Alkoholkonsum bei Hepatitis-C-Patienten höher als
Gesundheit

Alkoholkonsum bei Hepatitis-C-Patienten höher als

Eine neue Studie hat ergeben, dass Hepatitis-C-Patienten eher Alkohol im Übermaß konsumieren Dies ist besonders gefährlich, da es die Leberschäden im Zusammenhang mit dem Virus beschleunigen könnte.

Die Studie ergab, dass Hepatitis-C-Patienten dreimal täglich mehr als fünf alkoholische Getränke zu sich nahmen, verglichen mit Personen ohne Hepatitis C. Studienleiterin Amber Taylor sagte: "Alkohol fördert die schnellere Entwicklung von Fibrose und das Fortschreiten zu Leberzirrhose [Narbenbildung der Leber] bei Menschen, die mit Hepatitis C leben, was das Trinken zu einer gefährlichen und oft tödlichen Aktivität macht. Im Jahr 2010 rangierte die alkoholbedingte Lebererkrankung bei Menschen mit Hepatitis C als Todesursache an dritter Stelle. "
Die Forscher analysierten Daten der US-amerikanischen Gesundheits- und Ernährungserhebungsstudie zu mehr als 20.000 Menschen. Sie untersuchten speziell die Hepatitis-C-Infektionsraten derjenigen, die nie tranken, ehemalige Trinker, aktuelle nicht-starke Trinker und aktuelle starke Trinker. Die Forscher fanden heraus, dass Hepatitis-C-Patienten eher ehemalige Trinker oder aktuelle starke Trinker waren.

Taylor fügte hinzu: "Die Hälfte aller Menschen, die mit Hepatitis C leben, sind sich ihrer Infektion und der ernsthaften medizinischen Risiken, denen sie beim Alkoholkonsum ausgesetzt sind, nicht bewusst. Dies unterstreicht die Notwendigkeit einer erhöhten Diagnose sowie umfassender und wirksamer Interventionen zur Verbindung von Hepatitis-C-infizierten Personen mit derzeit verfügbaren kurativen Behandlungen und Bereitstellung von Bildung und Unterstützung zur Reduzierung des Alkoholkonsums. "

Die Forscher glauben, dass ihre Ergebnisse helfen könnten effektivere Strategien und Interventionen für Patienten.

Lesen Sie auch den Artikel von Bel Marra Health über Bluthochdruck und Alkohol - eine gefährliche Kombination.

Quellen:
//www.ajpmonline.org/article/S0749 -3797 (16) 30065-4 / Zusammenfassung

ÜBerlebensraten mit hochdosierten Statinen erhöht
Schlaganfall-Update: Massiver Schlaganfall, Schlaganfall gegen Herzinfarkt, Lebererkrankungen und Schlaganfall-Wiederherstellung

Lassen Sie Ihren Kommentar