Anti-Aging-Hormon kann zur Behandlung von Nieren- und Herzerkrankungen führen
Gesundheit

Anti-Aging-Hormon kann zur Behandlung von Nieren- und Herzerkrankungen führen

Ein Mangel des Anti-Aging-Hormons Klotho wurde bei Patienten mit Diabetes gefunden, die ebenfalls an einer Nierenerkrankung im Frühstadium leiden - eine Entdeckung, die zur Entwicklung neuer Behandlungen führen kann. Dieses Hormon wurde früher mit dem Schutz des vaskulären Systems in Verbindung gebracht und es wurde gefunden, dass es dabei hilft, abnormale Alterungssymptome wie Atherosklerose - die Verdickung der Arterienwände - zu verhindern. Atherosklerose ist charakteristisch für viele altersbedingte Erkrankungen wie Diabetes, Herzerkrankungen und Bluthochdruck, was die Klotho-Spiegel für eine gesunde Alterung extrem relevant macht.

Diese neueste Studie wurde vom King's College London durchgeführt und Blut- und Urinproben von 78 Teilnehmern untersucht mit Typ-1-Diabetes. Dreiunddreißig dieser Teilnehmer zeigten auch Anzeichen einer diabetischen Nierenerkrankung im Frühstadium, die auch als Mikroalbuminurie bezeichnet wird. Diese 33 Patienten hatten viel niedrigere Klotho-Spiegel in ihren Systemen, während die übrigen Teilnehmer ähnliche Spiegel hatten wie bei gesunden Erwachsenen.

Dies ist das erste Mal, dass eine Beziehung zwischen Klotho und Nierenerkrankungen bei Patienten mit Typ 1 Diabetes, und Forscher hoffen, diese Niveaus schließlich als ein Diagnosewerkzeug zu verwenden und mit weiterer Forschung klotho in der Behandlung der Nierenkrankheit zu gewinnen. Der leitende Autor der Studie, Dr. Janaka Karalliedde, kommentierte das Potenzial dieser Ergebnisse: "Mit weiteren Untersuchungen mit größeren Kohorten von Patienten mit Typ 1 und 2 Diabetes hoffen wir, den Umfang dieser Arbeit zu erweitern und Patienten in einem frühen Stadium zu identifizieren mit einem hohen Risiko für das Fortschreiten von Nierenerkrankungen und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. "
Ein besseres Verständnis des Zusammenhangs zwischen Klotho und altersbedingten Erkrankungen könnte die Diagnose- und Behandlungsmethoden verbessern und frühere Interventionen ermöglichen, die möglicherweise das Fortschreiten verlangsamen oder sogar verhindern diese Krankheiten treten auf.

Behandlungspotential der zystischen Fibrose (CF) bei verbesserter Gentherapie: Studie
Hausmannskost fördert Gesundheit und Wohlstand

Lassen Sie Ihren Kommentar