Lavendel und Muskatellersalbei bekannt dafür, Entspannung und Schlaf zu fördern.

Einfacher Trick hilft Ihnen, einen guten Schlaf zu bekommen

Sie hatten etwas Kräutertee, schalten Sie Ihre Geräte aus, Ihr Zimmer ist kühl und Die Lichter sind aus. Du hast grundsätzlich das perfekte Ritual, um schnell zu schlafen. Und doch bist du hellwach und starrst an die Decke. Was ist los?
Nun, einige von uns können einfach nicht einschlafen, unabhängig von unserer Umgebung, weil wir einfach zu viel im Kopf haben.

Haben Sie Ihre Autotür abgeschlossen? Hast du die Post abgeholt? Welche anderen Besorgungen müssen Sie morgen erledigen? Es ist nicht verwunderlich, dass Sie nicht so viel schlafen können.

Hier helfen Ihnen neue Forschungsergebnisse, damit Sie diese Dinge vergessen können, damit Sie eine gute Nachtruhe genießen können.

Schlafen Probleme können von einfachen Episoden, wenn man keinen Schlaf bekommt, bis zu chronischen Zuständen wie Endschlafstörungen und zentraler Schlafapnoe reichen. Eine Studie hat auch eine Beziehung zwischen Menopause und Schlaf gefunden. Diese Probleme können verschiedene Ursachen haben, von physiologischen Problemen, die Beschwerden und Krankheiten verursachen, bis zu unserem mentalen Zustand. Während Ärzte Medikamente verschreiben, empfehlen sie auch Änderungen im Lebensstil und Stressabbau. Ätherische Öle für den Schlaf werden nicht nur zur Linderung von Stress und zur Entspannung und Beruhigung eingesetzt, sie sind auch eine Form alternativer Therapien, die helfen können, den Blutdruck zu senken, die Durchblutung zu verbessern und körperliche Beschwerden zu lindern.

Diese Information teilen

Neue einfache topische Behandlung für Sehbehinderung aufgrund von Makuladegeneration
Gicht mit Tophi (Harnsäurekristallausscheidungen) kann das Herzkrankheitsrisiko erhöhen

Lassen Sie Ihren Kommentar