Beste Übung für Typ-2-Diabetiker sind kurze Burst-, High-Intensity-Workouts
Gesundheit

Beste Übung für Typ-2-Diabetiker sind kurze Burst-, High-Intensity-Workouts

Wenn es um die beste Form der Übung für Typ-2-Diabetiker kommt, übertrumpfen kurze Burst, High-Intensity-Workouts den Rest. Die neue Forschung legt nahe, dass kurze Burst, High-Intensity-Workouts Cholesterin, Blutzucker und Gewicht mehr als 30 Minuten anhaltende, geringe Intensität Übung verbessern. Die Ergebnisse wurden auf den Scientific Sessions 2015 der American Heart Association vorgestellt.

Im Verlauf von drei Monaten nahmen die Teilnehmer drei Mal am Tag, fünf Tage in der Woche, zehnminütige Trainingseinheiten mit hoher Intensität vor. Diese Routine führte zu einer Senkung des Blutzuckers um 0,82 Prozent, verglichen mit der Abnahme von 0,25 Prozent bei denjenigen, die langsame Übungen mit geringer Intensität durchführten.

Bewegung ist seit langem mit der Senkung von Cholesterin und Gewicht verbunden - besonders bei Typ-2-Diabetikern. Jahrelang lag der Fokus auf anhaltenden, wenig intensiven Trainingseinheiten.

Hauptautor Avinash Pandey sagte: "Mehr kann jedoch mit kurzen Ausbrüchen von kräftigem Training erreicht werden, in denen Patienten eine höhere maximale Zielherzfrequenz erreichen, und kann leichter in stressige Zeitpläne passen. Wir fanden auch heraus, dass diese 10-Minuten-Intervalle leichter in hektische Zeitpläne passen, da die für diese Therapie randomisierten Patienten mehr Bewegung zeigten und mehr Bewegung pro Woche zeigten. "

Sechsundsiebzig neu diagnostizierte Typ-2-Diabetes Patienten wurden für die Studie rekrutiert. Die Patienten erhielten fünfmal pro Woche 30 Minuten Sport oder fünf Tage pro Woche dreimal drei Mal pro Tag.

Diejenigen in der Burst-Gruppe trainierten mehr und erlebten eine 2,3-fache Verbesserung der HbA1c-Werte und eine Verdreifachung Verringerung des Body-Mass-Index. Cholesterin und Herzfitness verbesserten sich ebenfalls.

Warum Burst-Übungen erfolgreicher als nachhaltig sind, theoretisieren Forscher, dass der Körper Energie auf andere Weise nutzt. Pandey schloss mit den Worten: "Wir hoffen, dass wir weiterhin auf eine geplatzte Bewegung und anhaltende Bewegung in größeren und vielfältigeren Patientengruppen achten werden. Mit weiteren Studien könnte Burst-Training eine praktikable Alternative zum derzeitigen Standard der Pflege von geringer Intensität, anhaltende Übung für die Diabetes-Rehabilitation werden. "

Quelle:
//www.eurekalert.org/pub_releases/2015 -11 / aha

Verstopfte Ohren reduzieren das Hörvermögen, natürliche Heilmittel helfen bei der Verstopfung der Ohren
Prostatakrebsrisiko stark beeinflusst durch Brust- und Eierstockkrebs in der Familie: Studie

Lassen Sie Ihren Kommentar