6 Möglichkeiten, um Ihr Risiko von Darmkrebs
Gesundheit

6 Möglichkeiten, um Ihr Risiko von Darmkrebs

Darmkrebs ist die zweithäufigste Ursache für Krebstod. Ernährungswissenschaftler und Krebs-Experten haben eine Liste von sechs Tipps zusammengestellt, die helfen können, das Risiko von Darmkrebs zu reduzieren. Alice Bender, Leiterin der Ernährungsprogramme beim American Institute for Cancer Research, sagte in einer Pressemitteilung: "Die Forschung legt nahe, dass 50 Prozent der Darmkrebsfälle in den USA jedes Jahr durch Ernährung, Gewicht und körperliche Aktivität vermeidbar sind. Das sind ungefähr 67.200 Fälle pro Jahr. "
Die sechs evidenzbasierten Strategien, die helfen können, das Darmkrebsrisiko zu reduzieren, laut Bender sind:

  • Behalten Sie ein gesundes Gewicht, kontrollieren Sie Bauchfett.
  • Regelmäßig Bewegung und körperliche Aktivität, die so einfach sein kann wie die Reinigung des Hauses.
  • Essen Sie viel ballaststoffreiche Lebensmittel. Für jede 10 Gramm Ballaststoffe, die Sie zu sich nehmen, sinkt das Risiko für Darmkrebs um 10 Prozent.
  • Verringern Sie die Aufnahme von rotem Fleisch und vermeiden Sie verarbeitetes Fleisch, wie Hot Dogs, Speck und Feinkost Fleisch. Verarbeitetes Fleisch erhöht nachweislich das Risiko von Dickdarmkrebs weitaus stärker als rotes Fleisch.
  • Vermeiden Sie Alkohol oder beschränken Sie Ihre Aufnahme.
  • Viel Knoblauch zu sich nehmen.

Der Monat März ist der Monat der nationalen Darmkrebs-Sensibilisierung Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Ihr Darmkrebsrisiko, insbesondere wenn Sie über 50 Jahre alt sind oder eine Darmkrebs-Anamnese in Ihrer Familie haben. Früherkennung kann helfen, Darmkrebs in seinem frühesten Stadium zu fangen, in dem Behandlung am erfolgreichsten ist.

Quellen:
//consumer.healthday.com/cancer-information-5/colon-cancer-news-96/six -ways-reduces-your-risk-of-colon-cancer-708595.html

Reduzierung von Bluthochdruck, Herzinfarkt und Schlaganfall auf natürliche Weise, indem die Haut Sonnenlicht ausgesetzt wird
Wie Haften Hüften mit Fisch

Lassen Sie Ihren Kommentar