Tägliche Gewohnheiten nehmen Jahre in Ihrem Leben...
Gesundheit

Tägliche Gewohnheiten nehmen Jahre in Ihrem Leben...

Wir wissen, wir werden nicht für immer leben, aber es ist immer noch unser Ziel so lange zu leben wie wir können. Lebensgewohnheiten spielen eine große Rolle für unser Wohlbefinden und wie lange wir leben. Gute tägliche Gewohnheiten wie gutes Essen und Sport können einen großen Beitrag zur Verbesserung der allgemeinen Gesundheit leisten. Aber es gibt andere Gewohnheiten, die dir vielleicht nicht so bewusst sind, die dein Leben tatsächlich verkürzen.

Wenn du es so lange wie möglich aushalten willst, dann meide die täglichen Gewohnheiten, die unten aufgelistet sind und leicht Jahre dauern können aus Ihrem Leben und kann auch die Qualität der verbleibenden Jahre verringern.

Tägliche Gewohnheiten, die Jahre Ihres Lebens brauchen

Sie vermeiden Gewürze

Wenn es um die heißen Sachen geht, haben einige von uns empfindlichere Gaumen als andere. Scharfes Essen kommt in einer Vielzahl von Hitzestufen, wenn Sie also Ihr Leben verlängern wollen, versuchen Sie, ein Gewürz zu finden, das Sie tolerieren können.

Eine Studie von chinesischen Forschern verfolgt die Ernährung von fast drei Millionen Individuen über einen Zeitraum von sieben Jahren. Sie fanden heraus, dass diejenigen, die scharfes Essen sechs bis sieben Tage pro Woche konsumierten, ihr Todesrisiko um 14 Prozent senkten.

Capsaicin ist für die phänomenale Idee zu danken, dass Gewürz das Leben verlängert; Es ist die Hauptkomponente, die den Lebensmitteln ihre Wärme gibt. Capsaicin hat antioxidative Eigenschaften sowie Anti-Adipositas, entzündungshemmende und blutdrucksenkende Effekte.

Sie sind gerne allein

Sich etwas Zeit zu nehmen, um hin und wieder allein zu sein, ist definitiv erforderlich, aber wenn Sie gerne verbringen Die meiste Zeit alleine tragen Sie zu einem kürzeren Leben bei. Eine Studie, die in der Zeitschrift Perspektiven der psychologischen Wissenschaft veröffentlicht wurde, hat gezeigt, dass Personen, die keine sozialen Kontakte hatten, ein höheres Risiko für vorzeitigen Tod hatten. Darüber hinaus zeigte sich, dass die Auswirkungen des Seins allein auf die Gesundheit ähnlich sind wie die einer schweren Adipositas.

Die Einsamkeit kann bei älteren Menschen hoch sein, daher ist es wichtig, zu versuchen, soziale Kontakte zu knüpfen. Ob es darum geht, an Freunde zu telefonieren oder Ihre Zeit freiwillig zu verbringen, versuchen Sie, die Zeit, die Sie allein verbringen, zu minimieren.

Sie sitzen zu viel

Neben dem allein sein ist eine weitere große Bedrohung für Ihre Gesundheit. Eine in den Annals of Internal Medicine veröffentlichte Studie hat gezeigt, dass das Sitzen vor dem Fernseher, bei der Arbeit oder im Auto mit einem höheren Sterberisiko aufgrund höherer kardiovaskulärer Ereignisse einhergeht, Diabetes und mehr. Eine alternative Studie in der Zeitschrift Krebs, Epidemiologie, Biomarker und Prävention verband die Sitzungszeit mit einem höheren Risiko für alle Krebsarten. Die sehr einfache Lösung des Sitzproblems besteht darin, aufzustehen und herumzulaufen!

Sie bekommen zu wenig oder zu viel Schlaf

Es gibt eine feine Grenze zwischen zu wenig Schlaf und zu viel, aber eines ist sicher : beides kann dein Leben verkürzen. Obwohl jeder Mensch anders ist und unterschiedliche Bedürfnisse hat, wird allgemein angenommen, dass zwischen sieben und neun Stunden die ideale Zeit zum Schlafen ist. Zu wenig und zu viel Schlaf kann deinen Körper wirklich aus dem Gleichgewicht bringen und, wie in der Zeitschrift Sleep veröffentlicht, zum vorzeitigen Tod beitragen. In der Studie hatten diejenigen, die weniger als sieben Stunden geschlafen hatten, einen frühen Tod von 12 Prozent, und Menschen, die länger als neun Stunden geschlafen hatten, erhöhten ihr Todesrisiko um 30 Prozent! Wenn Sie Schwierigkeiten haben, einen Schlafplan zu erstellen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

Sodbrennen oder Herzinfarkt? Hier ist der Unterschied
Wenn Sie vor dem Gelenkersatz das Rauchen aufgeben, kann sich das Komplikationsrisiko verringern: Studie

Lassen Sie Ihren Kommentar