Nierensteinbeschwerden und Frühwarnzeichen bei Männern, Frauen und Kindern
Gesundheit

Nierensteinbeschwerden und Frühwarnzeichen bei Männern, Frauen und Kindern

Nierensteine ​​sind steinartige Formationen innerhalb einer oder beider Nieren und Nierenstein Symptome sind wichtig erkennen, um sofort behandelt zu werden. Nierenstein Symptome wurden beschrieben als eines der schmerzhaftesten Erfahrungen, die eine Person durchlaufen kann. Nierensteine ​​beeinträchtigen nicht nur die Nieren, sondern können auch das gesamte Harnsystem beeinflussen.

Nierensteine ​​können, wenn sie klein genug sind, leicht schmerzfrei durch die Harnwege gelangen. Aber wenn zu groß, kann eine Operation erforderlich sein, um sie zu brechen. In vielen Fällen kann ein Nierenstein einen Teil der Harnwege blockieren und Schmerzen und sogar Harnwegsinfektionen (UTIs) verursachen.

Frühwarnzeichen von Nierensteinen

Wenn Nierensteine ​​zuerst auftauchen, können Sie zurück oder Bauchschmerzen. Schmerzen können plötzlich auftreten und befinden sich im unteren Rückenbereich, wo sich die Nieren befinden. Rücken- und Bauchschmerzen können die Fähigkeit einer Person beeinträchtigen, bequem zu sitzen oder zu stehen.

Andere Frühwarnzeichen umfassen Veränderungen im Urin, wie etwa die Farbe oder der Geruch des Urins einer Person. Auch im Harn kann mit Nierensteinen etwas Blut nachgewiesen werden, und Urin kann auch getrübt sein.

Der Harnabgang kann schmerzhaft und häufiger werden, auch wenn Sie keine weiteren Flüssigkeiten mehr aufgenommen haben.

Zuletzt In einigen Fällen können sich Frühwarnzeichen von Nierensteinen als grippeähnliche Symptome manifestieren, da die Steine ​​eine Infektion verursachen und Fieber, Schüttelfrost und Müdigkeit auslösen. Einige Patienten können sogar Übelkeit und Erbrechen als Folge von Schmerzen oder einer Infektion erleben.

Häufige Symptome von Nierensteinen

Wenn die Nierensteine ​​klein sind, können minimale Symptome auftreten, aber je größer die Steine, desto überwiegender und spürbare Symptome können sein. Nierenstein-Symptome können durch einen Stein in der Niere, einen Stein durch die Harnröhre, und einen Stein verursacht eine Infektion verursacht werden.

Häufige Symptome von Nierensteinen sind Schmerzen im unteren Rücken, Leistengegend oder Abdomen, starke Schmerzen, Ruhelosigkeit oder Stillstillstand, Übelkeit, häufiges Urinieren, Schmerzen beim Wasserlassen und Blut im Urin.

Nierensteinbeschwerden bei Frauen und Männern Männer

Obwohl es viele Überschneidungen gibt, können die Symptome von Nierensteinen bei Männern und Frauen aufgrund der Unterschiede der Harnwege im jeweiligen Geschlecht variieren.

Nierenstein-Symptome bei Männern umfassen Bauch-, Leisten- und Kreuzschmerzen, eine häufige Drang zum Wasserlassen, Blut im Urin, Magenbeschwerden, Fieber und Schüttelfrost.

Symptome von Nierensteinen bei Frauen können Schmerzen der Vulva, Jucken der Vulva und Ausfluss, Symptome, die ektopische Schwangerschaft (wenn schwanger) ähnlich sind, Ovulation / Menstruationsbeschwerden, Blasenentzündung, Harnwegsinfektion, Hernie, Vaginitis, zusammen mit Rückenschmerzen, fr Gleichmäßiges Urinieren und Blut im Urin.

Anzeichen und Symptome von Nierensteinen bei Kindern

Kinder können Nierenstein-Symptome leicht anders als Erwachsene erfahren. Häufige Anzeichen und Symptome von Nierensteinen bei Kindern sind Ruhelosigkeit und anhaltendes Weinen, Veränderungen der Harnfrequenz und -farbe, Blut im Urin und Schmerzen.

Ursachen von Nierensteinen

Nierensteine ​​selbst verursachen keine Symptome. Was ist der Beginn der Nierenstein-Symptomatologie ihre Größe oder eine Komplikation, die sie verursachen. Zum Beispiel treten Symptome von Nierensteinen auf, wenn eine Infektion auftritt, wenn die Steine ​​durch das Harnsystem wandern oder wenn sie einen Bereich des Harnsystems blockieren.

Die Lage des Steins im Harnsystem kann spielen eine Rolle bei den Symptomen, was die weiten Bereiche erklärt, in denen Schmerzen auftreten können.

Manchmal kann der Schmerz Stunden dauern und andere Attacken dauern vielleicht nur Minuten. Diese Variation der Intensität hängt auch mit dem Ort zusammen, an dem sich die Steine ​​befinden.

Wenn Sie die Anzeichen von Nierensteinen erkennen, können Sie sofort Ihren Arzt aufsuchen, um den Schweregrad Ihrer Erkrankung zu beurteilen und eine geeignete Vorgehensweise für die Behandlung zu empfehlen.

Gesund 2016: Auffassungen, um Sie gesund zu halten dieses neue Jahr
Pupillengröße in Verbindung mit Depression

Lassen Sie Ihren Kommentar