Einsamkeit, ein frühes Zeichen der Alzheimer-Krankheit
Gesundheit

Einsamkeit, ein frühes Zeichen der Alzheimer-Krankheit

Eine neue Studie deutet darauf hin sich einsam fühlen könnte ein frühes Anzeichen für Alzheimer sein. Die Forscher fanden heraus, dass Senioren mit einem erhöhten Gehalt an Amyloid-Proteinen - ein Merkmal der Alzheimer-Krankheit - die Einsamkeit häufiger empfinden als Personen mit einer niedrigeren Amyloid-Zahl.

Die leitende Forscherin Dr. Nancy Donovan erklärte Amyloid - die Menschen haben ein hohes Risiko für Alzheimer - sie waren 7,5-mal häufiger einsam als nicht allein. "

Studien haben gezeigt, dass Personen, die sozial aktiv bleiben, ein reduziertes Risiko für Alzheimer haben. Die neue Studie legt nahe, dass auch das Gegenteil der Fall sein könnte, was bedeutet, dass Senioren mit Alzheimer-Demenz möglicherweise alleine sein wollen.

Dr. Donovan fügte hinzu:, "Menschen, die Amyloid ansammeln, funktionieren möglicherweise nicht so gut in Bezug auf das Wahrnehmen, Verstehen oder Reagieren auf soziale Reize oder Interaktionen. Dies könnte ein frühes soziales Signal für kognitive Veränderungen sein. "
Wenn sich die Ergebnisse bestätigen, kann es eine frühe diagnostische Praxis für die Alzheimer-Krankheit sein, sich stärker auf die emotionale Gesundheit einer Person zu konzentrieren.

Die Forscher untersuchten 43 Frauen und 36 Männer ohne Anzeichen von Alzheimer.

Die Teilnehmer unterzogen sich psychologischen Untersuchungen zur Messung der Einsamkeit und Bildgebung Tests zur Messung der Amyloid-Proteine.

Die Forscher fanden heraus, dass hohe Amyloid-Proteine ​​in der Kortex waren mit einem 7,5-mal höheren Risiko verbunden, sich einsam zu fühlen, auch wenn ihr soziales Engagement berücksichtigt wurde. Dies zeigt, dass sich Senioren auch in sozialen Umgebungen aufgrund höherer Amyloid-Werte einsam fühlen.

Die Studie wurde in einer kleinen Gruppe durchgeführt, daher müssen größere Studien durchgeführt werden, um diese Ergebnisse zu bestätigen.

Verhaltensänderungen sind bekannt als ein frühes Zeichen der Alzheimer-Krankheit, und das Gefühl der Einsamkeit und sozialen Rückzug könnte dazu gehören.

Aggression in Verbindung mit Cholesterin-Medikation: Studie
Norovirus ist eine teure Krankheit

Lassen Sie Ihren Kommentar