Verbessern Sie Ihr Immunsystem mit Zink
Krankheiten

Verbessern Sie Ihr Immunsystem mit Zink

Wussten Sie, dass mehr als 300 einzigartige Enzyme Zink benötigen, um effektiv zu arbeiten? Zink ist in jeder Zelle Ihres Körpers gefunden. Es ist direkt an fast jedem einzelnen körperlichen Prozess beteiligt, den Sie sich vorstellen können.

Aber das ist nicht alles, was Zink zu einem erstaunlichen Mineral macht. Zink hat auch die Kraft, Ihr Immunsystem auf besondere Weise zu stärken. Zink hilft, viele virale und infektiöse Bedingungen in Schach zu halten. Da ein schwerer Zinkmangel zu einem starken Verlust der Immunfunktion führt, ist den Forschern seit einiger Zeit bekannt, dass dieses Mineral mit der Produktion von weißen Blutkörperchen in Zusammenhang steht, die die Infektion bekämpften.

In einer Studie verringerte Zink das Auftreten von Infektion bei älteren Menschen. Zink spielt auch eine Rolle bei der Wundheilung, einer gesunden Prostatadrüse, erhöhter Spermienproduktion, Immununterstützung, Verdauung von Nahrung, Energieproduktion, Zellwachstum und -reparatur, der Bildung von Kollagen, Knochenstärke, Ihrer kognitiven Funktion, Abbau von Kohlenhydraten, Produktion Insulin, Glukose und mehr. Es ist klar, dass die Aufrechterhaltung des Zinkspiegels entscheidend für Ihre Gesundheit ist!

Was ist eine der besten Zinkquellen? Austern. Hier sind einige andere Lebensmittel mit hohem Zinkgehalt:

- Angereicherte Cerealien
- Alle Fleisch
- Ganze Körner wie Hafer, Roggen und Vollkorn
- Nüsse und Erdnussbutter
- Joghurt
- Gebackene Bohnen
- Erbsen
- Käse, insbesondere Cheddar

Neben den Nahrungsquellen von Zink gibt es einige andere Formen, die Ihnen bei verschiedenen gesundheitlichen Beschwerden helfen können. Versuchen Sie Zink Lutschtabletten, um die Symptome einer Erkältung zu lindern. Zink Lutschtabletten bekämpfen das Virus, das Erkältungssymptome verursacht und könnte verhindern, dass es in Ihren Hals und weiter in Ihre Atemwege ausbreiten. Sie können Zink auch in Form eines Nasensprays verwenden, wenn Sie gezielt gegen eine Infektion der Atemwege kämpfen.

Das Hinzufügen von Zink könnte dazu beitragen, zu verhindern, dass die Makuladegeneration einen Teil Ihres Sehvermögens zerstört. Die Forschung hat auch gezeigt, dass eine Zinkergänzung bei der Behandlung von Akne, Herpes, Alzheimer und Sichelzellenanämie von Vorteil sein kann. Die empfohlene Verzehrmenge für Zink ist mg.

Unnötige Mastektomie auf dem Vormarsch?
Psoriasis vs Vitiligo, Unterschiede in den Symptomen, Ursachen und Behandlungen

Lassen Sie Ihren Kommentar