9 Gesundheitliche Probleme, die Sie müde machen
Gesundheit

9 Gesundheitliche Probleme, die Sie müde machen

Müdigkeit kann aus mehreren Gründen resultieren ein Mangel an Schlaf. Aber Müdigkeit und Müdigkeit sind oft die am meisten dokumentierten Symptome, die Patienten berichten. Aus diesem Grund ist es schwierig, einen Gesundheitszustand basierend auf dem Symptom der Müdigkeit allein richtig zu diagnostizieren. Darüber hinaus sind Lebensgewohnheiten ein weiterer wichtiger Faktor für Müdigkeit.

Der Hauptunterschied zwischen Müdigkeit durch eine Krankheit und Müdigkeit durch Lebensgewohnheiten ist, dass Müdigkeit als Folge eines Gesundheitszustandes nicht mit der richtigen Ruhe verbessert wird. Im Allgemeinen, wenn die Müdigkeit über eine Woche anhält, kann dies ein Indikator für ein ernsthafteres Gesundheitsproblem sein.

Außerdem besteht ein großer Unterschied zwischen dem Gefühl, müde zu sein und sich übermüdet zu fühlen. Schläfrigkeit ist der Wunsch nach Schlaf, während übermäßige Erschöpfung müde ist, selbst wenn Sie wissen, dass Sie ausreichend Schlaf bekommen haben. Du fühlst dich vielleicht völlig ausgelöscht, als hättest du nicht tagelang geschlafen.

Wenn du dich mehr wie letzter fühlst, dann findest du unten neun häufige Ursachen von Müdigkeit.

9 gesundheitliche Zustände, die Müdigkeit verursachen

1. Allergien
Dies ist eine Müdigkeit, die saisonal auftritt. Sie werden auch wässrige, juckende Augen, eine laufende oder verstopfte Nase, Husten und Kopfschmerzen erleben. All diese Symptome können dazu führen, dass Sie sich müde fühlen.

2. Krankheiten
Eine Krankheit zu überstehen kann für Ihren Körper und Ihr Immunsystem anstrengend sein. Also, während Ihr Körper noch versucht, es abzuwehren, könnten Sie sich müde fühlen. Wenn Sie nach der Erkrankung genügend Ruhe haben, können Sie sich erholen.

3. Depression
Menschen mit Depressionen verlieren nicht nur die Hoffnung und fühlen sich hilflos, sondern sie können auch einen physischen Tribut fordern. Sie fühlen sich erschöpft und energiearm, vor allem weil auch ihr Schlaf weitgehend unterbrochen wird.

4. Zöliakie
Neben den üblichen Symptomen Durchfall, Erbrechen und Obstipation erleben manche Müdigkeit. Einige Patienten können sogar Müdigkeit verspüren, wenn sie Gluten ohne die anderen Symptome konsumieren.

5. Schlafapnoe
Schlafapnoe ist ein Schlafzustand, bei dem eine Person die ganze Nacht über mehrmals anhält. Dies wiederum unterbricht den Schlaf.

Weitere Symptome sind Bluthochdruck, Übergewicht, starkes Schnarchen und Aufwachen mit Kopf- oder Kieferschmerzen.

6. Angst
Anhaltende Angst und Angstgefühle können dazu führen, dass sich jemand müde fühlt. Dies kann ziemlich entwässernd sein, da sich ihre Körper ständig im Kampf- oder Flugmodus befinden.

7. Chronisches Erschöpfungssyndrom (CFS)
CFS verursacht übermäßige Ermüdung und Müdigkeit ohne eine klare Erklärung. Es ist immer noch nicht viel über CFS bekannt, und leider gibt es dafür keine FDA-zugelassenen Behandlungen.

Um CFS richtig diagnostizieren zu können, müssen Ärzte zunächst andere mögliche Ursachen von Müdigkeit ausschließen. Und wenn keine Ursache gefunden wird, wird es oft dem Chronic Fatigue Syndrom zugeschrieben.

8. Schilddrüsenprobleme
Die Schilddrüse ist verantwortlich für die Unterstützung verschiedener Körperfunktionen, einschließlich der Energieniveaus. Eine Unterfunktion der Schilddrüse bewirkt, dass weniger Hormone in den Körper abgegeben werden, die die Körperfunktionen unterstützen, was zu Müdigkeit führen kann.

Andererseits kann eine Schilddrüsenüberfunktion Schlaflosigkeit und Schlafmangel auslösen, was auch Müdigkeit verursacht.

9. Anämie
Sauerstoff kann nicht richtig durch den Körper transportiert werden, wenn nicht genügend gesunde rote Blutkörperchen vorhanden sind. Oft kann eine Anämie mit Eisenergänzungsmitteln, die die Entwicklung von roten Blutkörperchen unterstützen, leicht gelöst werden.

Wie Sie sehen können, kann anhaltende Müdigkeit mit mehreren verschiedenen Zuständen verbunden sein. Daher ist es wichtig, dass Sie auf andere Symptome achten, um Ihrem Arzt zu helfen, sich auf Ihre Müdigkeit zu konzentrieren.

Tägliches Aspirin kann Darmkrebsrisiko verringern
Die Gefahren von hohem Cholesterin, die Sie nicht kannten

Lassen Sie Ihren Kommentar