Sind schlaftrunkene Ärzte für ihre Patienten gefährlich?
Organe

Sind schlaftrunkene Ärzte für ihre Patienten gefährlich?

Schlafentzug ist eine Epidemie, so das Zentrum für Krankheitskontrolle und Prävention (CDC). Die CDC schätzt, dass fast 70 Millionen Amerikaner an einer Schlaf- oder Wachzustandsstörung leiden. Schlafentzug kann unsere Gesundheit und unsere Fähigkeit, Aufgaben zu erfüllen, beeinträchtigen. Im Fall von Ärzten, die oft unter Schlafstörungen leiden oder Schichtarbeit haben, verursacht Schlafentzug mehr Fehler während der Operation?

Sie wissen, dass, wenn Sie in der Nacht zuvor nicht genug Schlaf bekommen haben, die Aufgaben des nächsten Tages erscheinen zermürbend und Sie machen wahrscheinlich mehr Fehler. Im Fall von Chirurgen wurde festgestellt, dass sie tatsächlich ihre Zeitpläne erstellen, um einen ausreichenden Schlaf vor der Operation zu gewährleisten. Die Studie, veröffentlicht im

New England Journal of Medicine , betrachtete 39.000 Patienten, die sich einer Operation unterzogen. Forscher paaren Patienten mit demselben Chirurgen; ein Patient bekam den Chirurgen nach einer Nachtschicht, und der andere bekam den Chirurgen nach sieben Stunden, in denen er keine Patienten behandelte. Die Vergleiche umfassten 1.400 Chirurgen und verfolgten die Patienten 30 Tage nach der Operation. Die Ergebnisse waren, dass das Ergebnis eines Patienten sich nicht nach dem Zeitplan des Chirurgen vor der Operation unterschied.

Obwohl die Ergebnisse helfen können, beruhigt uns das Wie lange ein Chirurg gearbeitet hat, kann er immer noch erfolgreich operieren, manche Menschen sind immer noch skeptisch, dass die Informationen dazu verwendet werden, Chirurgen vorzuschreiben, dass sie länger arbeiten oder den ganzen Tag und die ganze Nacht operieren können. Die Forscher schlagen andererseits vor, dass Chirurgen sich selbst gut selbstregulieren und sicherstellen, dass sie nicht Opfer von Schlafentzug werden.

Alles über Schlafentzug wissen

Schlafmangel tritt auf, wenn eine Person es tut nicht ausreichend Schlaf erhalten - Qualität und Quantität. Ursachen für Schlafentzug sind:

Freiwilliges Verhalten

  • Persönliche Verpflichtungen
  • Arbeit
  • Medizinische Probleme
  • Jeder kann für Schlafentzug gefährdet sein, aber diejenigen, die Schichtarbeit haben, eine Krankheit haben oder Pflegekräfte sind, haben ein höheres Risiko für Schlafentzug.

Schlafentzug, wie erwähnt, kann die Gesundheit in vielerlei Hinsicht beeinflussen, einschließlich:

Stimmung - Reizbarkeit, Mangel an Motivation, Angst

  • Leistung - Ermüdung, Mangel an Konzentration und Konzentration usw.
  • Gesundheit - kann zu Bluthochdruck, Diabetes, Fettleibigkeit beitragen
  • Verletzung - Schlafentzug kann das Verletzungsrisiko einer Person erhöhen
  • Beste Nahrung für einen besseren Schlaf

Eine einfache Möglichkeit, den Schlafmangel zu bekämpfen, ist Integriere Nahrungsmittel in deine Ernährung, die den Schlaf fördern und dich nicht wach halten. Die besten Lebensmittel für einen besseren Schlaf sind:

Fisch

  • Sauerkirschsaft
  • Vollkorn
  • Grünkohl
  • Bananen
  • Angereicherte Cerealien
  • Kräutertee
  • Auf der anderen Seite gibt es Lebensmittel, die Schlafentzug fördern können und sollten begrenzt oder vermieden werden. Das sind:

Kaffee

  • Fleisch
  • Scharfes Essen
  • Soda
  • Zartbitterschokolade
  • Alkohol
  • Fastfood
  • Im besten Fall sollten diese Speisen unbedingt vor dem Schlafen vermieden werden, obwohl Fast Food und Soda sollte zusammen vermieden werden.

Durch das Essen der besten Lebensmittel für den Schlaf können Sie eine bessere Qualität und Quantität des Schlafes gewährleisten und insgesamt eine gute Gesundheit fördern.

Adult Schlafstörungen verursachen Schlafentzug Gesundheitsprobleme
Die Nebenwirkungen Ihrer Medikamente, die Sie nicht kennen

Lassen Sie Ihren Kommentar