Die Schäden und Gesundheitsrisiken des Winters
Organe

Die Schäden und Gesundheitsrisiken des Winters

Die Wintersaison bedeutet oft Schnee, kalte Temperaturen, die Feiertage, und leider, die Grippesaison auch. Die meisten von uns haben vielleicht bemerkt, dass im Winter mehr Grippefälle auftreten, obwohl wir auch wissen, dass das Grippevirus auch während des Sommers auftreten kann. Gibt es also wirklich eine Verbindung zwischen den Wintermonaten und der Grippe? Oder sollten wir uns der ernsten Gesundheitsrisiken bewusst sein, die mit der Grippe im Winter verbunden sein können?

Die Forschung des Immunsystems

Laut einem kürzlich in der Zeitschrift Environmental Health veröffentlichten medizinischen Bericht kann die Grippe das ganze Jahr über auftreten Runde, aber seine Gesundheitsrisiken und Schäden können im Winter ausgeprägter sein. Die Studie umfasste die Überprüfung der Krankenakten von Krankenhäusern in 48 Städten in den Vereinigten Staaten. Diese Krankenakten lieferten Informationen über die Zahl der Fälle von Herztodesfällen und Influenza von 1999> bis 2000. Die Forscher führten statistische Analysen durch, um zu ermitteln, ob tatsächlich ein Zusammenhang zwischen Gesundheitsrisiken und Grippeschäden während der Wintermonate besteht.

Die Gesundheitsrisiken von Winter

Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass es tatsächlich eine höhere Anzahl von Grippefällen in den Wintermonaten gibt, etwa 34% mehr als im restlichen Jahr. Noch wichtiger ist, dass dieser Anstieg auch stark mit der höheren Anzahl von Fällen von Herztod zusammenhing. Es kann daher sein, dass das Immunsystem des Körpers in den kalten Wintermonaten möglicherweise nicht in der Lage ist, die Auswirkungen des Influenzavirus zu bekämpfen. Obwohl die Studie nicht die tatsächliche Kapazität des Immunsystems von Menschen mit der Grippe im Winter untersuchte, schlugen die Forscher vor, dass der Schaden, der durch diese Infektion verursacht wurde, im Vergleich zu den Effekten während des Sommers, des Frühlings oder des Jahres stärker gewesen sein könnte Herbst Jahreszeiten. Die Forscher haben auch in dem Bericht darauf hingewiesen, dass die Länge des Tages, sowie die Menge an Sonnenschein, die die meisten von uns im Winter erhalten, deutlich niedriger ist, und dies könnte auch die Fähigkeit des körpereigenen Immunsystems beeinflusst haben, Infektionen während zu bekämpfen Winter.

Hoher Blutdruck kann das Risiko erhöhen, eine vaskuläre Demenz zu entwickeln: Studie
Schlaf verbessert Gedächtnis, hilft Hirnschäden zu reparieren und entfernt Gehirngifte

Lassen Sie Ihren Kommentar