Altersbedingte Makuladegeneration Update: Alzheimer-Krankheit, Behandlung, Mittelmeer-Diät, Hausmittel
Gesundheit

Altersbedingte Makuladegeneration Update: Alzheimer-Krankheit, Behandlung, Mittelmeer-Diät, Hausmittel

Dieses Update zu altersbedingter Makuladegeneration präsentiert Artikel über Alzheimer, Laserbehandlungen, die Mittelmeerdiät und Hausmittel gegen AMD. Vision ist einer der fünf Sinne, der es uns ermöglicht, die Welt zu sehen und sicher darin zu funktionieren. Im Laufe der Zeit kann Sehverlust auftreten, der die Sehfähigkeit erschwert. Die altersbedingte Makuladegeneration (AMD) ist eine der Hauptursachen für Erblindung und Sehkraftverlust in Amerika. Laut den Zentren für Krankheitskontrolle werden schätzungsweise 1,8 Millionen Amerikaner an AMD erkrankt.

Altersbedingte Makuladegeneration ein Zustand, der mit dem Alter fortschreitet. Es beginnt Menschen über 40 zu treffen, indem es scharfes und zentrales Sehen behindert. Die zentrale Sicht wird für Aktivitäten wie Lesen und Fahren genutzt. Wenn sich das zentrale Sehvermögen zu verschlechtern beginnt, kann dies die Bewältigung der täglichen Aufgaben erschweren.

Darmbakterien spielen eine wichtige Rolle bei der Bestimmung der altersbedingten Makuladegeneration

Darmbakterien spielen eine wichtige Rolle bei der Bestimmung des Altersnotalters Makuladegeneration. Die altersbedingte Makuladegeneration (AMD) ist die Hauptursache für irreversible Erblindung bei über 10 Millionen Menschen allein in Nordamerika.

AMD kommt in feuchten und trockenen Formen vor, wobei feuchte AMD die Hauptursache für Erblindung ist. Im Laufe der Zeit werden Behandlungen für AMD weniger effektiv, so dass es wichtig ist, neuere Behandlungen aufzudecken, um das Problem in seinen frühen Stadien anzugehen.

Altersbedingte Makuladegeneration, eine führende Sehverlustursache bei älteren Menschen, verbunden mit Alzheimer-Krankheit

Die altersbedingte Makuladegeneration (AMD), eine der Hauptursachen für Sehkraftverlust bei älteren Menschen, wird auch mit der Alzheimer-Krankheit in Verbindung gebracht. Eine Studie hat ergeben, dass sich die mit Alzheimer assoziierten Proteine ​​in der Netzhaut anreichern und schädigen können. Die Forscher hoffen, dass ihre Ergebnisse zur Verbesserung der Behandlungsmethoden beitragen können.

Studienleiter Dr. Arjuna Ratnayaka erklärte: "Wir wissen, dass AMD durch eine Kombination von genetischen, umweltbedingten und lebensbedrohlichen Risikofaktoren verursacht wird Die Entdeckung könnte neue Möglichkeiten eröffnen, um zu verstehen, wie die alternde Netzhaut geschädigt wird. Solche Fortschritte sind wichtig, wenn wir in Zukunft bessere AMD-Behandlungen entwickeln wollen. AMD betrifft derzeit mehr als 600.000 Menschen in Großbritannien und 50 Millionen Menschen weltweit. Diese Zahl wird voraussichtlich deutlich steigen, wenn unsere Gesellschaft älter wird. Wir brauchen dringend neue Behandlungen, um Menschen daran zu hindern, ihre Altersjahre in Blindheit zu verbringen. "

Altersbedingte Makuladegeneration in frühen Stadien kann mit Laserbehandlung umgekehrt werden: Studie

Altersbedingte Makuladegeneration (AMD) in ihren frühen die Stadien können mit der Laserbehandlung umgekehrt werden. Die Forscherin Erica L. Fletcher erklärte:, "Es ist zu hoffen, dass diese Studie eine Grundlage für den klinischen Einsatz des Niedrigenergie-Nanosekundenlasers bei altersbedingten Frühstadien bietet Makuladegeneration und dass eine solche Behandlung das Fortschreiten der Krankheit auf die fortgeschrittenen, sehgefährdenden Formen beschränken wird. "

Die Forscher behandelten Patienten mit AMD auf einem Auge mit einer einzigen Sitzung der Nanosekundenlaserbehandlung. Die Teilnehmer unterzogen sich zwei Monate nach der Behandlung alle sechs Monate einer Augenuntersuchung. Die Patienten wurden dann mit einer anderen Gruppe von AMD-Patienten verglichen, die unbehandelt waren.

Das altersbedingte Makuladegenerationsrisiko kann mit Mittelmeerdiät und Koffein reduziert werden: Neue Studie

Das altersbedingte Makuladegenerationsrisiko kann mit dem Mittelmeer reduziert werden Diät und Koffein. Die neuesten Ergebnisse haben gezeigt, dass das Risiko für altersbedingte Makuladegeneration (AMD) unter denen, die eine mediterrane Ernährung zu sich nehmen, geringer ist, insbesondere wenn sie viel Obst essen. Dies ist die erste Studie, die die protektive Wirkung von Koffein gegen AMD zeigt.

Zahlreiche Studien haben die Vorteile der mediterranen Ernährung bei der Unterstützung eines gesunden Herzens und Gehirns gezeigt. Die Forscher gingen dann einen Schritt weiter, um zu sehen, wie die Mittelmeerdiät die Entwicklung der AMD bei einer Gruppe von Portugiesen beeinflussen kann.

Hausmittel zur Umkehr der altersbedingten Makuladegeneration natürlich

Altersbedingte Makuladegeneration (AMD ) ist ein häufiges Sehproblem bei Menschen über 40. Die Makula beginnt sich im Laufe der Zeit zu verschlechtern und beeinträchtigt die Sehkraft. Du wirst vielleicht feststellen, dass du jetzt eine Brille brauchst oder dass du Text weiter oder weiter weg von den Augen halten musst, um ihn zu sehen.

AMD ist die Hauptursache für Sehkraftverlust in Amerika und die Zahlen werden voraussichtlich steigen wie die Bevölkerung weiterhin altert. Die Zahl der AMD-Fälle wird bis 2050 voraussichtlich 5,44 Millionen betragen.

Patienten mit rheumatoider Arthritis, denen Impfungen gegen Influenza und Pneumonie fehlen, stehen vor einem hohen Infektionsrisiko: Neue Studie
Lassen Sie uns über Ihre Blase sprechen

Lassen Sie Ihren Kommentar