Galle Reflux: Haus-und Kräuterheilmittel
Organe

Galle Reflux: Haus-und Kräuterheilmittel

Galle Reflux ist ein Zustand, in dem Galle Rücken bis in den Magen und die Speiseröhre (die Röhre, die den Magen und den Mund verbindet). Galle ist ein wichtiger Wirkstoff, der bei der Verdauung hilft. Es wird von der Leber produziert. Galle Reflux kann saurem Reflux begleiten, aber die beiden sind separate Bedingungen.

Im Gegensatz zu saurem Reflux, Galle Reflux kann nicht allein durch natürliche Heilmittel kontrolliert werden, aber sie helfen. Der primäre Behandlungsverlauf bei Galle Reflux ist Medikamente, oder in schweren Fällen, Operation.

Galle wird freigesetzt, nachdem Sie eine Mahlzeit, die Fett enthält essen. Es gelangt von der Gallenblase durch zwei Röhren, den Ductus cysticus und den Choledochus, in den Dünndarm, um die Verdauung zu unterstützen. Der Fluss der teilweise verdauten Nahrung aus dem Magen in den Dünndarm wird durch den Pylorussphinkter gesteuert. Wenn dieser Schließmuskel nicht richtig schließt, sichert sich die Galle in den Magen. Gemeinsame Ursachen für Galle Reflux sind Komplikationen der Operation des Magen-Darm-System, Magengeschwüre oder Gallenblase Chirurgie.

Natürliche und pflanzliche Heilmittel für Galle Reflux

Obwohl natürliche Heilmittel Galle Reflux nicht heilen können, können sie einen langen Weg zur Verbesserung gehen der Zustand als Ergänzung zu Ihrer vorgeschriebenen Behandlung. Hier ist, was Sie tun können:

  • Mit dem Rauchen aufhören
  • Essen Sie kleinere Mahlzeiten
  • Bleiben Sie aufrecht nach dem Essen
  • Begrenzen Sie Ihren Verzehr von fetthaltigen Lebensmitteln
  • Vermeiden Sie problematische Lebensmittel und Getränke-Lebensmittel wie Schokolade oder Getränke wie Soda kann die Galleproduktion erhöhen
  • Alkohol begrenzen oder vermeiden
  • Bett anheben
  • Stress reduzieren
  • Äpfel und Apfelessig konsumieren

Kamille: Wird zur Bekämpfung von Entzündungen und zur Vorbeugung von saurer Rückfluss. Kamille enthält Schleim, der bei der Beruhigung der Speiseröhre hilft. Es ist auch eines der seltenen Kräuter, die keine Nebenwirkungen haben. Idealerweise wird Kamillentee etwa 15 Minuten lang aus kochend heißem Wasser zubereitet. Es ist dann angespannt und genossen.

Süßholz: Dieses Kraut ist wirksam bei der Verringerung Gallensäurereflux und andere Verdauungsprobleme. Es ist wirksam bei der Behandlung von Sodbrennen und anderen Symptomen, die das Ergebnis von chronischem saurem Reflux sein können. Lakritze ist hilfreich bei der Behandlung von Übelkeit, Krämpfen, Erbrechen und betäubendem Schmerz. Es hilft bei der Bildung der schützenden Schleimhaut des Magens. Süßholz kann durch Tee oder Bonbons getrunken werden, aber es sollte nicht auf lange Sicht verwendet werden und es ist ratsam, mit Ihrem Arzt vor der Einnahme zu sprechen.
Magnesium: Dies hilft bei der Kontrolle der Verdauungsmuskulatur sowie Muskeln im gesamten Körper.

Orangenschalenextrakt: Unterstützt den Schluckvorgang und reduziert den Säurereflux. Es hilft, die Oberflächenspannung von flüssigen Inhaltsstoffen im Magen zu reduzieren und hilft dabei, Rückflussreaktionen zu reduzieren.

Rhodiola Rosea: Es unterstützt biochemische Reaktionen im Körper. Kann auch als Hausmittel verwendet werden, das die Verdauung fördert und den Säurereflux verringert.

Marshmallow: Ist gut für seine entzündungshemmenden Eigenschaften und hilft bei der Reduzierung von saurem Reflux. Marshmallow wird idealerweise auf vollen Magen nach den Mahlzeiten eingenommen. Es kann jedoch einige Probleme mit der Absorption bestimmter Medikamente verursachen, so ist es ratsam, mit Ihrem Arzt vor dem Start zu sprechen.

Slippery Ulme: Hilft bei der Behandlung von saurem Reflux durch Beruhigung und Heilung des Verdauungstraktes. Das Kraut enthält Schleim, hilft dabei, den Magen und Darm zu beschichten. Es hilft auch bei Schleimsekretion, Reflux behandeln.

Melissa: Oft von medizinischen Experten für die Behandlung von saurem Reflux empfohlen. Es hat starke beruhigende und beruhigende Eigenschaften und hilft Einzelpersonen, Stress und Angstzustände zu lindern.

Knoblauch: Eine vielseitige Wurzel mit einer Reihe von heilenden Eigenschaften. Knoblauch ist ein beliebtes antiseptisches und entzündungshemmendes Mittel, das seit Jahrhunderten verwendet wird. Es ist nützlich für die Behandlung von Cholesterin und saurem Reflux. Es kann als Tee genossen oder in einer Reihe von verschiedenen Lebensmitteln gekocht werden.

Trinke kalte Milch: Hilft bei saurem Reflux und Sodbrennen. Das Erkältungsgefühl hilft fast sofort, Beschwerden durch Gallensäure zu lindern.

Apfelessig: Ein beliebtes Mittel zur Behandlung von saurem Reflux und vielen anderen Beschwerden.

Äpfel: Golden oder rot lecker Äpfel sind ideal für die Behandlung von saurem Reflux. Äpfel können bei der Verringerung der Symptome der gastroösophagealen Refluxkrankheit (GERD) helfen, indem sie einen alkalischen Zustand im Magen schaffen und Magensäure neutralisieren. Es wird empfohlen, einen halben Apfel nach den Mahlzeiten zu essen.

Symptome von Galle Reflux

Symptome von Galle Reflux sind Oberbauchschmerzen, häufiges Sodbrennen, Übelkeit, Erbrechen eine grünlich-gelbe Flüssigkeit, gelegentlich Husten oder Heiserkeit und unbeabsichtigtes Gewicht Verlust.

Sie sollten Ihren Arzt aufsuchen, wenn Sie eines der Symptome von Galle-Reflux erfahren oder wenn Sie einen unerklärlichen Gewichtsverlust bemerken.

Super Food Grünkohl Smoothie
Nichtalkoholische Fettlebererkrankung und Diabetes können zusammen das Leberfibrose-Risiko erhöhen: Studie

Lassen Sie Ihren Kommentar