Ein weiterer guter Grund für ein Glas Rotwein...
Gesundheit

Ein weiterer guter Grund für ein Glas Rotwein...

Wie viele von uns schon einmal davon gehört haben: "Iss deine Karotten! Sie sind gut für deine Augen... "

Nun, deine Mutter würde dich nicht falsch verstehen. Der alte Esstisch Refrain ist in gewissem Maße wahr. Wenn Sie plötzlich viele Karotten essen (diese rohen, knackigen Stäbchen sind super mit Dip!), Werden Sie nicht in der Lage sein, durch Wände zu sehen, Superman-Stil, aber Sie werden Nährstoffe aufnehmen, die gut für Ihre Vision sind. Karotten enthalten Beta-Carotin, ein rot-oranges Pigment und ein Antioxidans, das der Körper in Vitamin A umwandelt, welches ein wichtiges Vitamin für gutes Sehen ist, besonders bei schlechten Lichtverhältnissen.

Aber es gibt gute Nachrichten, wenn Sie kein Fan von Karotten sind - Laut Gesundheitsexperten in den USA und Australien wird ein alkoholisches Getränk den gewünschten Erfolg bringen. Ja, es gibt noch einen weiteren Grund, die Cocktailstunde zu genießen, jenseits von Geselligkeit und Entspannung. Wir werden darauf trinken!

VERWANDTE LESUNG: Augenspion: Was Ihre Augen Ihnen sagen mögen

Rotwein in Maßen für Ihre Augen

Die Zahl der Sehbehinderten auf der ganzen Welt wird voraussichtlich deutlich zunehmen die nächsten fünf Jahre. Allein in den USA sagen Gesundheitsexperten voraus, dass die Zahl bis zum Jahr 2020 auf 4 Millionen ansteigen wird. Das Rennen um neue Präventionsmethoden findet daher statt.

Eine in Augenheilkunde veröffentlichte Studie zeigt, dass gelegentliche Trinker 49 sind Prozent weniger wahrscheinlich, Augenprobleme zu entwickeln als Nichttrinker. Ein gelegentlicher Trinker ist definiert als jemand, der von Zeit zu Zeit oder zu besonderen Anlässen trinkt. Dies ist nicht jemand, der häufig Alkohol konsumiert. Ihre Augen werden nach 17 Uhr nicht mehr davon profitieren.
Tatsächlich zeigten die Studienergebnisse, dass starke Trinker ein höheres Risiko hatten, Probleme mit ihren Augen zu entwickeln. Das Nationale Institut für Alkoholmissbrauch und Alkoholismus definiert starkes Trinken als fünf oder mehr Standardgetränke pro Tag für Männer und vier oder mehr für Frauen.

Forschung schlägt vor, dass Rotwein die beste Wette für Ihre Augengesundheit ist, ob ein vollmundiger Chianti oder ein kühner und fruchtiger Shiraz ist Ihre rote Wahl. Eine Substanz in der Haut von roten Trauben kann helfen, die Verschlechterung der Augenmuskeln und das Wachstum von Blutgefäßen im Auge zu verhindern, die Makuladegeneration verursachen können, die zu den Hauptursachen für Blindheit gehört.

Moderation ist das operative Wort, wenn es kommt zu Alkohol. Gehen Sie nicht wegen Ihrer Vision über Bord und untergraben Sie die positiven Effekte.

Bluthochdruck wirkt sich bei gebrechlichen älteren Menschen weniger auf das Mortalitätsrisiko aus: Studie
Herzinsuffizienzrisiko und Herzversteifung in Verbindung mit Bewegungsmangel

Lassen Sie Ihren Kommentar