7 Schmerzen, die Sie niemals ignorieren sollten
Gesundheit

7 Schmerzen, die Sie niemals ignorieren sollten

Wir alle erleben von Zeit zu Zeit Schmerzen. Vielleicht schmerzt dein Rücken oder deine Knie sind wund. Es ist oft nicht wichtig, wo der Schmerz ist, alles was du weißt ist, dass je älter du wirst, desto mehr Schmerz bekommst du.

Schmerz kann meistens einen gezogenen Muskel, überbelastete Gelenke oder einfach ein hohes Alter bedeuten. Aber es gibt einige Arten von Schmerzen, die wirklich nicht ignoriert werden sollten, da sie etwas ernsthafteres bedeuten können, das heißt, Sie sollten nicht einfach ein anderes Schmerzmittel auffüllen und es vergessen.

7 Arten von Schmerzen, die Sie nicht ignorieren sollten

Plötzliche Leistenschmerzen: Diese Art von Schmerzen kann mit Schwellungen einhergehen und sich so anfühlen, als ob Sie in die Leistengegend getreten würden. Wenn Sie ein Mann sind, der diesen Schmerz erlebt, könnte das eine Hodentorsion bedeuten. Die Hoden sind am Körper durch die Samenstränge und fleischige Anker in der Nähe des Hodensacks befestigt. Wenn die Hoden nicht verankert sind, können sich die Stränge verdrehen, wodurch der Blutfluss zu den Hoden blockiert wird und plötzliche Schmerzen verursacht werden.

Es ist wichtig, dass dieser Zustand sofort erkannt wird oder dass Sie den Hoden aufgrund eines fehlenden Blutflusses verlieren. Ein Chirurg muss das verdrillte Kabel begradigen und sicherstellen, dass keine Infektion entsteht.

Starke Rückenschmerzen: Es ist diese Art von Schmerz, bei der Wärmepackungen und rezeptfreie Pillen keine Erleichterung bieten. Wenn Sie in letzter Zeit nicht trainiert haben, könnte dieser Schmerz ein Zeichen für ein Aneurysma sein. Dies ist besonders gefährlich, denn wenn es platzt, kann es zum Tod führen. Eine andere Möglichkeit ist ein Nierenstein, eine unglaublich schmerzhafte Erfahrung für sich, wenn auch viel weniger lebensbedrohlich.

Anhaltender Fuß- oder Schienbeinschmerz: Oben auf dem Fuß oder Ihrem Schienbein schmerzt es. Dies kann sich bei Bewegung oder übermäßigem Gehen verschlechtern. Es könnte ein Zeichen für eine Stressfraktur sein, und je mehr Sie Ihren Fuß benutzen, desto schlechter kann die Fraktur werden. Um sich zu erholen, müssen Sie so viel wie möglich ruhen, aber wenn die Fraktur schwer ist, benötigen Sie einen Gipsverband.

Scharfer Bauchschmerz: Dieser Schmerz kann sich so anfühlen, als wären Sie in den Darm gestochen worden. Es gibt viele Organe zwischen den Rippen und den Hüften, daher kann diese Art von Schmerz von jedem von ihnen herrühren, von der Gallenblase bis zur Bauchspeicheldrüse. Dein Arzt wird Tests durchführen müssen, um die Ursache deiner Schmerzen zu überprüfen.
Vorübergehender Brustschmerz: Diese Art von Schmerzen in der Brust kommt und geht, und wenn du gegangen bist, fühlst du dich völlig in Ordnung. Schmerzen in der Brust können durch viele verschiedene Bedingungen verursacht werden, von Verdauungsstörungen bis zu einem Herzinfarkt, so ist es wichtig, Ihre bestehenden Beschwerden zu berücksichtigen, zusammen mit den letzten Aktivitäten, die Sie durchgeführt oder Essen Sie gegessen, um zu einer bestimmten Ursache einzugrenzen. Wenn Sie Risikofaktoren für einen Herzinfarkt haben, zögern Sie nicht, sofort einen Arzt aufzusuchen.

Beinschmerzen mit Schwellung: Wenn Ihr Kalb Sie tötet, schmerzt oder sogar warm fühlt, könnte es ein Ergebnis eines Blutgerinnsels sein. Wenn Sie ein Blutgerinnsel vermuten, vermeiden Sie es, den Bereich zu reiben - dies kann den Zustand erheblich verschlechtern, da das Blutgerinnsel sich bewegen kann und in Ihre Lungen gelangen kann. Blutgerinnsel können mit Medikamenten aufgelöst werden, so dass Sie den Arzt aufsuchen müssen, bevor Komplikationen auftreten.

Schmerzen beim Wasserlassen: Schmerzhaftes Wasserlassen kann ein Symptom vieler Erkrankungen sein, von Harnwegsinfektionen bis hin zu Blasenkrebs. Es ist wichtig, alle begleitende Symptome zu beachten, um die genaue Ursache zu identifizieren.

Wie Sie sehen können, gibt es viele verschiedene Arten von Schmerzen, die nicht ignoriert werden sollten. Wenn Sie die Ursache für Ihre Schmerzen feststellen und eine rechtzeitige ärztliche Behandlung erhalten, können Sie Erleichterung erzielen und das Risiko ernster gesundheitlicher Komplikationen verringern.

Fibromyalgie mit kognitiver Dysfunktion, Gedächtnisverlust
Kaffee trinken in der Nacht wirkt sich negativ auf Schlaf und Körper durch Koffein

Lassen Sie Ihren Kommentar