Amerikanische Erwachsene rauchen mehr als je zuvor
Gesundheit

Amerikanische Erwachsene rauchen mehr als je zuvor

Mehr amerikanische Erwachsene rauchen Marihuana als je zuvor. Über 13 Prozent der 2014 befragten amerikanischen Erwachsenen gaben an, Marihuana im Vorjahr konsumiert zu haben. Das ist ein Anstieg um 10 Prozent seit 2002.

Der tägliche Konsum von Marihuana stieg ebenfalls von weniger als zwei Prozent auf vier Prozent.

Lead-Studie Autor Dr. Wilson Compton sagte: "Dieser Anstieg entspricht der rechtlichen und sozialen Akzeptanz von Marihuana, und so ist es nicht so eine Überraschung. "

In den letzten 20 Jahren wurde medizinisches Marihuana in 25 Staaten und im District of Columbia legalisiert. Auf der anderen Seite ist auch die Potenz von Marihuana gestiegen, und daher sind weitere Untersuchungen erforderlich, um die Auswirkungen und möglichen Schäden des stärkeren Topfes zu untersuchen.

Dr. Compton fügte hinzu: "Wir müssen darüber nachdenken, wie eine angemessene Präventionsmeldung durchgeführt werden kann, um sicherzustellen, dass sich die Menschen nicht selbst in Gefahr bringen, abhängig zu werden und andere mit der Droge verbundene Probleme zu bekommen. Schwierigkeiten könnten ihre Arbeitsleistung und ihre Fähigkeit, klar zu denken und zu funktionieren, sein. "
Obwohl die Nutzung zunimmt, nehmen Abhängigkeit und Missbrauch ab.

Da die Legalisierung von Marihuana relativ neu ist, Es ist wichtig, seine Auswirkungen auf die Gesundheit auf lange Sicht zu überwachen. Bisher waren die Studien begrenzt oder kurzfristig.

Jüngere Männer mit niedrigem Bildungsniveau sind eher auf Marihuana angewiesen. Darüber hinaus neigen die von Marihuana abhängigen Personen dazu, Teilzeitarbeit zu leisten und leiden unter Depressionen.

Legalisierung von Marihuana könnte die beste Verteidigung gegen Marihuana-Missbrauch gewesen sein.

Quellen:
//consumer.healthday.com /public-health-information-30/marijuana-news-759/more-us-adults-using-marijuana-than-ever-714437.html

CDC meldet milde Grippesaison Fortsetzung
Tinnitus Diät: Lebensmittel zu essen und Tinnitus zu vermeiden

Lassen Sie Ihren Kommentar