Wie Sie sich schnell und natürlich von einem Schlaganfall erholen können
Diäten

Wie Sie sich schnell und natürlich von einem Schlaganfall erholen können

Schlaganfälle können wirklich beängstigend und Erholung nach einem kann ein langwieriger Prozess sein. Viele Patienten und ihre Familienangehörigen sind bestrebt zu lernen, wie sie sich schnell und ohne Komplikationen von einem Schlaganfall erholen können.

Es kann überwältigend sein, wenn jemand, der körperlich und sozial aktiv ist, plötzlich die Fähigkeit verliert, klar zu gehen und zu sprechen. Da Schlaganfälle eine Hauptursache für langfristige Behinderungen sind, ist es wichtig, sie zu verstehen und den Genesungsprozess zu verstehen. Ein Schlaganfall beeinträchtigt die Blutzufuhr zum Gehirn und kann zu Sprach- und Mobilitätsproblemen führen.

Die spezifische Art der Probleme, denen ein Schlaganfallopfer ausgesetzt ist, hängt von der Hirnregion ab, die von dem Schlaganfall betroffen ist. Etwa 25 Prozent der Schlaganfälle treten bei jemandem auf, der bereits einen Schlaganfall erlitten hat. Etwa 40 Prozent der Schlaganfallpatienten leiden unter moderaten bis schweren Beeinträchtigungen. Diese Beeinträchtigungen erfordern besondere Vorsicht.

Manche Menschen, die einen Schlaganfall haben, erleben eine Lähmung auf einer Körperseite, Probleme beim Erkennen von Schmerzen, Verständnisschwierigkeiten und Sprechen und können übermäßig emotional werden.

Wie erholt sich das Gehirn nach einem Schlaganfall ?

Erholung nach einem Schlaganfall erfordert Geduld und Engagement. Mediziner wissen nicht genau, wie sich das Gehirn erholt, aber sie haben einige mögliche Erklärungen dafür, wie Gehirnrehabilitation geschieht. Forschung und Einzelberichte deuten darauf hin, dass das Gehirn nach einem Schlaganfall in der Lage sein kann, die Art und Weise, wie verschiedene Aufgaben ausgeführt werden, zu ändern. Wenn der Blutfluss in den betroffenen Bereich des Gehirns wiederhergestellt wird, können einige der beschädigten Gehirnzellen - im Gegensatz zur vollständigen Zerstörung - irgendwann wieder funktionieren. Ein Bereich des Gehirns kann die Kontrolle über Funktionen übernehmen, die zuvor von einem betroffenen Bereich ausgeführt wurden.

Erholung nach einem Schlaganfall: Fähigkeiten, die Sie wiederherstellen können

Viele Menschen fragen sich, ob Sie sich von einem Schlaganfall erholen können. Nun, Studien deuten darauf hin, dass etwa 10 Prozent der Schlaganfallpatienten sich fast vollständig erholen, während etwa 25 Prozent mit leichten Beeinträchtigungen genesen, 15 Prozent kurz darauf sterben und der Rest wegen moderater oder schwerer Beeinträchtigungen besondere Pflege benötigt und befasst sich speziell mit sprachlichen, kognitiven, motorischen und sensorischen Fähigkeiten. Hier ist ein genauerer Blick auf die Fähigkeiten, die ein Schlaganfallpatient möglicherweise wiederherstellen kann.

Sprache -

  • Aphasie, eine Sprachbeeinträchtigung, kann durch einen Schlaganfall verursacht werden. Sprachtherapeuten werden geschult, um Schlaganfallpatienten zu helfen, klar zu sprechen, oder in Situationen, in denen der Schaden schwerwiegend ist, dem Schlaganfallpatienten andere Arten der Kommunikation beizubringen. Kognitiv -
  • Denk-, Denk- und Gedächtnisprobleme können angesprochen werden von Ergotherapeuten. Sie helfen bei bestimmten mentalen und körperlichen Übungen und sorgen für ein sicheres Zuhause. Mobilität -
  • Ein Schlaganfall kann die Muskeln auf einer Körperseite schwächen und die Gelenkbewegung beeinträchtigen. Physiotherapeuten lehren Schlaganfallpatienten Übungen zur Stärkung ihrer Balance und Muskeln zur gleichen Zeit. Stretching-Übungen sind eine Methode. Gehhilfen werden auch verwendet, um die motorischen Fähigkeiten zu erlernen. Empfindungen -
  • Sinneseingaben können durch einen Schlaganfall beeinflusst werden. Dazu gehören Hitze, Kälte oder Druck. Therapeuten können mit Schlaganfallpatienten zusammenarbeiten, um den Körper auf diese Veränderung einzustellen. Familienunterstützung fördert schnelle Genesung nach einem Schlaganfall

