7 Schritte zur besseren Durchblutung
Gesundheit

7 Schritte zur besseren Durchblutung

Wenn Sie darüber nachdenken, verbringen wir die meisten unserer wachen Stunden im Sitzen. Es ist sehr charakteristisch für den modernen Lebensstil geworden, mit all diesen Computern, Fernbedienungen und Autos. Da es eine bequeme Haltung ist, macht das Sitzen süchtig. Und genau wie alle anderen Süchte kann das für Ihre Gesundheit gefährlich sein.

Nein, das ist keine Übertreibung. Laut einer Studie, die im British Medical Journal veröffentlicht wurde, könnte die Reduzierung der durchschnittlichen Zeit, in der Sie weniger als drei Stunden am Tag verbringen, Ihre Lebenserwartung um zwei Jahre erhöhen.

Eine eingehende Analyse, die Daten aus 18 verschiedenen Studien verwendet dass Leute, die für die geringste Zeit saßen, das halbe Risiko von Diabetes und von Herzkrankheit hatten, verglichen mit denen, die für die längsten Zeitperioden saßen. ( Erfahren Sie, wie die Sherpas ihre Durchblutung verdoppelten.)

Ein weiteres großes Problem bei längerem Sitzen ist eine falsche Zirkulation. Wenn Sie längere Zeit sitzen, vor allem ohne richtige Haltung, können Sie die Blutgefäße komprimieren, die für die Versorgung der Muskeln mit Blut verantwortlich sind, so dass Ihre Muskeln ermüden.

Zum Glück gibt es ein paar Strategien und Übungen, die Ihnen helfen können die schlechten Auswirkungen des längeren Sitzens.

1) Setzen Sie sich auf einen festen, bequemen Stuhl.

Der Ort, an dem Sie sitzen, hat so viel Einfluss auf Ihre Gesundheit wie Ihre Sitzhaltung. Fragen Sie bei der Arbeit nach einem Stuhl, mit dem Sie die Neigung und Höhe des Sitzes sowie den Winkel und die Höhe der Rückenlehne mühelos einstellen können. Der Sitz sollte so groß sein, dass beide Beine bequem nebeneinander Platz finden.

2) Gute Sitzhaltung einnehmen

Einen guten Stuhl zu bekommen, ist nutzlos, wenn Sie nicht gut sitzen. Setzen Sie sich mit Ihrem Rücken in einer natürlich geraden Position. Zwinge deine Wirbelsäule nicht in eine unnatürliche Haltung, da dies die Blutzirkulation beeinträchtigt. Ihre Wirbelsäule sollte sich nicht nach vorne biegen, und idealerweise sollte Ihr unterer Rücken in gutem Kontakt mit der Rückseite Ihres Stuhls sein. ( Die richtige Blutzirkulation kann der Schlüssel sein, um Ihre Jugend und Vitalität wieder freizuschalten.)

3) Legen Sie Ihre Füße ab

Die meisten Menschen denken nicht darüber nach, wie ihre Füße liegen Sitzung. Wenn Sie mit den Füßen baumeln oder unter Ihrem Körper sitzen, kann dies die Durchblutung der unteren Beine und Füße beeinträchtigen. Dies kann zu Schwellungen, Blutansammlungen und sogar Krampfadern führen. Die beste Position für Ihre Füße ist flach auf dem Boden, mit Ihren Knöcheln in einer Linie mit Ihren Knien.
4) Stellen Sie den Sitz ein

Wenn Sie auf einem zu niedrigen Stuhl sitzen, können sich Ihre Beine verbiegen in einem ungesunden Winkel und stören den Blutkreislauf. Ein niedrig sitzender Stuhl kann auch unnötigen Druck auf Ihr Gesäß und innere Organe ausüben. Wenn Ihr Stuhl zu niedrig ist, auch nachdem Sie seine Höhe eingestellt haben, nehmen Sie entweder einen anderen Stuhl oder heben Sie den Sitz mit festen Kissen, bis Ihre Füße richtig positioniert sind.

5) Machen Sie eine Pause und stehen Sie auf

Für stündlich stehe du auf und gehst ein bisschen herum. Diese einfache Bewegung wird Ihr Herz dazu ermutigen, schneller und härter zu pumpen und den Blutfluss zu Ihren Extremitäten zu erhöhen. Die Muskeln in Ihren Waden werden sich weiter zusammenziehen und ausdehnen, und dies wird helfen, das Blut aus Ihren Beinen zu pumpen.

6) Packen Sie Ihre Arme

Armlehnen spielen eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung einer guten Sitzhaltung. Idealerweise sollten Sie gepolsterte Armlehnen verwenden, um den Druck auf Ihre Arme zu reduzieren. Sie können die Polsterwirkung verdoppeln, indem Sie den fleischigen Teil Ihrer Arme gegen die Armlehne legen.

7) Überkreuzen Sie nicht Ihre Beine

Versuchen Sie, nicht lange mit gekreuzten Beinen zu sitzen, da dies den Fluss einschränken kann von Blut zu deinen Beinen und Füßen. Durch das Überkreuzen und Entkreuzen der Beine während des Sitzens kann jedoch der Druck neu verteilt und das Pumpen von Blut durch die Gewebe in den Beinen gefördert werden.

Sie haben vielleicht schon von interessanten Schreibtischen und Arbeitsplätzen gehört, die die Möglichkeit bieten, bei der Arbeit zu stehen und zu sitzen. Einige Workstations haben sogar ein Laufband darunter - Sie müssen nicht so weit gehen. Wenn Sie die oben genannten einfachen Tipps befolgen, können Sie Freude daran haben, Ihr Blut fließen zu lassen.

Die Blutdruckwerte, auf die Sie zielen sollten...
Psoriasis und allgemeiner Knochenverlust verbunden, kann Osteoporose-Behandlung Forschung helfen: Studie

Lassen Sie Ihren Kommentar