Gedächtnis durch Mitternachtssnacks beeinträchtigt, kann Lernen beeinflussen, Gehirnphysiologie
Organe

Gedächtnis durch Mitternachtssnacks beeinträchtigt, kann Lernen beeinflussen, Gehirnphysiologie

Es wurde festgestellt, dass Gedächtnis durch Mitternachtssnacks beeinträchtigt wird - was sich auch negativ auf das Lernen und die Gehirnphysiologie auswirken kann. In einer Studie an Mäusen fanden die Forscher heraus, dass das Essen während typischer Schlafstunden die Gehirnphysiologie verändert. Darüber hinaus verursacht es einen Mangel in der Art des Lernens und des Gedächtnisses, der durch den Hippocampus kontrolliert wird.

Erstautor Dawn Loh sagte: "Wir haben den ersten Beweis erbracht, dass regelmäßige Mahlzeiten zur falschen Tageszeit weitreichende Wirkungen haben Lernen und Gedächtnis. Da viele Menschen arbeiten oder spielen, wenn sie normalerweise schlafen, ist es wichtig zu wissen, dass dies einige Funktionen des Gehirns dämpfen könnte. "

Obwohl die Ergebnisse bei Mäusen aufgedeckt wurden, haben sie Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...3/index.html Die Forscher weisen darauf hin, dass Schichtarbeiter bei kognitiven Funktionstests schlechter abschneiden, was bedeutet, dass ihre Ergebnisse die Wahrheit des Menschen widerspiegeln.

Die Forscher fanden auch heraus, dass einige erlernte Verhaltensweisen stärker betroffen sind Andere. Mäuse, die während der Schlafstunden kontinuierlich gefüttert wurden, hatten große Schwierigkeiten, Objekte zu erkennen, mit denen sie vertraut waren. Langzeitgedächtnis und die Fähigkeit, neuartige Objekte zu erkennen, werden vom Hippocampus gesteuert.

Professor Christopher Colwell von der Abteilung für Psychiatrie und Biobehavioral Sciences an der UCLA fügte hinzu: "Moderne Zeitpläne können uns dazu bringen, rund um die Uhr zu essen wichtig zu verstehen, wie der Zeitpunkt des Essens Auswirkungen auf die Nachahmung haben kann. Zum ersten Mal haben wir gezeigt, dass eine einfache Anpassung der Zeit, wenn Nahrung verfügbar gemacht wird, die molekulare Uhr im Hippocampus verändert und die kognitive Leistung von Mäusen verändern kann. "
Abgesehen vom Lernen beeinträchtigt auch spätes Essen den Schlaf Muster. Die Forscher fanden heraus, dass eine Nacht des Essens zum Verlust eines vollen normalen Tages- / Nachtunterschieds in Bezug auf die Menge an Schlaf führen kann. Essen in der Nacht zerbricht den Schlaf und bewirkt, dass die Mäuse den ganzen Tag über Nickerchen machen, um den verlorenen Schlaf aufzuholen.

Im Moment kann es ratsam sein, während der normalen Wachzeiten weiter zu essen und diese Nachtnächte abzuhalten wollen Ihre Lernfähigkeiten erhalten.

Rolle des Hippocampus in Erinnerung und räumlicher Navigation

Wie erwähnt spielt der Hippocampus eine Rolle bei der Gedächtnis- und Raumnavigation, auch bekannt als Erkennungsgedächtnis. Erkennungsgedächtnis besteht aus zwei Prozessen: erstens ist die Erkennung von etwas durch lebendige Details während der ersten Begegnung und zweitens ist die Vertrautheit, das ist der Sinn, zuvor auf das etwas zu begegnen.

Leitautor der Studie Maxwell Merkow sagte: " Es gibt eine lange Debatte auf dem Gebiet der Gedächtniserkennung, wie der menschliche Hippocampus zu unserer Erkennungsfähigkeit beiträgt. Ein Teil der wissenschaftlichen Literatur behauptet, dass neuronale Aktivität im Hippocampus nur zur Erinnerung beiträgt, während andere glauben, dass Hippocampusaktivität sowohl Erinnerung als auch Vertrautheit unterstützt. Unsere Studie zielte darauf ab, dem auf den Grund zu gehen. "

Die Forscher wollten die Rolle des Hippocampus in Anerkennung und Vertrautheit aufdecken, so dass sie bei 66 Patienten, die sich einer Epilepsie unterzogen, die neurale Aktivität verfolgten. Sie führten Memory-Spiele durch und stellten fest, dass die Hippocampus-Aktivität zunahm, wenn die Patienten ein Wort richtig identifizierten. Geringere Aktivität wurde beobachtet, wenn Patienten sich nicht an das Wort erinnerten oder wenn sie ein neues Wort sahen.

Merkow schloss: "Diese Arbeit befasst sich direkt mit der Frage, wo im Gehirn die Erkennung stattfindet. Wir müssen uns jetzt darauf konzentrieren, wie diese Prozesse ablaufen. "

Was sind die ersten Anzeichen einer Leberschädigung?
Alzheimer und Schlafstörungen: Tipps zur Behandlung von Schlafproblemen bei Alzheimer

Lassen Sie Ihren Kommentar