Auf die Frage, wie man sich schnell von einem Schlaganfall erholen kann, sagen viele Ärzte: "Familienbeteiligung" Fachleute haben erkannt, dass Schlaganfallpatienten dazu neigen, beeinträchtigte körperliche und geistige Fähigkeiten schneller wiederzuerlangen, wenn Familienmitglieder einschreiten und dem Patienten bei der Genesung helfen. Studien zeigen, dass eine hilfreiche Familie nicht nur dazu führt, dass die Patienten das Gleichgewicht, die motorische Funktion und die Gehstrecke verbessern, sondern sie auch bei anderen allgemeinen Aktivitäten unterstützen, die mit dem täglichen Leben verbunden sind. Familienbeteiligung ist auch ein Vorteil, weil sie die Betreuer zu stärken scheint und hilft, den Stress, den sie als Folge der Krankheit empfinden, zu reduzieren.

Der beste Weg, um sich von einem Schlaganfall zu erholen, kann in jeder Situation anders sein, aber egal wie hoch der Grad der Beeinträchtigung ist, Familie oder enge Freunde zu haben, um Sie während der Genesung zu unterstützen und zu ermutigen, kann ein enormer Motivationsfaktor sein. In einer Studie fanden Forscher heraus, dass diejenigen, die familiäre Beteiligung an ihrer Therapie hatten, weniger Zeit in einem Krankenhaus verbrachten als diejenigen, die keine Familie in ihrer Genesung hatten.

Wie man sich von einem Schlaganfall schnell erholt

Dort ist kein Zeitplan für die Wiederherstellung festgelegt. Manche Menschen gehen durch eine Entzugsklinik und sind in der Lage, ihre normalen Aktivitäten innerhalb weniger Monate wieder aufzunehmen, während andere ein Jahr oder länger brauchen, um einen Teil ihrer Funktionen wiederzuerlangen. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie den Genesungsprozess beschleunigen können:

Emotionale Unterstützung -

  • Unterstützung und Ermutigung sind von entscheidender Bedeutung, wenn Sie die Auswirkungen von Schlaganfällen überwinden und Zeit mit Familie und Freunden verbringen, egal ob Sie fernsehen, sprechen oder spielen Spiele sind wichtig und beschleunigen die Genesung. Reha umarmen -
  • Eine Reha zu beginnen, sobald der Arzt grünes Licht gibt, ist eine der besten Möglichkeiten, einem Schlaganfallopfer zu helfen, mit dem Leben weiterzumachen. Es kann die Funktion sowohl körperlich als auch mental verbessern. Geräte -
  • Unterstützende Geräte sind äußerst hilfreich und können Menschen mit Pflichten wie Gehen, Anziehen und Essen unterstützen. Erhöhte Toiletten, feste Haltegriffe und Tassen mit speziellen Griffen sind einige Optionen, die verfügbar sind. Nachdenkliche Kommunikation -
  • Da Schlaganfälle Kommunikationsprobleme verursachen können, müssen Familienmitglieder langsam und klar sein, wenn sie mit einem kommunizieren Schlaganfallpatienten. Ein guter Augenkontakt ist ebenfalls hilfreich, ebenso wie der Schlaganfallpatient zu sprechen. Psychologen -
  • Schlaganfallpatienten können psychische Veränderungen erfahren, die nicht ignoriert werden sollten. Sie können deprimiert, frustriert oder sogar aggressiv sein. Es gibt keine Schande, um Hilfe von einem Psychologen zu bitten. Laufband -
  • Studien zeigen, dass das Gehen auf einem Laufband die Effizienz des Gehens bei Schlaganfallpatienten steigern kann. Es scheint auch eine Verbesserung der aeroben Kapazität zu geben, wenn ein Schlaganfallpatient ein Laufband benutzt. Spiele -
  • Forschung zeigt, dass Videospielsysteme, wie die Nintendo Wii, bei der Beschleunigung der Erholung von Schlaganfallpatienten helfen können. Einige US-Ärzte empfehlen jetzt Wii, um Patienten zu helfen, Arm- und Beinbewegung zurückzugewinnen. Meditation -
  • Verschiedene Formen der Meditation haben gezeigt, Depression, Müdigkeit und Erschöpfung zu reduzieren, sowie Aufmerksamkeit zu verbessern, Emotionen zu regulieren und Informationen zu verbessern Verarbeitung. Diät -
  • Eine gesunde, nährstoffreiche Diät kann Ihrem Körper und Ihrem Gehirn die Energie zur Erholung zuführen. Schlaf -
  • Untersuchungen zeigen, dass Schlaf die Bewegungsfähigkeit nach einem Schlaganfall verbessert Erinnerungen aus der Reha-Sitzung des Tages in langfristige Erinnerungen. Je mehr Schlaf ein Schlaganfallpatient bekommt, desto besser ist es für das Gehirn, sich zu erholen. Es gibt auch Kompensationstechniken, die hilfreich sein können. Dies sind Methoden, um einem Schlaganfallopfer zu helfen, sich an etwaige Defizite anzupassen, die er oder sie haben könnte. Zum Beispiel gleicht ein Kindle das Halten und Lesen eines Buches aus, oder ein Stock gleicht das beeinträchtigte Gleichgewicht aus.

