Natürliche Heilmittel und Diät für Morbus Menière
Gesundheit

Natürliche Heilmittel und Diät für Morbus Menière

Morbus Menière ist eine Innenohrerkrankung, die zu Schwindelattacken, schwankendem Hörverlust (der sich dauerhaft ausweiten kann), Tinnitus und Völlegefühl oder Druckgefühl in den Ohren führt. Die Menière-Krankheit betrifft hauptsächlich ein Ohr und nicht beide.

Das Auftreten der Menière-Krankheit tritt gewöhnlich zwischen dem 20. und 50. Lebensjahr auf. Es ist eine chronische Erkrankung. Über Morbus Menière wird nicht viel verstanden und die genaue Ursache ist noch unbekannt. Es gibt keine Heilung für Morbus Menière, aber die bestehenden Behandlungsmöglichkeiten können Linderung der Symptome bieten.

Neben medizinischen Behandlungen können natürliche Heilmittel und Ernährung auch zu einem effektiven Symptom-Management beitragen. Die folgenden Empfehlungen geben an, was Sie essen sollten, um die Morbus Menière besser kontrollieren zu können.

Empfehlungen zur Morbus Menière di disease

Hier sind die diätetischen Richtlinien zur Linderung und Behandlung der Menière-Krankheit.

Natriumlimit Einnahme : Salz reguliert die Flüssigkeit, daher kann die Senkung der Aufnahme helfen, den Druck im Ohr zu verringern, was auch andere Symptome verbessern kann.

Koffein und Alkohol vermeiden : Studien haben gezeigt, dass Patienten, die ihre Wirkung einschränken Koffein- und Alkoholkonsum haben weniger Symptome als diejenigen, die regelmäßig Koffein und Alkohol konsumieren.

Allergien erkennen und ansprechen : Allergische Entzündungen können bei manchen Patienten die Symptome verschlimmern, sodass Sie sich über Ihre Auslöser bewusst werden und so Allergien vermeiden können die Symptome.

Bleiben Sie gut hydratisiert : Wenn Sie gut hydratisiert sind, können Sie überschüssiges Salz ausspülen und alle Toxine und Bakterien entfernen, die zur Morbus Menière beitragen könnten.

Balance zwischen Kohlenhydraten und Pro tein : Kohlenhydrate werden in einfachen Zucker zerlegt, was das Insulin erhöht. Eiweiß dagegen hilft, Insulin zu regulieren. Balancing die beiden können Ihren Blutdruck und Blutzuckerspiegel in Schach zu halten, die Meniere Krankheitsprogression beeinflussen können.

Natürliche Heilmittel für Morbus Menière

Neben diätetischen Interventionen gibt es andere natürliche Heilmittel, die Ihnen helfen können, besser verwalten Sie Ihren Zustand. Dazu gehören:

  • Stress reduzieren und richtig behandeln, da er Menieresche Symptome verschlimmern kann.
  • Regelmäßige Übungen (zur weiteren Förderung der Stressreduktion)
  • Tragen eines Hörgeräts
  • Erreichen von Unterstützungsgruppen
  • Rauchen beenden
  • Kognitive Verhaltenstherapie als Stressmittel ausprobieren

Durch eine Menière-freundliche Diät und entsprechende Lebensstiländerungen können Sie die Symptome der Menière-Krankheit erfolgreicher bewältigen.

Späteres Leben Asthma erhöht das Risiko von Herzerkrankungen und Schlaganfall
Osteoarthrose reduziert mit Gewichtsverlust bei älteren Erwachsenen, Diät und Sport Schlüssel zum Erfolg: Studie

Lassen Sie Ihren Kommentar