Blasentagebuch kann helfen, Inkontinenz zu bewältigen, Blasenprobleme zu kontrollieren
Gesundheit

Blasentagebuch kann helfen, Inkontinenz zu bewältigen, Blasenprobleme zu kontrollieren

A Blasentagebuch kann helfen, Inkontinenz, Blasenlecks zu verwalten. In einem Blasentagebuch dokumentieren Sie Ihre Harnwege. Zum Beispiel würden Sie dokumentieren, wann Sie auf die Toilette gegangen sind, was Sie vor dem Wasserlassen gegessen oder getrunken haben, welche Unfälle Sie möglicherweise hatten, Ihre täglichen Aktivitäten und Ihre Drangsalierungen.

Ein Blasentagebuch wird dann zu einer nützlichen Referenz zeigen Sie mögliche Muster auf, die entstehen könnten. Wenn du zum Beispiel zwei Gläser Wasser trinkst und nicht urinierst, aber wenn du drei trinkst, wirst du dein Wasserlimit lernen, so dass du dann planen kannst, wann du Wasser trinken sollst.

Du kannst auch ein Möglicher Urinierungszeitplan, damit Sie sich einarbeiten und die Wartezeit zwischen den Pausen verlängern können. Wenn Sie beispielsweise alle 25 Minuten regelmäßig auf die Toilette gehen, wissen Sie, dass Sie ab der 25-Minuten-Marke anfangen können, an Ihrem Urin zu arbeiten, um eine bessere Kontrolle zu erhalten.

Wenn Sie an Inkontinenz leiden und Interesse am Lernen haben Wie ein Blasentagebuch Ihren Zustand verbessern kann, lesen Sie weiter, um zu entdecken, wie Sie ein Blasentagebuch nutzen und wie es Ihnen nützen kann.

So füllen Sie ein Blasentagebuch für Inkontinenz aus

Beginnen Sie mit einem gefüttertes Notizbuch, um alles organisiert zu halten. Beginnen Sie jede Seite mit dem Datum. Jedes Mal, wenn Sie etwas trinken, schreiben Sie es auf und notieren Sie die Zeit und die Menge verbraucht. Wenn Sie das Badezimmer benutzen, dokumentieren Sie dies sowohl mit der Zeit als auch mit einer Schätzung, wie viel Urin freigesetzt wurde.

Wenn Sie ein Urinleck feststellen, notieren Sie dies zusammen mit der Zeit, als es auftrat und ungefähr wie viel Urin austrat. Sie sollten dies auch mit einem Ja oder Nein Kommentar dazu begleiten, ob Sie einen starken Drang zum Urinieren hatten, als das Leck auftrat.

Weitere Symptome sollten auch in Ihrem Blasentagebuch dokumentiert werden, zB welche Aktivität Sie gerade ausgeführt haben und Ihre Bedürfnisse werden auf einer Skala von 1 bis 10 bewertet. Grundsätzlich ist es wichtig, so detailliert wie möglich zu sein, damit Sie und Ihr Arzt ein klares Bild davon haben können, was mit Ihrer Blase passiert.

Wenn Sie denken, dass Sie eine Blase halten Tagebuch ist langweilig, nicht ärgern. Viele Patienten protokollieren ihr Urinierungsverhalten nicht zu lange. Es hängt davon ab, was Ihr Arzt vorschlägt, aber vier Tage bis eine Woche reichen normalerweise aus, um mögliche Muster aufzudecken.

Um zu beginnen, hier ist ein Beispiel für eine Blase Tagebuchseite, die Sie replizieren können.

Blase Tagebuch Probe

Tag & Zeit Urinmenge überschritten Haben Sie den Drang zu gehen? Leckage-Episoden Darmfunktions-Check Hinweise
Badezimmerbesuche, jede Leckage-Episode Ja / Nein

Dringlichkeit 1-10 (10 ist schwer)

Klein / Mittel / Groß

Zeit

Wird aufgezeichnet, wenn der Stuhlgang abgelaufen ist, wenn Sie urinieren oder eine Leckage auftritt (z. B. "wenn ich kam nach Hause und steckte den Schlüssel in die Tür "," als ich unterwegs war... "," hatte nicht das Gefühl, dass ich leer "," leckte, bevor ich auf die Toilette kam ", etc.

Liste irgendwelche Getränke oder Lebensmittel Sie haben den Verdacht, dass die Blase irritierend sein könnte. Schließen Sie Kommentare zu Ihrer Ernährung, Verdauung usw. mit ein.

Wie helfen Blasentagebücher beim Umgang mit Inkontinenz?

Ein Blasentagebuch kann Ihnen helfen, Ihre Inkontinenz besser zu bewältigen Überblick über Ihre Blasenaktivität. Vielleicht wussten Sie nicht, wie oft Sie vor dem Journaling auf die Toilette gingen. Oder vielleicht haben Sie bestimmte Aktivitäten aus Angst vor Lecks vermieden. Indem Sie Ihre Symptome dokumentieren, können Sie einen besseren Einblick in die Gesundheit Ihrer Blase gewinnen. Außerdem hilft Ihnen ein Blasentagebuch, Ihre Behandlung anzupassen und fundiertere Empfehlungen zu geben.

Wie erwähnt, müssen die Tagebücher nicht zu einem Teil Ihres Lebens werden. Sie brauchen nur ein paar Tage Information, um Einblick in Ihre Blase zu bekommen.

Knochenbrüchigkeit, Frakturrisiko steigt bei salzreicher Ernährung bei Frauen nach der Menopause
Zweimal jährlich Injektion kann dazu beitragen, Cholesterin senken

Lassen Sie Ihren Kommentar