Sind Mammographie-Screening-Parteien ein neuer Krebs-Trend?
Krankheiten

Sind Mammographie-Screening-Parteien ein neuer Krebs-Trend?

Es ist vielleicht keine Party, die wie viel lacht - noch scheint es, als wäre Ihre normale Urlaubsparty-Idee der Wahl, aber es scheint sich zu verfangen. Wir sprechen über Mammogrammpartys, bei denen die Idee ist, ein bisschen Spaß zu haben, und einen Hauch von Leichtigkeit zu einem sehr ernsten Thema hinzuzufügen: Brustkrebs.

Diese Arten von Partys richten sich natürlich an Frauen in und über die Zeit Brustkrebs Screening sollte beginnen, und während es mag seltsam scheinen, ist die Idee zu versuchen, ein Mammogramm eine lustige Erfahrung machen, anstatt eine, die gefürchtet und gefürchtet ist.

So bieten diese Arten von Parteien eine Auswahl an Essen und Erfrischung, eine Massagebehandlung und ein paar Lacher unter ihren weiblichen Kollegen, um die ganze Theorie von dieser Brustkrebs-Prüfung ein wenig weniger erschreckend für die Frau zu machen.

Experten sagen, dass mit oder ohne eine Geschichte von Brustkrebs, alle Frauen sollten Mammographie und Brustkrebs-Screening beginnen etwa im Alter von 40 Jahren beginnen. Die meisten Frauen werden die Idee von Brustkrebs-Screening vermeiden, weil es als eine schreckliche und unangenehme Erfahrung gesehen wird, und medizinische Experten sagen, dass dies geschieht auf Gefahr der beiden Frauen und ihre Familie.

Wissenswertes über diabetisches hyperosmolares Syndrom
Geschwollener Dickdarm: Ursachen und Symptome

Lassen Sie Ihren Kommentar