Lungenentzündung, Mittelohrentzündung könnte durch verschiedene Bakterien im Darmmikrobiom verhindert werden
Diäten

Lungenentzündung, Mittelohrentzündung könnte durch verschiedene Bakterien im Darmmikrobiom verhindert werden

Pneumonie und Mittelohrentzündungen könnten durch verschiedene Bakterien im Darmmikrobiom verhindert werden. In der in mBio veröffentlichten Studie zeigten Forscher, dass harmlose Bakterien in der Nase und auf der Haut das Wachstum eines häufigen Erregers negativ beeinflussen können, was bei Kindern und jungen Erwachsenen zu einer Mittelohrentzündung bei Kindern und einer Lungenentzündung führt.

Corynebacterium accolens , typisch harmlos und häufig in der Nase, kann Streptococcus pneumoniae - Bakterium, das zu Meningitis, Mittelohrentzündung und Lungenentzündung führt, hemmen. Laut der Weltgesundheitsorganisation verursacht S. pneumoniae jährlich mehr als eine Million Todesfälle, hauptsächlich bei Kleinkindern und in Entwicklungsländern. Bakterienbakterien entwickeln typischerweise keine mit S. pneumoniae in Verbindung stehenden Infektionen, aber bei größerer Kolonisierung steigt auch das Risiko, Infektionen zu entwickeln.

Rolle des Darmmikrobioms bei Gesundheit und Krankheit

Die Rolle des Darmmikrobioms ist ziemlich groß wenn es um Gesundheit und Krankheit geht. Obwohl das menschliche Genom für fast 23.000 Gene kodiert, vermuten Forscher, dass winzige Mikroorganismen unseren Genen helfen, wichtige Funktionen zu erfüllen. Jayne Danska, Immunologin am Krankenhaus für kranke Kinder in Ontario, sagte: "Der genetische Reichtum und die Komplexität der Käfer, die wir tragen, ist viel reicher als unsere eigenen. Sie dienen als Puffer und Interpret unserer Umwelt. Wir sind chimäre Organismen. "

Untersuchungen haben gezeigt, dass unter bestimmten Bedingungen Veränderungen im Darmmikrobiom auftreten. Sarkis Mazmanian, ein Mikrobiologe am California Institute of Technology, verglich Mikrobiome mit "einem Garten - Sie haben weniger wahrscheinlich, dass Unkraut wächst, wenn Sie üppige Vegetation haben, aber ohne diese Vegetation können die Unkräuter möglicherweise übernehmen."

Gut Mikrobiome wurden in Bezug auf viele Erkrankungen und Beschwerden untersucht, von entzündlichen Erkrankungen bis hin zu Hirnerkrankungen. Frühere Forschungsergebnisse aus Russland haben gezeigt, dass ein gesundes Kolonmikrobiom die Senilität bekämpfen kann und Komponenten, die in Sauermilch und Joghurt vorkommen, das Leben eines Menschen verlängern können.

Da mehr Forschung über Darmmikrobiom und Gesundheit stattfindet, gibt es mehr Potenzial für zukünftige Behandlungsmöglichkeiten, um viele allgemeine Beschwerden zu behandeln.

Related Reading:

Ist Lungenentzündung ansteckend? Arten und Symptome von Lungenentzündung

Wenn Sie sich jemals gefragt haben, ob Lungenentzündung ansteckend ist, sind wir hier, um Ihre Bedenken zu adressieren. Pneumonie ist vor allem eine Entzündung des Lungengewebes, die durch ein Virus, Bakterien oder Pilze verursacht wird. Bei Lungenentzündung füllen sich die Luftsäcke mit Eiter.

Darmbakteriumdefizit mit höherem Asthmarisiko verbunden

Wissenschaftler wissen seit langem, dass Darmbakterien eine wichtige Rolle für unsere Verdauungsgesundheit spielen. Jetzt gibt es jedoch mehr Beweise dafür, dass es viele verschiedene Aspekte unseres Wohlbefindens beeinflusst, einschließlich unseres Asthmarisikos.

Quellen:
//www.medscape.com/viewarticle/812353_2
//forsyth.org/news-press-room/forsyth-study-details-how-good-bacteria-might-help-prevent-middle-ear-infections-and#.VuhbWuIrKM-

Adipositas und die Auswirkungen auf den Intelligenzlevel
Erfolgreiche Behandlung kleiner krebsartiger Tumore in der Lunge bewährt sich bei großen Tumoren auch

Lassen Sie Ihren Kommentar