Asiatische Amerikaner leben gesünder als andere ethnische Gruppen in den USA
Gesundheit

Asiatische Amerikaner leben gesünder als andere ethnische Gruppen in den USA

Eine neue Studie hat gefunden dass asiatische Amerikaner gesünder sind als andere amerikanische Erwachsene. Asiatische Amerikaner sind weniger wahrscheinlich, schlechte Gesundheit zu berichten, haben mehrere chronische Bedingungen, oder haben ernste psychologische Probleme.

Asiatische Amerikaner sind auch weniger wahrscheinlich zu sagen, dass sie Arbeit oder soziale Aktivitäten im Vergleich zu anderen im gleichen Alter begrenzen müssen.

Dr. David Katz. Der Direktor des Yale University Prevention Research Centers, der nicht an der Studie beteiligt ist, kommentierte, dass diese Einsichten Möglichkeiten der Gesundheit durch das Erbe "mit einer Familienkultur, die sie gegen eine Kultur des Fastfoods, Soda, Stress und Schlaflosigkeit verteidigt, offenbaren."
Die Forscher sammelten Daten über chinesische, philippinische, indische, japanische, koreanische und vietnamesische Amerikaner, die zwischen 2010 und 2014 einer Gesundheitsstudie entnommen wurden. Die Umfrage umfasste fast 170.000 Erwachsene.
Die Hauptautorin Barbara Bloom sagte: "Chinesische Erwachsene berichteten besser Gesundheit bei allen Maßnahmen, verglichen mit anderen US-Erwachsenen. Aber Vietnamesen waren im Vergleich zu anderen Amerikanern eher in einem fairen oder schlechten Gesundheitszustand. "

Es ist nicht bekannt, warum asiatische Amerikaner eine verbesserte Gesundheit erfahren, aber das ist es, was Bloom jetzt aufzudecken versucht. Katz erklärte: "Es gibt kulturelle Unterschiede in allen Bereichen, von der Schmerztoleranz bis zur Ausdruckskraft. Wenn die asiatischen Kulturen, die sich in diesem Bericht widerspiegeln, in gewissem Maße auf den Stoizismus einwirken, können Vorteile im Gesundheitszustand eher eine Frage der Wahrnehmung und eine vorherrschende Tendenz sein, sich zu beschweren. "

Im Allgemeinen sind die Diäten und Lebensstilpraktiken der Asiaten weit gesünder als die der Amerikaner, und es wurde festgestellt, dass, wenn Japaner nach Amerika immigrieren sie anfangen verschlechterte gesundheitliche Ergebnisse zu erleben. Lesen Sie auch Bel Marra Health Artikel über Systemischer Lupus erythematodes (SLE) erhöht die Sterblichkeitsraten um 67 Prozent, Rate beeinflusst durch Rasse, ethnische Zugehörigkeit.

Quellen:

//www.cdc.gov/nchs/products/databriefs/db247.htm

Fibromyalgiesymptome überschneiden sich mit primärem Sjögren-Syndrom, verbunden mit schweren Depressionen
Was Prostatitis verursacht und wie man sie natürlich diagnostiziert und heilt

Lassen Sie Ihren Kommentar