Rheumatoide Arthritis allein verursacht keine kardiovaskulären Komplikationen oder Todesgefahr nach der Operation: Studie
Naturheilmittel

Rheumatoide Arthritis allein verursacht keine kardiovaskulären Komplikationen oder Todesgefahr nach der Operation: Studie

Rheumatoide Arthritis (RA) allein erhöht nach den Forschungsergebnissen nicht kardiovaskuläre Komplikationen oder Todesrisiko nach der Operation. Die Studie fand auch keinen Hinweis darauf, dass rheumatoide Arthritis mit einem höheren Risiko für entzündliche Komplikationen assoziiert ist.

Dr. Alparslan Turan und das Forschungsteam schrieben: "Wir erwarteten ein erhöhtes Risiko für kardiovaskuläre, thromboembolische und mikrozirkulatorische Komplikationen bei RA-Patienten. Unsere Ergebnisse haben diese Assoziation nicht unterstützt. "

Die Forscher verwendeten eine große Krankenhausdatenbank, in der sie zwei Gruppen von Patienten identifizierten, die operiert wurden. Jede Gruppe bestand aus 67.000 Patienten. Eine Gruppe hatte rheumatoide Arthritis und die andere nicht. Die Forscher verglichen Raten von kardiovaskulären Komplikationen mit thromboembolischen (Blutgerinnsel-bedingten) Komplikationen, mikrozirkulatorischen Komplikationen, Wundheilungsstörungen oder Tod im Krankenhaus.

Die Ergebnisse zeigten keinen signifikanten Unterschied, da kardiovaskuläre Komplikationen bei 1,64 auftraten Prozent der Patienten mit rheumatoider Arthritis und 1,50 bei Nicht-RA-Patienten. Die Krankenhaustodesfälle betrugen 1,44 Prozent für RA-Patienten und 1,28 Prozent für Nicht-RA.

Patienten mit rheumatoider Arthritis haben im Allgemeinen höhere Gesamtmortalitätsraten aufgrund eines erhöhten Risikos für kardiovaskuläre Ereignisse. Diese Verbände äußerten Bedenken, dass ihr Risiko durch postoperative Komplikationen entstehen könnte.

Während der Operation wird eine entzündungsfördernde Reaktion ausgelöst, die zu postoperativen Risiken beitragen kann. Aber die neue Studie fand wenig bis keine Assoziation mit einem höheren Risiko für kardiovaskuläre Komplikationen nach der Operation bei Patienten mit rheumatoider Arthritis. Dr. Turan schlussfolgerte: "Dieses Ergebnis ist überraschend, da die RA substantielle persistierende Entzündungen hervorruft, von denen angenommen wird, dass sie eine vorzeitige Entwicklung von Atherosklerose zusammen mit venösen und arteriellen Thromboembolien verursachen."

Komplikationen bei rheumatoider Arthritisoperation

In einigen Fällen kann eine Operation als Behandlungsmethode gegen rheumatoide Arthritis eingesetzt werden, um Schmerzen zu lindern oder die Mobilität zu verbessern. Eine Operation wird auch angewendet, wenn strukturelle Schäden am Gelenk und den umliegenden Gelenken auftreten und obwohl eine Operation vorteilhaft sein kann, erhöht sich das Risiko von Komplikationen.

Zur Vorbereitung auf eine Operation bei rheumatoider Arthritis kann Ihr Arzt Sie absetzen Ihre Medikamente Tage vor der Infektion zu vermeiden. Möglicherweise müssen Sie die Einnahme von Blutverdünnern beenden, Sie müssen vielleicht auf Krücken oder mit einem Stock trainieren, und Sie müssen möglicherweise Blut entnehmen, wenn es während der Operation benötigt wird.

Um das Risiko von Komplikationen während der Operation zu verringern, behandeln Sie jede Zahnfleischerkrankung, die Sie haben können, stellen Sie sicher, dass Sie keine Infektion der Harnwege haben, essen eine gesunde Ernährung, Bewegung, wie es die Genesung beschleunigt, mit dem Rauchen aufhören, zusätzliches Gewicht verlieren, wenn Sie übergewichtig sind, und bereiten Sie Ihr Zuhause vor Leichter Zugang.

Nach der Operation können Sie erwarten, für ein paar Tage im Krankenhaus zu sein, Sie werden sich wund fühlen, Sie werden sich an einen Physiotherapie-Plan halten müssen, und Sie werden ein Follow-up haben mit Ihrem Operateur.

Einige der Komplikationen, die bei rheumatoider Arthritis auftreten können, sind wie folgt:

  • Die Haut um die Operationsstelle herum kann rot und heiß erscheinen
  • Die Wunde kann abfließen und sein übel riechend
  • Sie können Fieber erleiden
  • Sie können Brustschmerzen oder Kurzatmigkeit haben
  • Sie können ungewöhnliche Schwellungen haben

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie Änderungen bemerken. Obwohl einige von ihnen normal sein können, benötigen andere möglicherweise einen medizinischen Eingriff und eine sofortige Behandlung.

Essentielle Hautnährstoffe für ein gesundes Glühen
Dieses Geschlecht lebt länger... und hier ist, warum

Lassen Sie Ihren Kommentar