Gesunde Blase: Reizblase, Parurese, überaktive Blase, Harninkontinenz und Diättipps
Gesundheit

Gesunde Blase: Reizblase, Parurese, überaktive Blase, Harninkontinenz und Diättipps

Wir benutzen unsere Blase jeden Tag, da es das Organ des Körpers ist, das unseren Urin speichert, bevor wir bereit sind, ihn aus unserem Körper auszuscheiden. Das Wasserlassen wird durch eine Reihe von Signalen des Gehirns zur und von der Blase selbst erreicht, wobei viele Komplikationen möglicherweise diese Dynamik beeinflussen. Für Ihre wöchentliche Gesundheitserhebung möchten wir die Bedeutung einer gesunden Blase hervorheben und haben dazu eine Liste unserer besten Artikel zum Thema zusammengestellt.

Sie erfahren etwas über die Ursachen einer Reizblase Paruresis (schüchterne Blase), sowie verschiedene pflanzliche Heilmittel für eine überaktive Blase. Zur Abrundung Ihrer Gesundheitswoche haben wir auch Informationen zu Harninkontinenz und einfachen Ernährungstipps zur Unterstützung der Blasengesundheit beigefügt.

Ursachen für Reizblase: Symptome, Behandlung und Hausmittel

Reizblase wird als Bezeichnung verwendet um Personen zu beschreiben, die an unwillkürlichen Blasenkontraktionen leiden, die zu einem plötzlichen und dringenden Harndrang führen. Das Reizdarmsyndrom wird oft als Dranginkontinenz bezeichnet.

Wenn Menschen fragen, was Reizdarmsyndrom ist, erklären Ärzte meist, dass es gemeinsame Reize gibt, die die Blase verschlimmern und alle Versuche zunichte machen können, die das Urinieren verhindert. Ja, das bedeutet, dass Unfälle passieren. Unfreiwilliges Voiding kann tagsüber oder nachts während des Schlafes auftreten.

Paruresis (schüchterne Blase): Ursachen, Symptome und Behandlung

Paruresis - oder schüchterne Blase - ist ein Syndrom mit vielen verschiedenen Namen, und das mag klingen albern, es ist echt. Paruresis, schüchterne Blase, pinkeln, Badezimmerphobie; Egal, welcher Begriff von der Person verwendet wird, die das Syndrom hat, die Quintessenz ist, dass es sehr frustrierend sein kann, mit zu leben.

Paruresis ist eine urinausscheidende Störung der psychologischen Herkunft. Wenn es die Fähigkeit des Betroffenen beeinträchtigt, zu urinieren. Grundsätzlich ist es wie eine Angst oder eine Phobie, bei der eine Person Schwierigkeiten hat zu pinkeln oder in bestimmten Situationen nicht urinieren kann. Wenn zum Beispiel im öffentlichen Waschraum eingeschränkte Privatsphäre herrscht oder eine Person glaubt, dass andere sie hören können, können sie möglicherweise nicht gehen. Menschen mit schüchternem Blasensyndrom haben oft Schwierigkeiten in der Arztpraxis, wenn sie gebeten werden, eine Urinprobe abzugeben.

Natürliche Blasenpräparate: 18 pflanzliche Mittel gegen überaktive Blase

Überaktive Blase ist ein Zustand, der durch eine Zunahme der Häufigkeit und Dringlichkeit der Harnwege, die durch Nervenschäden, häufige Harnwegsinfektionen, und andere Erkrankungen verursacht werden. Obwohl Diät und Bewegung bei der Behandlung einer überaktiven Blase helfen können, können pflanzliche Heilmittel auch einen langen Weg bei der Linderung der Symptome sowie Verringerung der Häufigkeit von Infektionen der Harnwege, die zu Komplikationen führen können.

Wie die häufigsten Ursachen zu behandeln von Harninkontinenz? Bekämpfung von Blasenproblemen mit diesen Spitzen

Bei Harninkontinenz gibt es keine "one size fits all" -Behandlung. Dies liegt daran, dass es verschiedene Arten und Ursachen von Blasenlecks gibt. Der Schlüssel zur Linderung Ihrer Inkontinenz liegt darin, zuerst die Ursache festzustellen, damit die Behandlung wirksamer wird.

Blaseninkontinenz wird am häufigsten bei Frauen beobachtet. Aber Männer sind nicht immun, besonders wenn sie altern und Probleme mit ihrer Prostata entstehen.

Einfache Diättricks zur Unterstützung einer gesunden Blase

Leben mit einer undichten Blase kann peinlich sein, aber in erster Linie sollten Sie wissen, dass Sie sind nicht alleine. Tausende von Amerikanern gehen aus, wenn sie husten, niesen oder lachen, und viele mehr sind so stark darauf bedacht, auf die Toilette zu gehen, dass sie es oft nicht rechtzeitig schaffen.

Es gibt mehrere Faktoren, die bei der Diskussion ins Spiel kommen Harninkontinenz einschließlich Geburt, Alter und medizinischen Bedingungen. Was Sie wissen müssen, ist, dass Harninkontinenz nicht Ihr Leben übernehmen muss und es gibt einfache Möglichkeiten, die Kontrolle über Ihre Blase wieder zu übernehmen.

Der Zusammenhang zwischen geistiger und körperlicher Erschöpfung
Einfacher Trick steigert die Herzgesundheit

Lassen Sie Ihren Kommentar