Blase Health Awareness Monat 2016: Harninkontinenz, überaktive Blase und unteren Harnwege Symptome
Gesundheit

Blase Health Awareness Monat 2016: Harninkontinenz, überaktive Blase und unteren Harnwege Symptome

November ist Blase Gesundheit Awareness Month, so haben wir unsere Top-Artikel zusammengestellt, die verschiedene Blasenprobleme, einschließlich Harninkontinenz, überaktive Blase, Demenz und Symptome des unteren Harntraktes, diskutieren.

Blasengesundheitsprobleme sind auf dem Vormarsch und werden mit dem Alter recht häufig. Da die Populationen immer älter werden, hören wir mehr und mehr von Blasenlecks und Prostataproblemen. Die folgenden Artikel werden Sie über die Vielfalt der Blasengesundheitszustände informieren, zusammen mit Mitteln, die Sie verwenden können, um die Kontrolle über Ihre Blase zurückzugewinnen.

Harninkontinenz kann mit Aufforderung zur Miktion in Altenheimen

Harninkontinenz gemanagt werden kann mit der Aufforderung verwaltet werden, in Pflegeheimen für ältere Menschen zu entleeren. In Hong Kong leiden 10 bis 15 Prozent der über 65-Jährigen an Harninkontinenz und die Raten unter den in Pflegeheimen Pflegebedürftigen haben sich dramatisch erhöht.

Harninkontinenz wird üblicherweise mit Erwachsenenwindeln behandelt, aber dies kann negativ sein beeinträchtigen das Selbstwertgefühl einer Person und erhöhen das Risiko von Hautreizungen und Harnwegsinfektionen.

Verhaltensstrategien haben sich auch als wirksam bei der Behandlung von Harninkontinenz erwiesen, wie Zeitmangel, Blasentraining und Aufforderung zur Miktion.

Überaktive Blase Diät: Lebensmittel und Getränke zu verwalten Blase Gesundheit

Wie Studien gezeigt haben, können diejenigen, die an überaktiver Blase (OAB) leiden, ihre Blase Gesundheit mit Diät-Anpassungen verwalten. Obwohl es ein wenig Planung braucht, kann es viele OAB-Patienten viel Erleichterung bringen.

Überaktive Blase wird am besten als Blasenproblem beschrieben, das zu plötzlichem Harndrang oder Harndrang während des Tages und der Nacht führt.

Während die Menge der Flüssigkeitsaufnahme einen Einfluss auf diesen Zustand haben kann, scheint es eine Menge persönlicher Zeugnisse zu geben, die darauf hinweisen, dass die Art der Flüssigkeit und die Art der konsumierten Nahrungsmittel eine sehr große Rolle bei den Symptomaufflammen spielen.

Symptome der unteren Harnwege bei Männern: Ursachen, Symptome und Behandlung

Obwohl Symptome der unteren Harnwege bei Frauen häufig sind, können sie auch Männer betreffen.

Der Begriff Symptome der unteren Harnwege (LUTS) bezieht sich auf zu Lagerung, Entleerung und post-void Dribblings.

LUTS beeinflussen nicht nur die Lebensqualität eines Menschen, sondern können auch ein ernsthafteres Gesundheitsrisiko signalisieren.

Das Erkennen dieser Symptome kann helfen, das Risiko zu verringern Komplikationen der unteren Harnwege.

Stuhlinkontinenz oder Harnstörung i nkontinendiagnose eher bei Demenzpatienten: Studie

Stuhlinkontinenz oder Inkontinenzdiagnose ist bei Demenzpatienten wahrscheinlicher. Die Forscher analysierten Daten aus der Datenbank des Health Improvement Network (THIN) und extrahierten Datensätze für 54.816 Personen über 60 Jahre, bei denen Demenz diagnostiziert wurde, sowie Aufzeichnungen von 205.795 Patienten ohne Demenz.

Männer mit Demenz hatten eine jährliche Rate von Diagnose von Harninkontinenz von 42,3 pro 1.000, verglichen mit 19,8 pro 1.000 bei Patienten ohne Demenz. Die Raten der Harninkontinenz bei Frauen mit Demenz betrugen 33,5 pro 1.000 und 18,6 pro 1.000 bei Frauen ohne Demenz. Stuhlinkontinenzrate bei Männern mit Demenz betrug 11,1 pro 1.000 und 3,1 pro 1.000 ohne Demenz. Bei Frauen waren es 10,1 pro 1000 mit Demenz und 3,6 pro 1000 ohne psychische Störung.

Blasentraining bei Harninkontinenz und Dranginkontinenz

Blasentraining kann eine hilfreiche Therapie bei Harninkontinenz und Dranginkontinenz sein.

Harninkontinenz tritt auf, wenn Urinlecks auftreten, und Dranginkontinenz ist eine Form von Urinleck, die aus einem starken Harndrang resultiert.

Das Blasentraining ist eine Art Verhaltenstherapie zur Umschulung der Blase, um Lecks zu verhindern. Das Ziel des Blasentrainings ist es, den Patienten zu helfen, den Urin länger zu kontrollieren und zu halten, um Notleckagen zu vermeiden und ohne Unfall in ein Badezimmer zu gelangen.

Venenschmerzen: Was verursacht schmerzhafte Venen und wie man sie loswird
Studien belegen, dass Gartenarbeit viele gesundheitliche Vorteile bringt

Lassen Sie Ihren Kommentar