Spröde Zehennägel: Ursachen und Hausmittel
Gesundheit

Spröde Zehennägel: Ursachen und Hausmittel

Spröde Zehennägel sind nichts, wofür man sich schämen müsste, da viele Menschen an dieser Krankheit leiden. Sie können fühlen, dass aufgrund Ihrer brüchigen Nägel, können Sie nicht genießen, Sandalen im Sommer oder offene Schuhe zu Veranstaltungen tragen. Es ist nicht zu leugnen, dass brüchige Nägel unansehnlich aussehen, selbst wenn man versucht, sie mit Nagellack anzustreichen.

Spröde Zehennägel erscheinen, als wären die Nägel angekaut, weil die Nägel am Ende ungleichmäßig und gespalten aussehen. Darüber hinaus, obwohl das anfängliche Wachstum des Nagels gut aussieht, wenn er über einen Millimeter über das Ende der Zehe hinaus ansteigt, beginnt der gleiche abbrechende und unebene Prozess wieder - was bedeutet, dass Sie Ihre Zehennägel ziemlich kurz halten müssen, damit sie gut aussehen

Es gibt viele verschiedene Ursachen für brüchige Zehennägel, aber die spezifische Bedingung onychorhexis bezieht sich auf eine Krankheit, die Längsrippen auf der Oberfläche des Nagels verursacht.

Spröde Zehennägel Symptome

Symptome von enthalten verringerte Stärke im Zehennagel, einfach Bruch, Zehennägel, die aufgrund einer abnormalen Keratinproduktion dicker sein können, Zehennägel, die trocken und zerkrümelt sind, Farbveränderungen im Zehennagel, weiße Flecken auf dem Nagelbett und Grate, die sich auf dem Nagelbett bilden.

Was verursacht brüchige Zehennägel

Wie bereits erwähnt, gibt es eine Vielzahl von Ursachen für brüchige Zehennägel, einige schwerwiegender als andere. Ursachen sind:

  • Hypothyreose
  • Vitaminmangel und Ernährungsprobleme
  • Übernutzung von chemischen Produkten einschließlich Nagellack
  • Übermäßige Einwirkung starker Seife
  • Älteres Alter
  • Pilz
  • Raynaud-Phänomen, das verursacht Blutzirkulation auf die Finger und die Zehen beschränkt werden
  • Psoriasis, Ekzeme und andere Hauterkrankungen
  • Lichen planus, ein nicht ansteckender Hautausschlag
  • Hormonstörungen
  • Reaktive Arthritis
  • Essstörungen, da sie zu Vitaminmangel beitragen
  • Lösungsmittel zum Entfernen von Nagellack
  • Halten Sie die Füße für längere Zeit im Wasser

Das Aufdecken der Ursache hilft Ihrem Arzt festzustellen, welche Behandlungsmethode am erfolgreichsten ist spröde Zehennägel.

Behandlung von spröden Zehennägeln

Behandlungen können entweder gezielt auf den Nagel zielen oder die zugrunde liegende Ursache ansprechen. Zum Beispiel kann die Behandlung von hormonellen Störungen, Vitamin- und Mangelernährung, die Verringerung Ihrer Exposition gegenüber chemischen und aggressiven Produkten und die Behandlung anderer Erkrankungen das Erscheinungsbild von spröden Zehennägeln deutlich verbessern.

Ihr Arzt kann auch verschreiben Medikamente oder topische Cremes zur Behandlung von Pilz- oder anderen Infektionen, die zu brüchigen Zehennägeln beitragen können.

Es dauert bis zu sechs Monate, bis ein neuer Nagel wächst, so dass Veränderungen leider nicht über Nacht zu sehen sind. Stressen Sie nicht, wenn Sie Änderungen nicht sofort sehen. Geduld haben und beobachten, wie sich die Veränderungen langsam vollziehen, ist deine beste Taktik. Wenn nach sechs Monaten keine Ergebnisse vorliegen, müssen Sie möglicherweise Ihre Behandlungsmethode ändern.

Spröde Zehennägel: Hausmittel

Hausmittel können einen langen Weg zur Unterstützung der Behandlung und zur Erleichterung des Aussehens von unansehnlichen Nägeln. Haupthilfsmittel für spröde Zehennägel sind:

  • Zehennägel immer sauber halten
  • Zehennägel regelmäßig und ordentlich trimmen
  • Härchen auf den Zehennagel auftragen, damit er stark bleibt
  • Achte darauf, dass du deine Fußnägel feucht hältst. Gute Feuchtigkeitscremes gehören Kokosöl oder Mandelöl
  • Wenn Zehennägel trocken sind, versuchen Sie, sie einweichen, und wenden Sie eine Feuchtigkeitscreme, wenn Sie fertig sind
  • Stellen Sie sicher, dass Sie eine Ernährung reich an Vitaminen und Nährstoffen essen. Wenn Ihre Diät wichtige Vitamine fehlen, dann überlegen Sie ein Multivitamin
  • Vermeiden Sie Chemikalien auf Ihren Zehennägeln
  • Tragen Sie angepasste Schuhe, aber nicht dort, wo Ihr Zehennagel zerdrückt wird oder die Vorderseite des Schuhs trifft. Ein schlecht sitzender Schuh führt dazu, dass die Zehen gegen die Vorderseite des Schuhs stoßen
  • Befolgen Sie die Anweisungen zu antimykotischen Cremes, wenn verordnet oder empfohlen.

Wenn Sie diese Tipps befolgen, können Sie Ihre brüchigen Zehennägel zu Hause erfolgreicher behandeln. Schon bald werden Sie wieder Ihre Zehen zeigen, denn Sie werden nicht mehr durch brüchige und unansehnliche Zehennägel verlegen oder geplagt sein.

Der neue Grund, warum Sie Ihre Zähne täglich putzen sollten
Post-Schlaganfall und Dysphagie: Behandlungspläne zur Verhinderung von Schluckbeschwerden nach Schlaganfall

Lassen Sie Ihren Kommentar