Aktivitäten zur Stimulierung des Gehirns
Organe

Aktivitäten zur Stimulierung des Gehirns

Es ist wie das alte Sprichwort "Wenn Sie es nicht verwenden, verlieren Sie es" Wenn Ihr Geist ist nicht aktiv, besteht eine gute Chance, dass es seine Funktionalität verliert. Wenn dies geschieht, wird es für Menschen leichter, besonders in ihren späteren Jahren, den Folgen von Gedächtnisverlust und sogar Alzheimer-Krankheit erliegen zu können. Es gibt viele Forschungen, die die Idee unterstützen, dass es bestimmte Aktivitäten gibt, die im Kampf gegen Alzheimer und Gedächtnisverlust helfen können.

Tipps zur möglichen Bekämpfung von Alzheimer und Fuzzy-Gedächtnis:

Lesen
Dies könnte eine offensichtliche sein, aber eine, die oft übersehen wird. Lesen kann Wunder für die Verbesserung Ihrer Fähigkeiten zur Problemlösung, sowie Ihr Gedächtnis und Gehirn

Puzzles
Ein häufiges Grundnahrungsmittel in vielen Altenheimen sind Rätsel. Sie helfen, die Analyseteile des Gehirns zu benutzen. Einige nützliche Aktivitäten könnten Kartenspiele, Bücher mit optischen Täuschungen, Kreuzworträtsel und miteinander verbundene Bilderrätsel sein.

Gehen
Gehen ist eine Übung mit geringer Auswirkung, die als normaler Teil des täglichen Lebens mit einbezogen werden sollte. Laufen ist nicht nur eine großartige Form der körperlichen Aktivität, sondern es hilft auch, den Geist von Stress und Sorgen zu befreien und Raum für wichtigere Details zu lassen.

Tiefes Atmen
Nur ein paar Minuten tiefes Atmen jeden Tag kann den Sauerstofffluss zum Gehirn erhöhen. Dieser Anstieg des Sauerstoffs kann bei der Gedächtnis- und Gehirnfunktionalität helfen.

Musik
Studien haben gezeigt, dass das Hören beruhigender Musik das Gehirn stärken und die emotionale Intelligenz steigern kann.
Genug schlafen
Dieser sollte offensichtlich sein, aber es ist oft eine, die die Leute vergessen. Wenn Sie nicht genug Schlaf bekommen (oft sind 6-8 Stunden für einen Erwachsenen gut genug), werden die Auswirkungen auf die Gesundheit Ihres Gehirns sichtbar. Nebeliges Gedächtnis ist eine Möglichkeit, dies zu manifestieren.

Ihre Gehirngesundheit ist keine lachende Angelegenheit

Das Ausführen einer oder aller dieser Aktivitäten kann Ihnen wirklich dabei helfen, mögliche Gedächtnisprobleme auf der Straße zu verhindern, sowie schwerwiegendere Krankheiten wie Alzheimer-Erkrankung. Es ist wichtig, daran zu denken, dass dein Verstand eine schreckliche Sache ist, die man verschwenden sollte.

Geschichte der psychischen Gesundheit kein Risikofaktor für Alzheimer: Studie
Angst: Zeichen, Symptome und Risikofaktoren

Lassen Sie Ihren Kommentar