Alterungsprozess verlangsamt durch reduzierten Kalorienverbrauch
Gesundheit

Alterungsprozess verlangsamt durch reduzierten Kalorienverbrauch

Obwohl der Jungbrunnen noch nicht entdeckt wurde, sind die Forscher ein bisschen näher an der Aufdeckung von Strategien, die den Alterungsprozess verlangsamen können. Die Ergebnisse der Brigham-Young-Universität legen nahe, dass eine Reduzierung der täglich verbrauchten Kalorien den Alterungsprozess unserer Zellen verlangsamen kann. Genauer gesagt wirkt sich eine Kalorienreduktion auf Ribosomen aus, die die Zellen als Proteinhersteller nutzen. Den Ribosomen wird mehr Zeit eingeräumt, sich selbst zu reparieren, wenn weniger Kalorien verbraucht werden, was die Alterung verlangsamen kann.

Professor und leitender Autor John Price erklärte : "Das Ribosom ist eine sehr komplexe Maschine, ähnlich wie Ihr Auto. und es muss regelmäßig gewartet werden, um die Teile zu ersetzen, die am schnellsten abgenutzt sind. Wenn die Reifen abgenutzt sind, werfen Sie nicht das ganze Auto weg und kaufen neue. Es ist billiger, die Reifen zu ersetzen. "

Die Forscher führten ihre Studien an Mäusen durch, indem sie zwei Gruppen von ihnen beobachteten: Einer Gruppe von Mäusen wurde eine unbegrenzte Nahrungszufuhr angeboten, während die andere Gruppe ihre Kalorienzufuhr reduzierte - sie aßen 35 Prozent weniger als die anderen Mäuse. Preis hinzugefügt, "Wenn Sie den Kalorienverbrauch beschränken, gibt es fast eine lineare Zunahme der Lebensdauer. Wir schlossen daraus, dass die Einschränkung echte biochemische Veränderungen verursacht, die die Rate der Alterung verlangsamt haben."

Dies ist nicht das erste Mal, dass der Kalorienverbrauch mit dem Alterungsprozess in Verbindung gebracht wird. Viele Studien vor Price haben ähnliche Ergebnisse aufgedeckt. Nicht nur die Kalorienrestriktion verlangsamt das Altern, auch Price und sein Team haben andere Vorteile bemerkt. "Die kalorienreduzierten Mäuse sind energischer und litten an weniger Krankheiten. Und es ist nicht nur so, dass sie länger leben, sondern weil sie ihre Körper besser pflegen können, sind sie auch länger jünger. "Price fuhr fort.

Bevor Sie beginnen und Ihre Kalorienaufnahme zu begrenzen, Preis hat einen Ratschlag. Studien, die Kalorienaufnahme und Alterung beobachtet haben, werden oft an Mäusen oder anderen Tiermodellen durchgeführt und müssen noch beim Menschen beobachtet werden. Preis hinzugefügt: "Essen ist nicht nur Material zum Verbrennen - es ist ein Signal, das unserem Körper und Zellen sagt, wie sie reagieren sollen. Wir gehen auf die Mechanismen des Alterns ein, die uns helfen können, besser fundierte Entscheidungen darüber zu treffen, was wir essen. "

Auch wenn kalorische Restriktion andere Vorteile für den Menschen bietet, ist Anti-Aging vielleicht noch nicht einer davon Es lohnt sich, auf Ihre Kalorienaufnahme zu achten, da sie unmittelbar mit Ihrem Gewicht verbunden ist und Übergewicht an viele gesundheitliche Probleme und Krankheiten gebunden ist.

Prostatakrebspatienten, die sich einer Androgendeprivationstherapie (ADT) unterziehen, erleiden Hitzewallungen
Wenn du Kaffee trinkst, riskierst du das...

Lassen Sie Ihren Kommentar