Herzkrankheit Risiko verdoppelt bei Kindern mit gemeinsamen Allergien
Gesundheit

Herzkrankheit Risiko verdoppelt bei Kindern mit gemeinsamen Allergien

Forscher fanden heraus, dass Kinder mit häufigen Allergien erhöht haben Risiko von Bluthochdruck und hohem Cholesterinspiegel, was das Risiko für Herzerkrankungen erhöht. Selbst wenn andere Faktoren, die zu einer Herzerkrankung beitragen können, berücksichtigt wurden, blieb die Assoziation bestehen.

Leitautor, Dr. Jonathan Silverberg, sagte: "Diese Studie zeigt, dass kardiovaskuläre Risiken weit früher im Leben beginnen, als wir jemals wahrgenommen haben. Angesichts der Tatsache, wie häufig diese allergischen Erkrankungen in der Kindheit sind, legen wir nahe, dass wir diese Kinder aggressiver untersuchen müssen, um sicherzustellen, dass wir kein hohes Cholesterin und keinen hohen Blutdruck haben. Es könnte eine Möglichkeit geben, ihren Lebensstil zu ändern und dieses Risiko umzukehren. "

Asthma, Heuschnupfen und Ekzeme sind alles Zustände, die Entzündungen verstärken, körperliche Aktivität beeinträchtigen und den Schlaf beeinträchtigen. Die Auswirkungen dieser Erkrankungen auf Kinder sind oft unbekannt.

Dr. Silverberg untersuchte den Zusammenhang zwischen kardiovaskulären Risikofaktoren und Asthma, Heuschnupfen und Ekzemen bei 13.275 Kindern, die die Bevölkerung in 50 Staaten repräsentierten. Alle drei Zustände waren mit einer höheren Rate von Übergewicht oder Fettleibigkeit verbunden - ein bekannter Faktor für Herzerkrankungen.

Dr. Silverberg weist darauf hin, dass Entzündungen eng mit einem erhöhten Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen verbunden sind und dass Kinder mit Asthma überwiegend sesshaft sind, was zu erhöhtem Blutdruck und Cholesterin führen kann.

Die Ergebnisse werden in Journal of Allergy & Clinical veröffentlicht Immunologie .

Quelle:
//www.eurekalert.org/pub_releases/2015-12

Bioanreicherung von Obst verhindert Blindheit
Männer mit Varikozelen-Symptomen haben ein erhöhtes Risiko für vaskuläre und metabolische Erkrankungen.

Lassen Sie Ihren Kommentar