Die gesunde Wahrheit: Pokemon Go ist der neueste Übungswahn
Gesundheit

Die gesunde Wahrheit: Pokemon Go ist der neueste Übungswahn

Lieber Freund,

Wenn Sie noch nicht von Pokemon Go gehört haben, dann Sie müssen in völliger Isolation leben - es ist ÜBERALL! Pokemon Go hat vor ein paar Wochen die Welt der Spiele im Sturm erobert und es scheint, als könnten alle nicht genug bekommen. Lassen Sie mich Ihnen eine kurze Zusammenfassung geben:

Pokemon Go ist eine App, die GPS und Uhr Ihres Telefons verwendet, um Pokemons in Ihrer Umgebung zu erkennen. Die Pokemons erscheinen dann auf Ihrem Telefonbildschirm und es ist Ihre Aufgabe, sie zu fangen. Sobald du gefangen bist, trainierst du deine Pokemons und bekämpfst sie schließlich in Pokemon-Studios. Die App bringt das klassische Spiel der 1990er Jahre wieder ins Rampenlicht - aber gleichzeitig hat es einen riesigen Übungswahn ausgelöst.

Ob Sie es glauben oder nicht, die wunden Beine werden tatsächlich zu einer Pandemie! Pokemon Go weist die Benutzer an, meilenweit zu laufen, so dass die Leute unabsichtlich schwitzen und trainieren.

Wenn Sie den Hashtag #PokemonGo auf Twitter überprüfen, werden Hunderte von Benutzern berichten - und viele beschweren sich über ihre Bikes zum ersten Mal seit Jahren, stundenlang laufen und Muskelkater von all dem, was sich bewegt.

War dies ein heimlicher Trick von Nintendo? Haben die Masterminds hinter unserem Lieblings-Videospiel für Kinder auch erkannt, dass eine seßhafte Pandemie auf uns wartet und einen Weg gefunden, um dagegen anzukämpfen? Es gibt keine Möglichkeit, das sicher zu wissen, aber die Idee ist ziemlich ordentlich.

Benutzer haben berichtet, dass sie meilenweit radeln, zwei Stunden laufen und sogar aus ihren Büros in die Kaffeepausen gehen, anstatt drinnen zu bleiben - so ist es ein Fitness-Wunder! Die Gefahren des sitzenden Lebensstils werden jetzt leicht durch das Spiel angesprochen - ich denke, es ist schließlich gar nicht so schlimm.

Ich bin kürzlich auf einen Beitrag gestoßen, wo ein 350-Pfund-Mann zugab, dass er nie Sport treiben wollte. t Spaß. Trotzdem musste er kilometerweit fahren, um ein Pokémon zu "fangen". Er gab zu, dass es eigentlich ziemlich lustig war, aber wenn die Motivation, Pokemon zu ergattern, nicht da wäre, wäre er immer noch auf seiner Couch.

Das wirft einen weiteren interessanten Punkt auf - Motivation.

Wir wissen, dass wir Motivation brauchen, um in Bewegung zu kommen. Für einige ist es die Motivation, den perfekten Strand zu bekommen, und für andere ist es möglich, eine Treppe hinaufzusteigen, ohne an der Spitze zu schnaufen und zu paffen. Aber für viele fehlt es an Motivation, und obwohl sie wissen, dass sie trainieren sollten, haben sie einfach nicht die Motivation dafür.

Auch ich stimme zu, dass Motivation der Schlüssel ist. Wenn Sie nicht etwas haben, wonach Sie streben sollten, was ist dann der Sinn? Zusammen mit der Motivation ist jedoch ein Gefühl von Spaß. So viele Menschen hören auf zu trainieren, einfach weil es keinen Spaß macht. Dies ist ein weiterer Punkt, an dem Pokemon Go gewinnt - es macht Spaß!
Also lasst uns zusammenfassen, was diese Pokemon Go-App eigentlich macht:

-Es sagt dir, dass du nach draußen gehen sollst
- es gibt dir Motivation, etwas Physisches zu tun Aktivität, wie Laufen, Laufen usw.
-Es macht Spaß!

Diese Kriterien sind im Grunde genommen das perfekte Rezept für einen neuen Übungswahn, würde ich sagen.

Vielleicht ist Pokemon nicht dein Ding. Aber wenn du immer noch einen gesunden, aktiven Lebensstil starten möchtest, dann nimm diese Prämissen von Pokemon Go als deine Richtlinien: Geh raus, finde deine Motivation und vor allem Spaß!

Und jetzt ist die App endlich da Verfügbar in Kanada, vielleicht gebe ich ein GO!

Bis nächste Woche

Emily

Hoher Blutdruck und vaskuläres Kalzifizierungsrisiko durch phosphatreiche Lebensmittel
Schlechter Schlaf birgt das Risiko...

Lassen Sie Ihren Kommentar