Eine einfache Methode zur Behandlung von Rückenschmerzen
Gesundheit

Eine einfache Methode zur Behandlung von Rückenschmerzen

Rückenschmerzen sind ein häufiges Problem, von dem Millionen von Menschen auf der ganzen Welt betroffen sind; Es beeinflusst die Leistung bei der Arbeit, Schule und zu Hause. Personen mit anhaltenden Schmerzen im unteren Rückenbereich nehmen oft Medikamente zur Schmerzlinderung, um diese Symptome zu lindern. Obwohl Ärzte empfehlen, dass Patienten, die unter Rückenschmerzen leiden, sich richtig ernähren und regelmäßig Sport treiben, müssen bestimmte Aktivitäten, die zu einer erheblichen Schmerzlinderung führen können, gezielt behandelt werden.

Rückenschmerzen und Gehen - so einfach ist

A Der kürzlich veröffentlichte medizinische Bericht in der Zeitschrift Pain Research and Treatment zeigte, dass Gehen die Intensität von Rückenschmerzen verringern kann und, noch wichtiger, kann das Gehen mit höherer Geschwindigkeit zu einer verstärkten Schmerzlinderung führen. Unter Verwendung einer Studienpopulation von 60 Personen untersuchten die Forscher der Studie Gehgeschwindigkeit, Gangart und Auftreten von Schmerzproblemen in bestimmten Teilen des Körpers. Die Studienpopulation wurde basierend auf den Schmerzmerkmalen der Teilnehmer in drei Gruppen eingeteilt. Eine Gruppe bestand aus 20 Studienteilnehmern, die nur an Rückenschmerzen litten, weitere 20 Probanden erlitten Rückenschmerzen, die auf Rückenprobleme zurückzuführen waren, und weitere 20 Probanden waren gesunde, schmerzfreie Personen.

Die variablen Faktoren für Schmerzprobleme

Die Studienteilnehmer wurden gebeten, einen Fragebogen auszufüllen, der Fragen hinsichtlich des Ausmaßes des Schmerzes, an dem sie litten, sowie des Auftretens anderer medizinischer Störungen umfasste. Die Studienteilnehmer wurden auch in Bezug auf Größe, Gewicht und Body-Mass-Index bewertet. Darüber hinaus hatten die Studienteilnehmer auch ihre bevorzugte Gehgeschwindigkeit, ob sie bei ihren täglichen Aktivitäten lieber langsam, mittel oder schnell gehen würden. Diese Personen wurden auch gebeten, ein Ganganalyse-Experiment durchzuführen, bei dem auf einem Laufsteg im Labor mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten gelaufen wurde. Dieses Gerät maß die Gehgeschwindigkeit und ermöglichte so den Forschern, ihr Tempo während dieser körperlichen Aktivität zu überwachen.

Wie man Schmerzen im unteren Rückenbereich reduziert

Die Ergebnisse der Studie zeigten, dass die Gruppe mit Beinschmerzen mehr litt während des Gehens. Interessanterweise zeigten die Mitglieder der Gruppe mit Rückenproblemen nur eine signifikante Verbesserung während der Gehübung im Labor. Die Forscher folgerten, dass das Gehen selbst, insbesondere bei höheren Geschwindigkeiten, eine analgetische Wirkung auf diese Studienteilnehmer ausübte, was zu einem verringerten Schmerzniveau im unteren Rückenbereich führte.

Nierensteine ​​und Krankheit News Roundup 2015: Nierenerkrankungen, Nierensteine ​​Behandlung und Durchbrüche
Krebsüberlebende mit erhöhtem Risiko für Fettleibigkeit

Lassen Sie Ihren Kommentar