Erste Studien deuten darauf hin, dass hochintensives Intervalltraining (HIIT) die Gebrechlichkeit umkehren kann
Gesundheit

Erste Studien deuten darauf hin, dass hochintensives Intervalltraining (HIIT) die Gebrechlichkeit umkehren kann

Alt und gebrechlich sind zwei Wörter, die normalerweise Hand in Hand gehen, denn mit zunehmendem Alter verschlechtern sich unsere Knochen und Muskeln und werden schwächer. Rigorose Bewegung ist etwas, was die ältere Bevölkerung nicht oft tut, und es wird auch nicht erwartet. Forscher der Universität von Buffalo schlagen dies jedoch vor: Präklinische Studien haben ergeben, dass ein hochintensives Intervalltraining (HIIT) die Gebrechlichkeit umkehren kann.

HIIT ist eine Form intensiver aerober Übungen mit weniger Erholungsphasen. Es besteht oft aus kurzen Ausbrüchen hochintensiver Übungen, gefolgt von einer kurzen Aktivität geringer Intensität. Üblicherweise in Schaltungen, ist der Punkt Übung, bis Sie erschöpft sind.

Mehrere Studien haben festgestellt, dass HIIT zu einer deutlich verbesserten Herz-Kreislauf-Fitness führen kann und Insulinresistenz und andere Stoffwechselerkrankungen senken kann.

Die Forscher erkennen, dass gebrechlich setzt Menschen einem erhöhten Sterberisiko und Komorbiditätsrisiko aus. Aber um ihre Theorie zu testen, benutzten sie keine älteren Menschen. Stattdessen experimentierten sie zuerst mit Mäusen.

Mit Mäusen ihre Hypothese testen

Es wurden zwei Gruppen von Mäusen ausgewählt, die jeweils aus 12 Mäusen bestanden. Es war zwingend notwendig, dass diese Mäuse mindestens 24 Monate alt waren, was grob mit einem 65 Jahre alten Menschen korreliert. Die Mäuse waren bis zur Untersuchung sesshaft.

Die Forscher entwickelten Messtechniken, die das Mausäquivalent von Maßnahmen waren, die die menschliche Gebrechlichkeit untersuchten. Dazu gehörten Griffstärke, Ausdauer und Gehgeschwindigkeit. Eine Grundlinie wurde eingestellt, bevor das Experiment begann.

Beide Gruppen von Mäusen wurden einem 10-minütigen Trainingsprogramm unterzogen, das ein dreiminütiges Aufwärmen, drei Intervalle hoher Intensität, eine Minute niedriger Intensität und eins umfasste Minute höherer Intensität Übung auf einem Laufband. Alle Übungen wurden dreimal wöchentlich über einen Zeitraum von 16 Wochen durchgeführt.

Erstaunliche Verbesserungen

Die Ergebnisse der Studie waren ziemlich überraschend. Die Mäuse zeigten dramatische Verbesserungen bei zahlreichen Messungen, einschließlich Muskelmasse, Kraft und körperlicher Leistungsfähigkeit. Erstaunlicher war die Tatsache, dass fünf der sechs Mäuse, die gebrechlich oder gebrechlich waren, Verbesserungen von ihren Basismessungen zeigten, und vier Mäuse wurden überhaupt nicht mehr als schwach angesehen.

"Weil die Leistungsmessungen für die Mäuse direkt relevant sind In Bezug auf klinische Parameter denken wir, dass dieses Übungsprogramm sehr gut auf den Menschen anwendbar ist. Wir legen die Grundlage dafür, dass wir dies in Menschen tun können und wir können es so an Einzelpersonen anpassen, damit sie dies erfolgreich umsetzen können. " sagte Bruce R. Troen, MD, Senior Autor der Studie.

Schmerzmittel und die seltsame Verbindung zum Hörverlust
Was Ihre Haare (und Kopfhaut) über Ihre Gesundheit aussagen

Lassen Sie Ihren Kommentar