Vergrößerte Uvula kann zu Schnarchen und obstruktiver Schlafapnoe führen
Organe

Vergrößerte Uvula kann zu Schnarchen und obstruktiver Schlafapnoe führen

Vergrößerte Uvula kann zu Schnarchen und obstruktiver Schlafapnoe führen. Unter normalen Erwachsenen sind 45 Prozent gelegentliche Schnarcher und 25 Prozent sind gewöhnliche Schnarcher. Am häufigsten bei Männern gesehen, Schnarchen kann die Folge einer Obstruktion sein, so sollte es als ein ernstes Symptom angesehen werden, um mit Ihrem Arzt zu sprechen.

Es gibt zahlreiche Ursachen für Schnarchen, einschließlich schlechter Muskeltonus der Zunge und des Rachens, übermäßig Bauschigkeit des Rachengewebes, des langen weichen Gaumens oder der Uvula oder verstopfte nasale Atemwege.

Schnarchen kann zu einem Gesundheitszustand führen, der als obstruktive Schlafapnoe (OSA) bekannt ist, wenn eine Person während der Nacht mehrmals anhält. Übergewicht oder Bluthochdruck können zur OSA beitragen, aber eine andere häufige Ursache ist eine vergrößerte Uvula, das baumelnde Stück Fleisch im hinteren Teil des Mundes.

Die Rolle der Uvula ist nicht vollständig verstanden, aber ihre möglichen Funktionen sind Unterstützung bei der Sprachbildung und Speichelproduktion.

Entzündete oder geschwollene Uvula ist das Hauptsymptom einer gesundheitlichen Uvulitis, die zur Schlafapnoe beitragen kann. Wenn die Uvula sehr geschwollen ist, kann sie sogar die Zunge erreichen und eine Obstruktion verursachen. Andere Anzeichen und Symptome einer geschwollenen Uvula sind Rötung, sowie Schwierigkeiten beim Atmen oder Schlucken.

Wenn Ihre Uvulitis zu Schlafapnoe führt, können Sie auch unter hohem Blutdruck, Kopfschmerzen tagsüber, konstant niedriger Energie oder Müdigkeit leiden, und Gewichtszunahme. Die Behandlung von vergrößerter Uvula und Schlafapnoe ist wichtig, um das Risiko von Komplikationen zu reduzieren.

Vergrößerte Uvula Behandlungsmethoden

Sie sollten einen Arzt für Ihre vergrößerte Uvula sehen, wenn Sie starke Schmerzen, Atembeschwerden, Unruhe aufgrund von Sauerstoffmangel haben, starke Schmerzen oder Schwierigkeiten beim Schlucken, Grunzen und Ersticken, Eiter oder Blut aus den Uvula oder wenn Sie die ganze Nacht über aufhören zu atmen.

Die Medikamente, die für eine vergrößerte Uvula verschrieben werden können, sind Antibiotika, wenn Uvulitis durch Bakterien, Steroide verursacht wurde wenn die Schwellung auf ein Allergen und Antihistaminika zurückzuführen ist.

Haupthilfsmittel für eine geschwollene Uvula enthalten:

  • gut hydratisiert bleiben - die Uvula kann durch Dehydratation anschwellen
  • trinken Kurkuma mit Wasser gemischt und Eis
  • Gurtensalzwasser
  • Schluckhonig
  • Knoblauchhandschuhe kauen
  • Trinkbasilikumtee
  • Kauen auf Eispommes

Diese Hausmittel für eine vergrößerte Uvula können Ihnen Linderung bei Ihren Beschwerden bringen.

Das Risiko einer nicht-alkoholischen Fettlebererkrankung kann durch Bewegung gesenkt werden: Studie
Arten von Kopfschmerzen und Ursachen, Symptome und Prävention Diagramm

Lassen Sie Ihren Kommentar