Die Kenntnis Ihrer Allergieauslöser kann helfen, die Symptome zu lindern
Gesundheit

Die Kenntnis Ihrer Allergieauslöser kann helfen, die Symptome zu lindern

Wenn Sie wissen, was Ihre allergische Reaktion auslöst, können Sie die Symptome besser verhindern und reduzieren. Viele Menschen glauben nur, dass Pollen ihren Auslöser ist, sobald der Frühling kommt, aber es gibt viele andere Allergene, die während der Pollensaison auftreten können. Darüber hinaus berichtet das Amerikanische College für Allergie, Asthma und Immunologie (ACAAI) , dass über zwei Drittel der saisonalen Allergiker tatsächlich ganzjährig Symptome haben.

Einige Tipps von der ACAAI zur Linderung der lästigen saisonalen Allergien beinhalten:

  • Überwachung von Pollen und Schimmelpilzzählungen, die in den lokalen Wetterberichten überprüft werden können.
  • Während der Allergieperiode Fenster und Türen geschlossen halten und drinnen bleiben Zeiten der höchsten Pollenzahl.
  • Tragen Sie beim Mähen der Gräser oder bei Gartenarbeit eine Filtermaske - nehmen Sie vor dem Ausgehen entsprechende Allergiemedikamente.
  • Duschen Sie bald nach der Rückkehr aus dem Freien.

Sie können es schaffen Ihre Allergie mit rezeptfreien Medikamenten, zusammen mit verschreibungspflichtigen Medikamenten oder Spritzen, die vor Beginn der Allergieperiode verabreicht werden, um Ihrem Körper zu helfen, Immunität gegen Ihre Auslöser aufzubauen.

Quellen:
// acaai.org / news / will-spring-really-bring-schlimmste-pollen-saison-immer wieder

ÜBerwindung des chronischen Müdigkeitssyndroms: Schritte folgen
5 Tägliche Gewohnheiten, die Sie Ihrer Energie berauben

Lassen Sie Ihren Kommentar