Präventive Tipps für eine schnelle Erholung nach einem Schlag

Es gibt bestimmte Tipps zur Schlaganfallwiederherstellung, die Sie beachten sollten. In erster Linie haben Überlebende von Schlaganfällen ein hohes Risiko, einen Schlaganfall zu erleiden, wenn die Behandlung nicht befolgt wird. Wenn Sie ein Familienmitglied oder einen Freund haben, der einen Schlaganfall erlitten hat, stellen Sie sicher, dass sie den Anweisungen des Arztes sowie jeglichen Rehabilitationsprotokollen folgen. Nachfolgend finden Sie weitere wichtige Tipps zur Genesung.

Vergleiche vermeiden -

  • Die Erholung hängt davon ab, wo im Gehirn der Schlaganfall aufgetreten ist, wie stark das Gehirn betroffen ist und wie motiviert der Patient während der Rehabilitation ist. Jeder Überlebende ist anders und es ist nicht hilfreich zu vergleichen. Bewusst werden -
  • Wenn ein geliebter Mensch einen Schlaganfall erlitten hat, erkundigen Sie sich, welche Medikamente verschrieben wurden, fragen Sie, ob sein Haus modifiziert werden muss und informieren Sie sich von Ärzten und Therapeuten über Pflege und Genesung. Physikalische Therapie -
  • Wenn Schwindel, Unausgeglichenheit und Schwierigkeiten beim Gehen die Folgen eines Schlaganfalls sind, sollten Pflegekräfte die Hilfe eines Physiotherapeuten und Ergotherapeuten fördern. Stürze nicht ignorieren -
  • Stürze können ernst sein und führen zu starken Schmerzen, Blutergüssen und Blutungen. Wenn Stürze auftreten, sollte ein Arzt konsultiert werden. Messen Sie den Fortschritt -
  • Die Messung des Fortschritts der Rehabilitation ist wichtig für die Genesung. Zum Beispiel wird die akute Rehabilitationstherapie jede Woche mit dem Functional Independence Measure Score oder FIMS gemessen. Abdeckung / Anspruchsberechtigung -
  • Medicare-Abdeckung kann für Ihre Angehörigen zur Verfügung stehen. Wenn es zu einer Verbesserung oder einem Rückgang der Funktion kommt, kann er oder sie für weitere Leistungen in Frage kommen. Monitoränderungen -
  • Konsultieren Sie einen Arzt, wenn und wenn Ihr / e geliebte Person Anzeichen von Emotionen zeigt oder depressiv ist. Wenn Sie in einer Position sind, in der Sie sich für ein Schlaganfallopfer einsetzen, sollten Sie daran denken, dass die meisten Gemeinschaften über Ressourcen wie Schlaganfallüberlebende oder Pflegekräfte verfügen, an die Sie sich wenden können. Ärzte und Fallmanager können Sie oft zu vielen Ressourcen der Gemeinschaft führen.

Es ist bedauerlich, aber fast 800.000 Amerikaner leiden jedes Jahr an einem Schlaganfall, und obwohl die Genesung nicht einfach ist, kann sie direkt nach der Stabilisierung des Zustands beginnen. Oft beginnt der Genesungsprozess, wenn eine Person noch im Krankenhaus ist und lange nach der Entlassung noch weiter besteht. Der Punkt ist, je früher die Rehabilitation beginnt, desto höher sind die Chancen, die betroffene Gehirn- und Körperfunktion wiederzuerlangen.

Diese gemeinsame Lebensmittelzutat macht Sie stumm
Die Adipositas-Schlacht aufgegeben? Erzielen Sie Ihr Idealgewicht

Lassen Sie Ihren Kommentar