Sind Ihre Gene schuld an Ihrer niedrigen Energie?
Gesundheit

Sind Ihre Gene schuld an Ihrer niedrigen Energie?

Niedrige Energie kann oft ein Symptom für eine andere Gesundheit sein Zustand, ein Zeichen des Alterns oder sogar eine Folge von schlechten Lebensgewohnheiten wie ungesunde Ernährung und mangelnde körperliche Aktivität. Nun, einige Menschen sind möglicherweise genetisch prädisponiert, müde zu sein.

Eine aktuelle Studie der britischen Biobank hat ergeben, dass ein niedriger Energiegehalt für etwa acht Prozent der Bevölkerung genetisch bedingt sein kann. Die Forscher untersuchten die genetische Information von 111.749 Teilnehmern, die alle innerhalb von zwei Wochen vor der Datenerhebung weniger Energie oder Müdigkeit verspürten.

Die Forscher fanden heraus, dass sich kleine genetische Beiträge zu selbstberichteten Müdigkeit mit genetischen Beiträgen zu einer Vielzahl von psychischen Gesundheit überlappten Probleme, körperliche Gesundheit, zusammen mit dem Rauchen Status, Übergewicht und Langlebigkeit.

Die Forscher vermuten, dass es die genetische Anfälligkeit für diese Bedingungen, die zu Müdigkeit, und nicht nur das Vorhandensein dieser Bedingungen beigetragen hat. Zum Beispiel waren Personen, die genetisch anfällig für Diabetes waren, anfälliger für Müdigkeit.

Studie führen Saskia Hagenaars erklärte, "genetisch prädisponiert für eine Reihe von psychischen und physischen Gesundheitsbeschwerden prädisponiert auch Menschen zu berichten, dass sie mehr sind Müdigkeit oder Mangel an Energie. "

Die Forscher vermuten, dass die Genetik bei 8,4 Prozent der Teilnehmer einen Müdigkeitsfaktor darstellte.

Die Forscher bezogen sich auf den schottischen Begriff" Wabbit ", um Müdigkeit zu beschreiben, die" sowohl periphere Müdigkeit als auch Müdigkeit umfasst Muskelschwäche nach einem langen Spaziergang, und zentrale Müdigkeit, die verminderte Fähigkeit, geistige und körperliche Aktivität zu initiieren und / oder aufrechtzuerhalten, wie wir es bei einer Grippe erleben könnten. "

Mitautor der Studie Dr. Vincent Deary schloss "Einige Leute berichten, dass sie generell mehr Wabbits empfinden als andere. Unsere Ergebnisse deuten darauf hin, dass ein kleiner aber nachweisbarer Teil dieser Variation mit Unterschieden in den Genen der Menschen zusammenhängt. Und die beteiligten Gene sind mit einer Reihe von Gesundheits- und Persönlichkeitsfaktoren verbunden. "

Einfache Fixes für niedrige Energie

Entscheidender werden: Wussten Sie, dass Ihre Unentschlossenheit zur Ermüdung beitragen kann und wenig Energie? ? Das ist wahr. Ob Sie es glauben oder nicht, Sie werden nur erschöpft, wenn Sie versuchen, sich zu entscheiden. Eine Studie von deutschen Forschern hat festgestellt, dass vorschnelle Entscheidungen die Müdigkeit bekämpfen können. Zum Beispiel, versuchen Sie mit Ihrem Bauchgefühl und hören Sie auf, sich selbst abzuschätzen.

Seien Sie farbenfroh: Farbe kann unser Energieniveau beeinflussen. Wenn alles, was du siehst, grau und schwarz ist, könntest du dich viel müder fühlen, als wenn du mehr lebendige Farben siehst. Verleihen Sie Ihrer Garderobe, Ihren Mahlzeiten und sogar Ihrer Umgebung einen hellen Anstrich, damit Sie den ganzen Tag lang schnell Energie aufnehmen können.

Nehmen Sie sich Zeit für die Technologie: Technologie kann anstrengend sein. Wenn Sie den ganzen Tag auf den Bildschirm schauen, können Sie sich ausgelaugt fühlen. Stellen Sie sicher, dass Sie sich von Zeit zu Zeit abmelden und dem Drang widerstehen, sofort auf E-Mails oder SMS zu antworten.
Vergessen Sie: Sich an einem Bedauern festzuhalten, kann ein Energiezapper sein. Nimm dir die Zeit, um mit deinen Fehlern fertig zu werden, und gehe dann an ihnen vorbei. Lasse nicht zu, dass Dinge aus der Vergangenheit deine Energie stehlen.

Springe herum: Der einfache Sprung erhöht nicht nur deine Herzfrequenz, sondern kann auch Energie fördern. Jumping löst Enthusiasmus aus, also wähle zufällige Momente, um einen Sprung zu machen und deinen Energieschub zu beobachten.

Applaudiere deine Leistungen: Mache eine Liste all der wunderbaren Dinge, die du erreicht hast, um Energie zu steigern. Es ist einfach, sich auf die Dinge zu konzentrieren, die noch ausstehen, was zur Müdigkeit beiträgt. Stattdessen rühme dich deiner Erfolge und fühle dich energiegeladener.

Benutze kaltes Wasser: Schon mal bemerkt, wie wachsam du bist, wenn du in kaltes Wasser trittst? Obwohl ein See oder ein Pool nicht immer verfügbar ist, können Sie für einen schnellen Energieschub kaltes Wasser über Ihre Handgelenke laufen lassen.

Versuchen Sie, Minze: Der Geruch von Minze ist genug, um die Sinne zu wecken, also beginnen Sie Ihren Tag auf dem richtigen Weg mit einer Minze-Zahnpasta, zum Beispiel. Sogar den ganzen Tag über können Sie ein Minzgummi kauen oder einen Pfefferminztee trinken, um noch mehr Energie zu bekommen.

Vermeiden Sie kalte Hände, kalte Füße durch schlechte Durchblutung im Winter
Tofu Chili

Lassen Sie Ihren Kommentar