Atme einfach diesen Sommer mit diesen Tipps
Krankheiten

Atme einfach diesen Sommer mit diesen Tipps

Die American Academy of Allergy, Asthma und Immunologie berichtet, dass jeder 12. Amerikaner (acht Prozent der US-Bevölkerung) hat Asthma. Asthma ist ein Zustand, der sich auf die Lunge auswirkt und dazu führt, dass sich die Atemwege verengen, was das Atmen erschwert. Typischerweise beginnt Asthma bei Kindern und bleibt bei einer Person während ihres gesamten Lebens, aber Asthma kann in jedem Alter ausgelöst werden.

Im Sommer können Personen, die an Asthma leiden, anfälliger für Angriffe sein. Die Leute mögen denken, dass sie, weil die Luft frischer ist und das Wetter schöner ist, ihre Asthmamedikamente möglicherweise nicht weiter verwenden müssen, aber das ist nicht wahr. Asthmaanfälle können in den Sommermonaten auftreten, besonders wenn die Luft feucht ist, was das Atmen erschwert.

Hier sind einige Tipps, um Asthmaanfällen in den Sommermonaten vorzubeugen.

4 Tipps zur Vermeidung von Asthmaanfällen im Sommer

Check-up

Selbst wenn Sie keine größeren Asthma-Anfälle hatten, ist es immer eine gute Idee, sich untersuchen zu lassen. Sie können auch mit der Vorbereitung für die bevorstehende Herbstsaison beginnen. Der Arzt kann Ihnen auch einen Auffrischungskurs zur korrekten Einnahme Ihrer Medikamente geben.

Erkennen und Vermeiden von Auslösern

Eine einfache Möglichkeit, Asthmaanfällen vorzubeugen, besteht darin, Auslöser zu kennen und zu vermeiden. Für einige ist der Auslöser Staub, für andere ist es Pollen. Auch wenn diese Auslöser nicht immer vermeidbar sind, können Sie Ihren Tag entsprechend planen oder entsprechende Inhalatoren und Medikamente mitbringen.

Übung smart

Ob Sie Ihren täglichen Spaziergang genießen oder anstrengender sind Übung, immer sicherstellen, dass Sie bereit sind mit einem Inhalator - vor allem, wenn Sie diese Aktivitäten im Freien abschließen. Achten Sie auf Pollenzählungen und Luftfeuchtigkeit für den Tag. Wenn diese Faktoren hoch sind, ist es eine gute Idee, Aktivitäten im Freien zu vermeiden.

Bereite dich auf Reisen vor

Wenn du auf Reisen bist, vergiss nicht, immer deine Asthmamedikamente einzunehmen. Außerdem kann es eine gute Idee sein, ein eigenes Kissen mitzubringen. Viele Hotels oder Bed & Breakfast-Orte haben möglicherweise keine hypoallergenen Kissen, die Ihnen das Atmen erschweren. Das Verpacken Ihres eigenen Kissens kann sicherstellen, dass Sie gut schlafen und trotzdem Ihre Reisen genießen.

Diese vier Tipps helfen Ihnen, einen Asthmaanfall zu vermeiden und können trotzdem den Sommer genießen.

Typ-2-Diabetes-Risiko aufgrund von verbessertem Blutzuckerspiegel um 15 Minuten gesenkt, Studien zufolge
Glutenfreie Diät verbessert Zöliakie und senkt Typ-1-Diabetes-Risiko: Studien

Lassen Sie Ihren Kommentar