Akupunktur-Behandlung kann mit Fibromyalgie Schmerzen helfen
Gesundheit

Akupunktur-Behandlung kann mit Fibromyalgie Schmerzen helfen

Akupunktur-Behandlung kann Fibromyalgie Schmerzen lindern, nach neuen Erkenntnissen. Fibromyalgie Patienten erhielten Akupunktur-Behandlungen im Laufe von 10 Wochen, und nach Abschluss der Patienten Schmerz-Score fiel um 41 Prozent im Durchschnitt. Die Ergebnisse wurden mit einer Gruppe von Patienten verglichen, die nur eine simulierte Akupunktur erhielten - ihre Schmerzwerte reduzierten sich nur um 27 Prozent. Vorteile der Behandlung wurden noch im Laufe eines Jahres erfahren.

Leitender Forscher Dr. Jorge Vas sagte: "Individualisierte Akupunktur ist eine sichere und gute therapeutische Option für die Behandlung von Patienten mit Fibromyalgie."

Fibromyalgie ist eine Bedingung gekennzeichnet durch chronische Schmerzen, die sich negativ auf die Lebensqualität eines Menschen auswirken können. Die Autoren vermuten, dass neun von zehn Patienten alternative Behandlungsmethoden zur Behandlung ihrer Fibromyalgie suchen.

Die Akupunktur ist eine alte chinesische Technik, bei der an bestimmten Stellen dünne Nadeln in die Haut eingebracht werden, um Schmerzen zu behandeln.

Für die Studie wurden 153 Patienten randomisiert entweder einer maßgeschneiderten Akupunktur oder einer simulierten Akupunktur zugeordnet. Die Patienten erhielten neun wöchentliche Behandlungssitzungen für je 20 Minuten.

Dr. Vas sagte: "Obwohl es den Teilnehmern erlaubt war, mit der pharmakologischen [Drogen-] Behandlung fortzufahren, die sie im Voraus machten, als die Studie beendet war, nahmen die Patienten, die individualisierte Akupunktur erhielten, weniger Medikamente ein als die Gruppe der Scheinakupunktur."
Nach 10 Wochen, 6 Monaten und 1 Jahr nach der Behandlung wurden die Patienten nach ihrer Lebensqualität, dem wahrgenommenen Schmerzniveau und ihrer Depression gefragt.

Nach einem Jahr hatten Akupunkturpatienten noch eine Reduktion der Schmerzpunkte um 20 Prozent, verglichen mit nur sechs Prozent in der simulierten Gruppe. Je nach den Ergebnissen des Fibromyalgia Impact Questionnaire ergaben sich auch größere Unterschiede zwischen den einzelnen Gruppen. Die Akupunktur-Gruppe sah 35 Prozent Reduktion nach 10 Wochen und 22 Prozent nach einem Jahr, verglichen mit 24,5 Prozent und fünf Prozent für die simulierte Gruppe.

Die Ergebnisse zeigen, dass Akupunktur eine wirksame Form der Behandlung von Fibromyalgie zusammen mit gemeinsamen sein kann Medikamente.

Quellen:
//consumer.healthday.com/alternative-medicine-information-3/actucture-news-5/acupuncture-may-help-ease-fibromyalgia-pain-study-finds- 708085.html

Schlafapnoe kann krebsauslösendes Tumorwachstum durch intermittierende Hypoxie auslösen
Keine Verbindung zwischen reproduktiven Behandlungen und Scheidung gefunden

Lassen Sie Ihren Kommentar