Fügen Sie dies zum Abendessen für eine bessere Cholesterin-Kontrolle
Gesundheit

Fügen Sie dies zum Abendessen für eine bessere Cholesterin-Kontrolle

Cholesterin ist wie ein alter Western-Film - Sie haben das Gute, Sie habe das Schlechte, und dann ist da das Hässliche. Und du willst wirklich nicht, dass es hässlich wird. Unsere Körper produzieren natürlich Cholesterin und wir verbrauchen es auch durch die Nahrung, die wir essen. Wenn alles in Ordnung ist, werden wir einen höheren HDL-Spiegel und einen niedrigeren LDL-Spiegel haben und ein gesundes Leben führen. Leider haben 73,5 Millionen Amerikaner - das sind 31,7 Prozent der Bevölkerung - viel zu viel LDL (schlechtes) Cholesterin, was sie für ein schlechtes Herz-Kreislauf-Risiko gefährdet.

Ernährung spielt eine große Rolle bei der Steuerung unseres Cholesterins; Wie erwähnt, erwerben wir Cholesterin von vielen der Nahrungsmittel, die wir essen. Als wir die Nachricht hörten, dass das Trinken eines bestimmten Getränks jede Nacht uns helfen könnte, unser Cholesterin besser zu verwalten, haben wir die Gelegenheit genutzt, die Ergebnisse auch an Sie weiterzugeben.

Wein mit Abendessen hilft Cholesterin zu verwalten

Es ist immer Es ist schön, einen weiteren guten Grund zu haben, ein Glas Rotwein aufzuziehen, und jetzt hat die Forschung herausgefunden, dass es Ihnen helfen kann, Cholesterin zu verwalten. Die Ergebnisse stammen von Forschern des American College of Physicians, wo sie die Wirksamkeit eines nächtlichen Glases Rotwein bei Typ-2-Diabetikern messen.

Für die Studie wurden 224 gut kontrollierte Typ-2-Diabetiker nach dem Zufallsprinzip entweder 150 ml getrunken von Mineralwasser, Weißwein oder Rotwein mit Abendessen für zwei Jahre. Lipid- und glykämische Kontrollprofile wurden zusammen mit kardiovaskulären Messungen gemessen.

Den Teilnehmern wurde auch empfohlen, eine mediterrane Ernährung ohne kalorische Einschränkungen zu befolgen.

Nach dem Zeitraum von zwei Jahren verringerten diejenigen, die Wein konsumierten, kardiometabolische Risiken Vergleich zu denen, die Mineralwasser tranken. Außerdem haben diejenigen, die Rotwein konsumiert haben, mehr Vorteile bei den Lipidveränderungen gesehen.

Der Abgang hier ist, dass ein Glas Rotwein mit einer Mahlzeit in Maßen viel dazu beitragen kann, Ihr Cholesterin zu verwalten - und es ist angenehm wie gut.

Auswirkungen von Cholesterin auf den Körper

Wir sind sicher, dass Ihr Arzt ihre Bedenken in Bezug auf Cholesterin erwähnt hat - es ist ein wachsendes Problem bei älteren Menschen. Sie haben vielleicht sogar die Verwendung von Statinen als Mittel zur Reduktion vorgeschlagen. Aber wenn Sie immer noch nicht sicher sind, warum ein hoher Cholesterinspiegel schlecht ist, lassen Sie uns die Auswirkungen von Cholesterin auf den Körper erklären.

  • Aufbau entlang der Arterien und trägt zu Blutgerinnseln

  • Erhöht das Risiko von Herzinfarkt
  • Stiffens Arterien
  • Kann Taubheitsgefühl verursachen, wenn Blutgerinnsel in Beinen oder Armen ist.
  • Trägt zu Gallenungleichgewicht bei, das Gallensteine ​​verursacht.
  • Blockiert den Blutfluss zu lebenswichtigen Organen wie Nieren oder Magen
  • Kann verursachen Blutfluss Blockaden zum Gehirn und verursachen Schlaganfall

Natürliche Möglichkeiten, Cholesterin zu senken

Wenn Ihr Cholesterin nicht vollständig außer Kontrolle ist, gibt es natürliche Lösungen, die Sie versuchen können, besser zu kontrollieren und senken. Natürliche Möglichkeiten zur Senkung des Cholesterinspiegels sind:

  • Verringerung der Aufnahme von gesättigten und Transfetten
  • Training
  • Erhöhung der Ballaststoffaufnahme
  • Steigerung pflanzlichen Proteins
  • Abnehmen
  • Begrenzung der Rotfleischaufnahme

Wenn diese natürlichen Methoden nicht funktionieren, müssen Sie möglicherweise mit Ihrem Arzt über beginnende Statine sprechen; Sie sollten jedoch immer versuchen, es so gut wie möglich zu reduzieren.

Nierensteinrezidivrisiko höher bei Kalziumpräparaten, niedriger bei Vitamin D
Schmerzen im rechten Brustkorb: Ursachen, Behandlung und Diagnose

Lassen Sie Ihren Kommentar