Blasen-Gesundheits-Monat: Überaktive Blasen-Diät, neurogene Blase, Blasensteine, Blasenpolypen
Gesundheit

Blasen-Gesundheits-Monat: Überaktive Blasen-Diät, neurogene Blase, Blasensteine, Blasenpolypen

November Blase Gesundheit Monat ist eine Zeit, wenn alle Bemühungen auf Aufklärung und Stärkung der Menschen über Blasengesundheit Bedingungen konzentriert sind. Wir bei Bel Marra erkennen die Notwendigkeit, Wissen und Informationen zu diesem Thema zu verbreiten, deshalb haben wir eine Liste unserer besten Artikel zu diesem Thema zusammengestellt. Sie finden Informationen zu Blasenpolypen, Blasensteinen und neurogener Blase. Wir haben auch Informationen zur Blaseninfektionsprävention sowie die Komponenten einer überaktiven Blasen-Diät enthalten.

Überaktive Blasen-Diät: Nahrungsmittel und Getränke zur Behandlung der Blasengesundheit

Wie Studien gezeigt haben, leiden die überaktiven Blase (OAB) kann ihre Blasengesundheit mit Diätanpassungen handhaben. Obwohl es ein wenig Planung braucht, kann es viele OAB-Patienten viel Erleichterung bringen.

Überaktive Blase wird am besten als Blasenproblem beschrieben, das zu plötzlichem Harndrang oder Harndrang während des Tages und der Nacht führt. Während das Volumen der Flüssigkeitsaufnahme einen Einfluss auf diesen Zustand haben kann, scheint es eine Menge persönlicher Zeugnisse zu geben, die darauf hinweisen, dass die Art der Flüssigkeit und die Art der konsumierten Nahrungsmittel eine sehr große Rolle bei den Symptomaufflammen spielen.

Neurogene Blase bei älteren Menschen: Ursachen, Symptome und Behandlung

Die neurogene Blase ist ein Zustand, bei dem das Signal, das das Gehirn an die Blase sendet und es zum Urinieren benötigt, nicht gesendet wird. Wenn eine gesunde Blase voll wird, kontrahieren und entspannen sich die Muskeln und das Gehirn reguliert diese Muskelaktivität. Eine Schädigung der Nerven, die die Blase und das Gehirn verbinden, ist die Hauptursache für die neurogene Blase.

Dies ist ein problematischer Zustand, weil es das Risiko von Infektionen, Blasensteinen und Harninkontinenz erhöht. Die gute Nachricht ist, Patienten können Behandlung für neurogene Blase suchen, um ihnen zu helfen, die Kontrolle wieder zu bekommen.

Verhindern Blasenentzündung: Natürliche Wege und Lebensstil Tipps zur Verbesserung der Blasengesundheit

Eine Blasenentzündung ist eine äußerst unangenehme Bedingung, die kann beeinflussen die unteren Harnwege, und mehr als 50 Prozent aller Frauen leiden an mindestens einer Blasenentzündung irgendwann in ihrem Leben. Die traditionelle Behandlungsmethode für Blaseninfektionen ist ein Antibiotikakurs; die Einnahme von Antibiotika kann jedoch eine Reihe anderer unerwünschter Gesundheitsprobleme verursachen, einschließlich eines höheren Risikos für andere Infektionen.

Die folgenden natürlichen Heilmittel können helfen, die Blasengesundheit zu fördern, das Risiko einer Blasenentzündung zu reduzieren und wenn Ihre Infektion abgefangen wird früh genug, kann auch helfen, Ihre Blasenentzündung ohne die Notwendigkeit für Antibiotika zu behandeln.

Blasensteine: Diät Tipps, Behandlung, Prävention und Naturheilmittel

Blasensteine ​​- nicht mit Nierensteine ​​

Für viele können Blasensteine ​​symptomlos sein. Wenn sie klein genug sind, können sie beim Urinieren leicht passiert werden. Aber in einigen Fällen können Sie Symptome wie Schmerzen, Schwierigkeiten beim Wasserlassen, erhöhte Wasserlassen und visuelle Veränderungen in Ihrem Urin.

Die gute Nachricht ist, dass Blasensteine ​​durch natürliche Mittel und Hausmittel verhindert werden können. Die Ernährung spielt eine große Rolle bei der Blasensteinentwicklung und -prävention. Hier sind einige Tipps und Hausmittel zur Abwehr und Behandlung von Blasensteinen.

Sind Blasenpolypen krebsartig? Ursachen, Symptome und Behandlung

Ein Polyp ist ein abnormales Wachstum von Gewebe, das aus einer Schleimhaut herausragt. Insbesondere Blasenpolypen werden für Mediziner immer mehr zu einem Problem. Es wird vermutet, dass Polypen in der Blase mit Lebensstilgewohnheiten wie Rauchen oder Exposition gegenüber schädlichen chemischen Elementen in Verbindung gebracht werden, aber die Ursache von Blasenpolypen ist nicht bekannt. Es wurde entdeckt, dass eine bestimmte parasitäre Infektion, die Bilharziose genannt wird, mit der Entwicklung von Blasenpolypen verbunden ist, die aus parasitären Eiern resultieren, die in das Blasenwandgewebe freigesetzt werden, was zur Polypbildung führt. Männer werden häufiger von Blasenpolypen befallen, die im Allgemeinen nach dem 55. Lebensjahr diagnostiziert werden.

Herzrennen bei Nacht: Ursachen und Behandlung
Demenzraten in Amerika rückläufig: Studie

Lassen Sie Ihren Kommentar